Veröffentlicht inNudeln, Schnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Feta-Spinat-Pasta: Diese Nudeln sind in 20 Minuten fertig

Wer keine Zeit zum Kochen hat, darf sich über diese Feta-Spinat-Pasta freuen. Die Zubereitung ist kinderleicht und dauert nur 20 Minuten!

Eine Schüssel Feta-Spinat-Pasta garniert mit frischem Basilikum und Parmesan, auf einem Brett, daneben eine Gabel.
u00a9 stock.adobe.com/ lilechka75

10 Fehler die du beim Kochen von Pasta vermeiden solltest

Keine Zeit zum Kochen? Kein Problem, denn unsere Feta-Spinat-Pasta ist in gerade einmal 20 Minuten fertig. Ja wirklich, länger musst du dafür nicht in der Küche stehen. Solche Blitzgerichte sind vor allem am Abend, wenn man etwas Leckeres essen möchte, aber dafür nicht ewig Zeit investieren will, echte Glücksgriffe. Aber auch für eine Mittagspause im Home Office ist die Feta-Spinat-Pasta ideal.

Schnelle Feta-Spinat-Pasta für die Mittagspause oder das Dinner

Zur Zubereitung benötigst du nur eine Handvoll Zutaten. Wähle Nudeln wie Fussili, Penne oder Rigatoni, die für unsere Feta-Spinat-Pasta besonders gut geeignet sind. Während die Nudeln kochen, hast du Zeit, um die cremige Soße zu zaubern. Arbeitest du mit Spinat aus dem Tiefkühlschrank, denke daran, diesen rechtzeitig aus dem Froster zu nehmen. Frischen Spinat solltest du dagegen gut waschen. Der Spinat wird mit gebratenen Zwiebeln, Frischkäse und Feta püriert und mit etwas Nudelwasser gestreckt. Dann musst du nur noch die al dente gekochten Nudeln unterheben und alles einmal final abschmecken. Das war doch wirklich nicht schwer, oder?

Übrigens: Die Feta-Spinat-Pasta kannst du auch ganz leicht vegan kochen. Nimm statt herkömmlichem Feta und Frischkäse einfach eine pflanzliche Alternative, die du mittlerweile in jedem Supermarkt und sogar im Discounter bekommst.

Weitere schnelle Gerichte wie unsere Feta-Spinat-Pasta, die du dir im Handumdrehen kochen kannst, sind etwa unsere schnellen Pizza-Toasts für zwischendurch oder unsere getoasteten Wraps mit Avocado und Tomaten. Du siehst: Keine Zeit zum Kochen ist ab sofort keine Ausrede mehr.

Eine Schüssel Feta-Spinat-Pasta garniert mit frischem Basilikum und Parmesan, auf einem Brett, daneben eine Gabel.

Feta-Spinat-Pasta

Avatar photoFranziska
5 (5 Bewertungen)
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Nudeln
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Spinat TK oder frisch
  • 300 g (veganer) Feta
  • 200 g (veganer) Frischkäse
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Koche zuerst die Nudeln in Salzwasser. Gieße sie ab und fange dabei etwas Kochwasser auf.
  • Schäle Zwiebel und Knoblauch und schwitze sie in Öl an, dann vom Herd nehmen. Püriere sie anschließend zusammen mit dem Spinat, dem Feta und dem Frischkäse. Schmecke die Masse mit Limettensaft, Salz und Pfeffer ab und gib sie zurück in die Pfanne. Erhitze sie und strecke sie bei Bedarf mit etwas Nudelwasser, um eine cremige Soße zu erhalten. Hebe die Nudeln unter und würze das Gericht nach Belieben mit Limettensaft, Salz und Pfeffer. Das war's!

Du möchtest weitere Pastagerichte ausprobieren, dir mangelt es aber an Inspiration? Na sag das doch gleich, wir haben hier jede Menge Ideen für dich. Wie wäre es mit unserer Pasta mit Kürbis und Feta, einem echten Trendgericht für kalte Tage? Wir können außerdem eine Linsenbolognese wärmstens empfehlen.