Selbst gebackenes Brot mit Hackfleischfüllung

Ein weiser Mensch hat einmal gesagt: „Man kann alles mit Käse überbacken. Man kann sogar Käse mit Käse überbacken.“ So etwas lassen wir uns nicht zweimal sagen. Folgendes Rezept überzeugt durch eine schmackhafte Kombination von Fleisch, Gemüse und Käse, verpackt in einem leckeren selbst gebackenen Brot.

Dafür brauchst du:

Für das Weißbrot:

  • 250 ml lauwarme H-Milch (1,5 % Fett)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 30 g Hefe
  • 25 g Butter
  • 1 EL Sahne
  • 450 g Weizenmehl
  • Butter und Mehl für die Form
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Füllung:

  • Kokosöl zum Anbraten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 200 g braune Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 Dose passierte oder stückige Tomaten
  • 200 g geriebenen Emmentaler
  • 100 g geriebenen Cheddar

So geht es:

1.) Zunächst bereitest du das Brot zu. Gib die Milch mit Zucker, Salz und Hefe in eine Schüssel. Verquirle alles mit einer Gabel und füge die Hälfte des Mehls hinzu. Gib nun Stück für Stück die Butter sowie das restliche Mehl hinzu. Verknete den Teig mit deinen Händen. Lass den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen.

2.) Wenn der Teig fast das Doppelte seines vorherigen Volumens erreicht hat, ist er bereit, weiterverarbeitet zu werden. Knete ihn nochmals auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durch. Fette eine Kastenform mit Butter ein und bestäube die Form zusätzlich mit Mehl. Gib den Teig in die Form und lass ihn abermals 15 Minuten gehen. Heize den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vor.

3.) Bestreiche den Teig in der Form noch mit Sahne und schiebe ihn für 30 Minuten in den Ofen. Warte bis das Brot goldbraun gebacken ist, dann kannst du es aus dem Ofen herausholen und abkühlen lassen.

4.) Gib Kokosöl in eine Pfanne und brate darin das kleingeschnittene Gemüse an. Würze alles mit Salz und Pfeffer sowie einem Klecks Honig. Wenn das Gemüse noch leicht bissfest ist, hole es aus der Pfanne heraus und stelle es in einer Schüssel beiseite.

5.) Brate nun das Hackfleisch ebenfalls in Kokosöl an und schmecke es mit Salz und Pfeffer ab. Füge die Tomatenstücke bzw. die passierten Tomaten hinzu und lass alles etwas köcheln.

6.) Schneide mit einem scharfen Messer den Deckel von dem frisch gebackenen Brot ab. Höhle das komplette Brot aus und lass ca. 1 cm Rand stehen.

7.) Befülle den ausgehöhlten Brotlaib nun in verschiedenen Schichten. Beginne mit einer Schicht geriebenem Emmentaler. Darauf kommt eine Schicht Gemüse, dann eine Schicht Fleisch und wieder eine Schicht Gemüse. Am Ende kommt nochmals eine Schicht Emmentaler obenauf.

9.) Lege den Brotdeckel wieder auf den Laib und verteile geriebenen Cheddar darauf. Schiebe das Brot erneut bei 200 °C Ober- und Unterhitze für 30 Minuten in den Ofen.

Fertig ist das Superbrot mit seiner schmackhaften Füllung. Du kannst natürlich auch noch andere Gemüsesorten einbeziehen. Hauptsache, du bestreust alles mit genügend Käse. Denn Käse macht glücklich!

Hier findest du das Rezept für den Falschen Hasen im Brot aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant