Veröffentlicht inHühnchen, Schnell & einfach

Kreativ und unglaublich lecker: Hähnchen-Cordon-bleu am Stiel

Genieße das Hähnchen-Cordon-bleu in einer handlichen und praktischen Form – perfekt für unterwegs oder als besonderes Fingerfood.

u00a9

Zartes Hähnchenfleisch, sorgfältig gewürzt und mit saftigem Schinken und geschmolzenem Käse gefüllt. Cordon bleu mit Hähnchen ist sehr beliebt, denn es schmeckt einfach unwiderstehlich lecker. Wir präsentieren eine Variante, bei der Cordon bleu ganz ohne Besteck genießen kannst: nämlich als Hähnchen-Cordon-bleu am Stiel.

Stell dir vor, du nimmst einen Bissen von diesem Hähnchen-Cordon-bleu am Stiel. Du spürst zuerst die knusprige Hülle, die das zarte Hähnchenfleisch umschließt und beim Hineinbeißen ein unwiderstehliches Knacken erzeugt. Dann offenbart sich dir der köstliche Schinken, der den Geschmack des Hähnchens noch verstärkt und ihn mit seiner salzigen Note perfekt ergänzt. Und schließlich schmilzt der Käse in deinem Mund und hinterlässt einen cremige und zugleich würzige n Geschmack.

Köstlichkeit am Stiel

Was macht dieses Gericht so besonders? Es vereint die beliebten Aromen des klassischen Cordon bleus mit einer spielerischen und handlichen Präsentation. Keine Notwendigkeit für Messer und Gabel – einfach nur zugreifen und genießen!

Die Zubereitung des Hähnchen Cordon bleu am Stiel ist eine wahre Freude für die Augen. Das köstliche Paket wird auf einen Stiel gesteckt wird und in knuspriger Panade goldbraun frittiert. Jeder Bissen ist wie ein kleines Kunstwerk, das du genießen kannst.

Das Hähnchen-Cordon-bleu am Stiel eignet sich hervorragend für gemütliche Abende vor dem Fernseher oder lässt sich prima auf Buffets arrangieren. Wofür auch immer du dich entscheidest, der Geschmack von Hähnchen, Schinken und Käse wird dich garantiert überzeugen.

Dafür brauchst du:

  • 
3 Hähnchenbrüste
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Scheiben Käse
  • 3 Scheiben Kochschinken
  • 3 Einweg-Holzlöffel
  • 200 g Mehl
  • 4 verquirlte Eier
  • 300 g Cornflakes, ungesüßt und zerbröselt
  • ca. 4 l Öl zum Frittieren

So geht es:

1. Schneide die Hähnchenbrüste ein, klappe sie auf und klopfe sie platt.

Hähnchenbrust wird plattiert
Credit: Media Partisans

2. Würze die Hähnchen mit Salz und Pfeffer und belege sie mit je einer Scheibe Käse und Schinken. Lege dann auf jedes belegte Cordon bleu einen Holzlöffel und wickle es darum auf. Lege die Cordons bleus am Stiel anschließend für 1 bis 2 Stunden ins Gefrierfach.

3 Hähnchenbrüste werden mit Kochschinken- und Käsescheibe belegt und um Holzstiel gewickelt
Credit: Media Partisans

3. Wälze jedes Cordon bleu am Stiel nun zunächst durch Mehl, dann durch die verquirlten Eier und abschließend durch die zerbröselten Cornflakes.

Hähnchen-Cordon-bleus am Stiel werden in Mehl, Ei und zerbröselten Conrflakes paniert
Credit: Media Partisans

4. Erhitze Öl in einem Topf auf ca. 160 °C und frittiere jedes Cordon bleu darin für ca. 10 Minuten. Lege die goldbraun frittierten Hähnchen-Cordons-bleus anschließend für ca. 15 Minuten bei 175 °C Umluft in den Ofen.

3 Hähnchen-Cordon-bleus am Stiel auf Teller
Credit: Media Partisans

Probiere doch mal ein Cordon bleu aus Blumenkohl oder Kartoffeln: