Veröffentlicht inAufläufe, Fleisch, Hühnchen

Hähnchen-Fajita-Auflauf: leckere Alltagsküche mit mexikanischem Twist

Bereit für köstliche Tex-Mex-Küche? Erfahre, wie du mit wenigen Zutaten den perfekten Hähnchen-Fajita-Auflauf zauberst!

Hähnchen-Fajita-Auflauf, angerichtet auf einem Teller.
u00a9 Leckerschmecker

Brate 3 Hühnerbrüste und ziehe mit der Gabel das Fleisch auseinander. Das wird der Wahnsinn!

Hast du Lust auf ein köstliches Essen, das dich gleichzeitig verwöhnt und zufriedenstellt? Dann solltest du unbedingt den Hähnchen-Fajita-Auflauf ausprobieren! Das Gericht vereint den unwiderstehlichen Geschmack von würzigem Hähnchen mit der Wärme und Komfort eines Auflaufs. Es ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch perfekt für gesellige Abende oder als leckeres Alltagsgericht.

Einfaches Rezept für Hähnchen-Fajita-Auflauf

Die Ursprünge des Auflaufs gehen auf die traditionellen Fajitas zurück, die in der texanisch-mexikanischen Küche beliebt sind. Sie werden normalerweise mit gegrilltem Fleisch und Gemüse serviert, eingewickelt in weiche Tortillas. Der Hähnchen-Fajita-Auflauf nimmt diese klassische Idee auf und verwandelt sie in einen herzhafte Auflaufform, der perfekt für die ganze Familie ist. Nur ohne die Tortillafladen!

Die Zutatenliste für dieses Gericht ist einfach und zugänglich. Du benötigst Hähnchenbrust, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Gewürze wie Chili-Pulver, Kreuzkümmel und Paprika, sowie Käse für den knusprigen Belag. Die Kombination dieser Zutaten sorgt für ein Geschmackserlebnis vom Feinsten.

Serviere den Auflauf mit einer großen Portion Reis und hau richtig rein! Langweilig ist diese Leckerei auf keinen Fall, und wenn das Essen dann noch so leicht zu zaubern ist, hat man nichts falsch gemacht. Wer mag, probiert den Auflauf auch mit anderem Gemüse oder Gewürzen. Schließlich lädt dieses einfache Rezept so richtig dazu ein, kreativ zu werden!

Wir lieben mexikanisch angehauchte Aufläufe und möchten dir noch diese drei tollen Rezepte empfehlen:

Hähnchen-Fajita-Auflauf, angerichtet auf einem Teller.

Hähnchen-Fajita-Auflauf

Christoph Beck
keine Bewertungen
Portionen 3

Zutaten
  

  • 3 Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Olivenöl
  • 80 g geriebener Cheddar-Käse
  • 80 g geriebener Mozzarella-Käse

Zubereitung
 

  • Lege die Hähnchenbrustfilets nebeneinander in eine Auflaufform und würze sie mit reichlich Salz, Cayennepfeffer und Cumin.
  • Schneide das Gemüse in Stifte und bedecke das Hähnchen damit.
  • Nun beträufelst du die Zutaten mit dem Olivenöl und verteilst die beiden Käsesorten darauf.
  • Zum Schluss muss die Form nur noch für 45 Minuten bei 180 °C Umluft in den Ofen.