Veröffentlicht inFleisch, Hühnchen, Kartoffeln

Hähnchenschenkel in cremiger Soße mit Kartoffelpüree

Dieses Rezept ist extrem lecker, aber auch extrem einfach! Würzige Hähnchenschenkel mit cremiger Soße und Kartoffelstampf. Einfache Küche kann so gut sein! Für alle, die gerne unkompliziert kochen.

u00a9

Manchmal sind die einfachsten Dinge die besten Dinge! Unser leckeres Hähnchen kann wirklich jeder zubereiten und es schmeckt einfach köstlich. Die Gewürzmarinade gibt dem Hähnchenfleisch das gewisse Etwas und die cremige Soße mit Knoblauch, Parmesan und frischen Kräutern hat die perfekte Konsistenz. Und mit Kartoffelpüree kann man ja ohnehin nichts verkehrt machen. Es passt einfach alles ideal zusammen.

Portionen: 5
Zubereitungszeit: 45 Min
Kochzeit: 1 Std
Gesamtzeit: 1 Std 45 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

Für das Kartoffelpüree:

  • ca. 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 100 g weiche Butter
  • ca. 200 ml lauwarme Milch
  • Salz
  • geriebene Muskatnuss

Für das Hähnchen in Soße:

  • 6 Hähnchenoberschenkel
  • 1 TL getrockneten Thymian
  • 1 TL getrockneten Rosmarin
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 1,5 TL Paprikapulver
  • 1 TL grobes Salz
  • 1 TL groben Pfeffer
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • 50 g Butter
  • 2 gestrichene EL Mehl
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 250 ml Sahne
  • 80 g geriebenen Parmesan
  • 2 geschnittene Knoblauchzehen
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • optional: 1 EL geschnittenes Basilikum

So geht es:

1. Schäle die Kartoffeln und koche sie in Salzwasser, bis sie weich sind. Gieße das Wasser ab und lass die Kartoffeln ausdampfen. Füge warme Milch und Butter hinzu und verarbeite alles mit einem Kartoffelstampfer zu einem Püree. Schmecke das Püree zum Schluss mit Muskatnuss ab.

Credit: Media Partisans

2. Bereite nun die Gewürzmischung zu. Gib dafür Thymian, Rosmarin, Basilikum, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einen Mörser, zerstampfe die Gewürze und vermenge sie miteinander.

Credit: Media Partisans

3. Reibe die Hähnchenschenkel auf beiden Seiten mit der Gewürzmischung ein.

Credit: Media Partisans

4. Brate die Hähnchenschenkel in Olivenöl von beiden Seiten goldbraun an. Nimm danach das Fleisch aus der Pfanne und stelle es erst einmal beiseite.

Credit: Media Partisans

5. Lass die Butter in der noch heißen Pfanne zergehen und brate darin Zwiebeln und Knoblauch an. Füge Mehl hinzu, röste es kurz mit an und lösche dann alles mit Hühnerbrühe und Sahne ab. Lass die Soße unter ständigem Rühren aufkochen und dann noch ca. 10 Minuten köcheln.

Credit: Media Partisans

6. Rühre geriebenen Parmesan und kleingeschnittene Petersilie (optional auch Basilikum) unter. Lege nun die Hähnchenschenkel in die Soße und lass sie für ca. 10 Minuten garziehen. Gib einen Klecks Kartoffelpüree auf den Teller und platziere das Hähnchen obendrauf. Zum Schluss kommt eine ordentliche Kelle der cremigen Soße auf das Fleisch.

Credit: Media Partisans

Wenig Zeit, keine Kreativität und vor allem keine Lust auf viel Abwasch, Schnippeln und Co.? Da schafft dieses cremige Hühnchen mit Kartoffelpüree schnell Abhilfe. Wirklich ein tolles Rezept, wenn’s in der Küche mal wieder schnell und unkompliziert zugehen soll!

Wenn du noch mehr Lust auf Geflügel hast, solltest du dir auch folgendes Rezept genauer anschauen: Zarte Hühnerschenkel mit Weißwein und Knoblauch auf würziger Polenta.