Veröffentlicht inHühnchen, Käse

Einfaches Hühnchen-Rezept: zartes Hähnchen in Parmesan-Soße

Das Hähnchen in Parmesan-Soße lässt sich ruckzuck zubereiten und ist einfach unglaublich lecker. Probiere es noch heute aus!

© gettyimages.de/ LauriPatterson

6 Rezepte mit Hähnchen und Ente – kreativ, einfach und lecker

Bist du auf der Suche nach einer köstlichen Mahlzeit, die nicht nur bei der gesamten Familie gut ankommt, sondern auch bei den Kindern großen Anklang findet? Wie wäre es mit einer Portion Hähnchen in einer delikaten Parmesan-Soße? Dieses Gericht überzeugt nicht nur durch sein verlockendes Aussehen, sondern auch durch seinen vorzüglichen Geschmack.

Einfaches Rezept für Hähnchen in Parmesan-Soße

Dieses einfache und leckere Gericht lässt sich mit wenigen Zutaten zubereiten und macht jede Mahlzeit zu einem besonderen Genuss. Es besteht aus saftigem Hähnchenbrustfilet und einer köstlichen Soße aus Parmesan, Frischkäse, Spinat und getrockneten Tomaten. All diese Zutaten hast du wahrscheinlich sogar schon zu Hause vorrätig. 

Dank seiner einfachen Zubereitung kannst du das Hähnchen in Parmesan-Soße ruckzuck zum Mittag- oder Abendessen zaubern. Außerdem lässt es sich herrlich einfach variieren, indem du weitere Gemüsesorten wie Brokkoli, Zucchini oder Karotten hinzufügst. 

Die cremige Parmesan-Soße ergänzt das Hähnchen perfekt und verleiht dem Gericht eine würzige Note. Als Beilagen eignen sich Reis, Nudeln, Kartoffeln oder ein Stück Brot, das du in die köstliche Soße dippst.

Auch wenn es denkbar einfach zuzubereiten ist, braucht sich dieses Gericht keinesfalls zu verstecken. Das Hähnchen in Parmesan-Soße schmeckt absolut fantastisch und bekommt von uns eine 1 mit Sternchen.

Probiere es deshalb gleich aus und überzeuge dich selbst von dem phänomenalen Geschmack! Einmal probiert, wirst du es mit Sicherheit immer wieder kochen wollen. 

Hähnchen in Parmesan-Soße in einer Pfanne, von oben fotografiert. Daneben liegen Besteck und Brotstücke.

Hähnchen in Parmesan-Soße

Avatar photoKai Kopireit
4 (1 Bewertung)
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

Für das Hähnchenfilet:

  • 500 g Hähnchen- oder Putenbrust
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Oregano
  • 2 EL Olivenöl

Für die Soße:

  • 1 Zwiebel
  • 4 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 300 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 200 g Frischkäse
  • 125 g Spinat
  • grünen Spargel
  • 50 g Parmesan

Zubereitung
 

  • Wasche zuerst den Spinat und lass ihn danach gut abtropfen. Halbiere dann die Cocktailtomaten. Die getrockneten Tomaten wiederum schneidest du in dünne Streifen, nachdem du sie hast abtropfen lassen. Schäle dann den Knoblauch und die Zwiebel und hacke beide klein.
  • Würze die Hähnchenbrust von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer, Oregano und dem Paprikapulver, brate sie in einer Pfanne mit Olivenöl an und lege sie danach erst einmal beiseite.
  • Dünste den Knoblauch mit der Zwiebel bei mittlerer Hitze im verbliebenen Bratfett und gib anschließend die getrockneten Tomaten und die Cocktailtomaten dazu.
  • Füge nun das Tomatenmark hinzu und lösche die Soße mit Brühe ab. Lass alles zusammen kurz aufkochen.
  • Gib dann unter Rühren den Frischkäse hinzu und hebe den Parmesan unter. Zum Schluss kommen Spinat und Spargel in die Pfanne. Würze noch einmal mit Pfeffer und Paprika nach.
  • Abschließend legst du die Hähnchenbrust zurück in die Pfanne und lässt alles für weitere 10-15 Minuten köcheln. Serviere das Hähnchen in Parmesan-Soße pur oder mit einer Beilage deiner Wahl. Einfach zum Dahinschmelzen!

Auf den Hunger gekommen? Dann probiere auch diese Rezeptideen aus: 

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.