Veröffentlicht inGetränke, Unsere Favoriten

Trendgetränk für Weihnachten: So lecker schmeckt der cremige Hot Apple Pie

Kennst du schon den Hot Apple Pie? Das cremige Heißgetränk mit leckerem Likör, Cider und Sahne schmeckt himmlisch! Hier gibt’s das Rezept.

© stock.adobe.com/ pamela_d_mcadams

4 köstliche Weihnachts-Snacks, die deine Gäste begeistern

Weihnachtszauber in der Küche: Wir zeigen dir 4 süße Weihnachts-Snacks, die die perfekten Begleiter für gemütliche Festtage sind. Gleich ausprobieren!

Wir haben ein neues Lieblingsheißgetränk für die Weihnachtszeit. Glühwein war gestern, ab sofort trinken wir gern den Hot Apple Pie. Ja, er schmeckt wirklich wie ein warmer Apfelkuchen: süß, würzig, cremig, fruchtig. Klingt doch köstlich, nicht wahr?

Der Hot Apple Pie ist das Heißgetränk der Stunde

Klar, so einen guten, selbst gemachten Glühwein verachten wie keineswegs. Aber ein bisschen Abwechslung kann nicht schaden, denn die Adventszeit ist noch nicht vorbei. Und ein Glas Hot Apple Pie schmeckt auch noch im Januar oder Februar, wenn uns die kalten Temperaturen weiterhin fest im Griff haben.

Wir lieben den Hot Apple Pie, weil er die perfekte Mischung aus Heißgetränk und Dessert darstellt. Er ist cremig wie unser weißer Glühwein mit Portwein und Sahne und fruchtig wie unser Apfelpunsch oder unsere Orangenschokolade mit Zimt und Marshmallows. Wenn Kinder mit am Tisch sitzen, kannst du auch eine alkoholfreie Alternative des trendigen Heißgetränkes zaubern, indem du den Likör und das Cider weglässt. Und falls du Veganer einlädst oder dich selbst rein pflanzlich ernährst, kannst du den Hot Apple Cider mit veganer Sahne vorbereiten.

Der Hot Apple Pie eignet sich auch hervorragend, wenn du Gäste zu einem gemütlichen Adventsnachmittag oder zum großen Festtagsdinner einlädst. Serviere ihn zur Begrüßung, damit sich deine Lieben erst einmal aufwärmen können, oder reiche ihn zum Nachtisch. Du kannst auch gleich die doppelte Menge zubereiten, um eine größere Menge zu verköstigen. Halte den Hot Apple Pie am besten auf dem Herd warm, aber achte darauf, dass das Getränk nicht kocht, da sonst der Alkohol verfliegt.

Ein Glas Hot Apple Pie garniert mit geschlagener Sahne, Karamellsoße und einer Zimtstange, auf einem Brett, dahinter ganze Äpfel und ein Apfel-Pie.

Hot Apple Pie

Avatar photoFranziska
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 400 ml Apfelsaft
  • 200 ml Cider
  • 1 Zimtstange
  • 100 ml (vegane) Sahne geschlagen
  • 200 ml Likör z.B. Licor 43 oder Tuaca
  • Zimt

Zubereitung
 

  • Gib Apfelsaft und Cider zusammen mit der Zimtstange in einen Topf und erhitze das Gemisch. Es sollte allerdings nicht kochen.
  • Derweil kannst du die Sahne aufschlagen.
  • Nimm den Topf vom Herd und rühre den Likör ein.
  • Teile die Flüssigkeit auf 4 Gläser auf, gib die geschlagene Sahne dazu, verrühre sie etwas und bestreue das Ganze noch mit ein wenig Zimt. Das war's!

Notizen

Wer mag, kann den Hot Apple Pie noch mit Apfelspalten oder Zimtstangen garnieren.

Schau dir auch unsere vielen anderen Weihnachtsrezepte an! Wir schwärmen von selbst gemachten Marzipankartoffeln wie von Oma und lieben selbst gebrannte Vanillemandeln, die genauso gut wie vom Weihnachtsmarkt schmecken.