Veröffentlicht inUnsere Favoriten

Süßer Wintergenuss: Orangenschokolade mit Zimt und Marshmallows

Orange und Schokolade gehören einfach zusammen. Das beweist unser leckere, heiße Orangenschokolade mit Zimt. Gleich ausprobieren!

© Midjourney: Dieses Bild wurde mit Hilfe einer KI erstellt.

Aus 6 gefüllten Halbkugeln wird das beste Heißgetränk aller Zeiten

Nichts ist so wohltuend wie eine heiße Schokolade bei niedrigen Außentemperaturen. Mach dir deine eigene heiße Schokolade in 3 verschiedenen Geschmacksrichtungen. Kakao in Rosa, Braun und Weiß!

Selbst gemachte Trinkschokolade ist besonders im Winter ein großer Genuss. Sich heimlich auf die Couch oder in einen Sessel zu kuscheln, mit einem schönen Buch, eingemummelt in eine Decke und dabei eine heiße Schokolade zu trinken, ist der Inbegriff von Gemütlichkeit. Wir wären aber nicht Leckerschmecker, wenn wir dir jetzt nur ein Rezept für eine einfache Trinkschokolade zeigen würden. Nein, heute gibt es eine köstliche Orangenschokolade mit Zimt und Mini-Marshmallows.

Orangenschokolade als heißer Genuss im Winter

Orange und Schokolade ist eine altbewährte Kombination, die nicht erst seit den Jaffa Cakes, die aus England nach Deutschland herübergeschwappt sind, beliebt ist.

Mit ihrer leichten Zimtnote wird die Orangenschokolade zu einer feinen Köstlichkeit im Winter und der Weihnachtszeit. Alle, die es noch weihnachtlicher mögen, fügen noch etwas Lebkuchengewürz hinzu. Auch die Stärke des Orangen-Aromas kannst du individuell auf deinen Geschmack abstimmen. Füge einfach etwas mehr oder weniger Orangensaft hinzu.

Kalte Wintertage übersteht man oft nur mit heißen Getränken und wärmenden Gerichten. Ebenso wärmend wie die Orangenschokolade ist auch unsere Feuerzangenbowle wie vom Weihnachtsmarkt oder unsere Weihnachts-Sangria, die man warm und kalt genießen kann. Auch die heiße Schokolade mit Earl Grey ist wunderbar süß und passt hervorragend zum Winter und in die Vorweihnachtszeit.

Unsere Orangenschokolade mit Zimt und Marshmallows ist ein Muss für alle Liebhaber der englischen Jaffa Cakes. Aber auch für alle, die nach besonderen Rezepten suchen oder altbewährtes abwandeln wollen. Mach es dir gemütlich und genieße den orangig-schokoladigen Geschmack.

Eine heiße Schokolade mit dem Geschmack von Weihnachten, versehen mit Orangenaroma und Zimt, gekrönt von geschmolzenen Marshmallows, serviert in einer Tasse, die von weihnachtlichen Orangenschalen umrandet ist.

Orangenschokolade mit Zimt

Anke NeumannAnke
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Minuten
Ruhezeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 60 g dunkle Schokolade
  • 1 Bio-Orange
  • 1/2 TL Zimt
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Kakaopulver
  • Mini-Marshmallows
  • Zucker oder Alternativen nach Geschmack

Zubereitung
 

  • Beginne damit, die Orange zu waschen und in zwei Hälften zu schneiden. Presse dann den Saft aus beiden Hälften aus.
  • Lege die Schalen in einen Topf, übergieße sie mit der Milch und bringe sie zum Kochen. Schalte dann den Herd aus und lass den Topf mit einem Deckel für 30 Minuten stehen.
  • Hacke in der Zwischenzeit die dunkle Schokolade klein.
  • Nimm die Orangenschalen anschließend wieder aus dem Topf heraus und rühre die restlichen Zutaten in die Milch.
  • Lass alles aufkochen und rühre dabei stets um, damit sich die Schokolade gleichmäßig auflöst. Füge 2 EL des ausgepressten Orangensafts hinzu, sobald es kocht.
  • Lass die Orangenschokolade noch 5 Minuten vor sich hin köcheln und fülle sie dann in Tassen um. Serviere sie noch heiß mit ein paar Mini-Marshmallows.