Veröffentlicht inBacken, Gebäck, Hot Dogs, Schnell & einfach

Hotdog-Baguette: deftiger Snack aus dem Ofen

Unser Hotdog-Baguette ist das perfekte Duo für Genießer! Entdecke den ultimativen, herzhaften Snack für deine nächste Feier!

Ein Hotdog-Baguette auf einem Brett. Daneben stehen Ketchup, Senf, weitere Zutaten und ein Serviettenhalter.
© Leckerschmecker

3 raffinierte Rezepte mit Würstchen | Hotdogs, mal ganz anders

Unser Hotdog-Baguette kombiniert die besten Eigenschaften eines klassischen Hotdogs mit denen eines knusprigen Kräuter-Baguettes. Das Ergebnis ist überzeugend lecker und kommt garantiert auch bei deinen Gästen gut an.

Schnelles und einfaches Rezept für Hotdog-Baguette

Für dieses Rezept benötigst du ein Kräuter-Baguette aus dem Kühlregal, zwei große Würstchen, etwas Käse sowie Ketchup und Senf. Wie bei einem klassischen Hotdog kommen zum Schluss noch Essiggurken und Röstzwiebeln obendrauf.

Das Kräuter-Baguette wird aufgeschnitten, mit Würstchen und Käse gefüllt und anschließend für 15 Minuten im Ofen gebacken. Schneller und einfacher kann man einen Partysnack wohl kaum zubereiten.

Wie immer kannst du das Rezept nach Belieben abwandeln, indem du zum Beispiel andere Käsesorten oder zusätzliche Gewürze und Kräuter verwendest. Auch vegetarische oder vegane Würstchen sind eine tolle Option.

Ein Hotdog-Baguette auf einem Brett. Daneben stehen Ketchup, Senf, weitere Zutaten und ein Serviettenhalter.

Hotdog-Baguette: das Beste aus zwei Welten in einem Gericht

Hotdog trifft auf Kräuterbaguette aus dem Kühlregal: Unser Hotdog-Baguette lässt keine Wünsche offen. Gleich ausprobieren!

Das Hotdog-Baguette ist eine fantastische Möglichkeit für alle, die etwas Neues ausprobieren und gleichzeitig ein einfaches, aber eindrucksvolles Gericht servieren möchten. Schon der erste Bissen wird dich in seinen Bann ziehen.

Wir sind uns sicher, dass das Hotdog-Baguette schnell zu einem deiner Lieblingsgerichte wird, das du immer wieder gerne zubereitest. Die Kombi aus Hotdog und Baguette ist ideal für Partys, Grillabende oder einfach als Snack für einen gemütlichen Fernsehabend mit Freunden oder der Familie.

Also, worauf wartest du noch? Probiere es gleich selber aus!

Wir lieben Hotdogs und können gar nicht genug von ihnen bekommen. Auf unserer Leckerschmecker-Seite findest du deshalb noch viele weitere, kreative Hotdog-Rezepte. Der Hot-Dog-Auflauf ist ein wirklich geniales Ofengericht. Unsere Hot-Dog-Pasta ist mindestens genauso lecker. Oder du bereitest dir einen saftigen Hotdog-Burger mit
selbst gemachten Burgerbrötchen zu. Wir könnten uns nicht entscheiden.

Ein Hotdog-Baguette auf einem Brett. Daneben stehen Ketchup, Senf, weitere Zutaten und ein Serviettenhalter.

Hotdog-Baguette

Adrianna
3 (1 Bewertung)
Zubereitungszeit 5 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 1 Stück

Zutaten
  

Für das Hotdog-Baguette:

  • 1 Kräuter-Baguette zum Aufbacken
  • 2 große Würstchen
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL Senf
  • 50 g Cheddarkäse

Außerdem:

  • 10 Scheiben Gewürzgurken ca. 30g
  • 3 EL Röstzwiebel
  • Ketchup und Senf optional

Zubereitung
 

  • Schneide das Kräuter-Baguette quer auf und fülle es mit den Würstchen, dem Ketchup, Senf und dem Käse.
  • Backe es dann für 15 Minuten bei 200° Ober-/Unterhitze im Ofen.
  • Belege es zum Schluss mit den Gewürzgurken und Röstzwiebeln. Verfeinere es nach Geschmack noch mit Ketchup und Senf.