Veröffentlicht inFrühstück, Käse, Schnell & einfach, Unsere Favoriten

Schnellen Käse-Schinken-Toasties mit Blätterteig: 3-Zutaten-Rezept

Geniale Frühstücksidee: Diese Käse-Schinken-Toasties mit Blätterteig sind blitzschnell fertig und einfach lecker. Entdecke hier das Rezept!

Käse-Schinken-Toasties aus Blätterteig auf einem Teller, männliche Hände drücken sie zusammen.
© Leckerschmecker

Schnelle Küche mit viel Genuss: 3 Ideen mit Blätterteig

Unsere Käse-Schinken-Toasties sind ein praktischer Küchenhack, der blitzschnell gezaubert ist und dich mit einem leckeren Frühstück versorgt. Alles, was du brauchst, sind ein Toaster, ein paar Scheiben Schinken und Käse sowie einen Blätterteig aus dem Kühlregal. Hast du alles parat? Wunderbar, dann kann’s ja losgehen!

Käse-Schinken-Toasties aus nur 3 Zutaten

Wenig Zeitaufwand und noch weniger Zutaten, damit punkten die Käse-Schinken-Toasties. Nur zehn Minuten Arbeit und lediglich drei Zutaten benötigst du, um dir diesen blitzschnellen Frühstückssnack zu zaubern. Und na klar, wenn du das möchtest, kannst du den Blätterteig-Snack auch zum Mittag- oder Abendessen genießen.

Wir lieben die deftig gefüllte Teigtasche allerdings schon morgens, denn sie spart wirklich unglaublich viel Zeit. Da bleiben wir gerne noch etwas länger im Bett und schlummern ein paar Minuten mehr.

Die Zubereitung ist einfach wie genial: Du belegst einen gekauften Blätterteig mit je zwei Scheiben Kochschinken und Käse und klappst den Teig dann mit Hilfe des Backpapiers, mit dem er verpackt ist, zusammen. Dadurch entsteht eine gefüllte Teigtasche, die genau so in den Toaster wandert. Jetzt musst du dich nur noch ein paar Minuten gedulden, bis der Teig schön knusprig und leicht gebräunt ist und der Käse herrlich geschmolzen. Uns läuft schon jetzt das Wasser im Mund zusammen. Worauf wartest du noch? Die Käse-Schinken-Toasties machen sich nicht von allein!

Käse-Schinken-Toasties aus Blätterteig auf einem Teller, männliche Hände drücken sie zusammen.

Käse-Schinken-Toasties mit Blätterteig: blitzschnelles Frühstück

Geniale Frühstücksidee: Diese Käse-Schinken-Toasties mit Blätterteig sind blitzschnell fertig und einfach lecker. Entdecke hier das Rezept!

Bist du immer auf der Suche nach leckeren, kreativen Frühstücksideen? Bestimmt schmeckt dir dann auch unser Pesto-Toast Caprese. Du solltest außerdem diese Joghurt-Toasts probieren. Oder wie wäre es mit Armen Ritter, herzhaft zubereitet? Du siehst, die Auswahl ist riesig und richtig köstlich!

Käse-Schinken-Toasties aus Blätterteig auf einem Teller, männliche Hände drücken sie zusammen.

Käse-Schinken-Toasties aus dem Backpapier

Oli
4.67 (3 Bewertungen)
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 1

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig mit Backpapier aus dem Kühlregal
  • 2 Scheiben gekochter Schinken
  • 2 Scheiben Käse

Zubereitung
 

  • Packe den Blätterteig aus, lass‘ ihn aber auf dem Backpapier liegen. Schneide ihn in drei gleich breite Streifen. Lege die zwei äußeren Streifen beiseite.
  • Belege die untere Seite des mittleren Teigstücks abwechselnd mit Schinken und Käse.
  • Falte das Backpapier nun einmal zusammen, sodass der Teig übereinander liegt und eine Art Tasche für die Füllung bildet. Drücke die Tasche leicht zusammen.
  • Klappe nun die Seiten des Backpapiers wie im Video zu sehen zusammen und röste das Ganze für etwa 10 Minuten im Toaster. Prüfe zwischendurch mehrmals, ob das Toastie schon fertig und der Blätterteig gebräunt ist.

Notizen

  • Du kannst aus den zwei übrigen Teigstreifen etwas anderes backen oder zwei weitere Toasties damit machen. Nutze einfach das selbe Stück Backpapier und schneide dir ein neues Stück zurecht.
  • Wenn du möchtest, kannst du die Toasties auch anders befüllen. Sie schmecken ebenfalls mit Salami oder auch dünnen Gemüsestreifen.