Halloween-Hit: Füße aus Hackfleisch mit käsiger Füllung

Halloween rückt immer näher und wir werden nicht müde, Halloween Rezepte auszuprobieren. Folgendes Hackfleischgericht sorgt für eine ordentliche Portion Gänsehaut. Einerseits, weil es zum Fürchten aussieht, andererseits weil es extrem lecker schmeckt. Wenn du auf Halloween, Hackfleisch, Käse und Lauch stehst, solltest du unbedingt dieses Rezept nachkochen.

Dafür brauchst du:

  • 1,5 kg Hackfleisch
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Knoblauchpulver
  • 3 EL Senf
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 Zwiebel (in Würfel geschnitten und 10 kleine Streifen – für die Zehennägel – zurücklegen)
  • 4 Eier
  • 100 g Paniermehl
  • 100 ml Milch
  • 20 g Petersilie (klein gehackt)
  • 2 Stangen Lauch
  • 150 g Mozzarella
  • Ketchup

So geht es:

1.) Heize zuerst den Ofen auf 180 °C Umluft vor. Gib dann das Hackfleisch mit den Gewürzen, der klein geschnittenen Zwiebel, dem Paniermehl, der Milch, dem Senf, den Eiern und der klein gehackten Petersilie in eine Schüssel und vermenge alles miteinander. Achte darauf, dass von der Zwiebel 10 Streifen übrig bleiben für Schritt 7.

2.) Lege ein Backblech mit Backpapier aus. Forme aus der Hälfte der Hackmasse 2 „Fußsohlen“.

3.) Schneide die Lauchstangen in 8 bis 10 cm lange Stücke. Hole die inneren Schichten aus dem Lauch heraus und fülle geriebenen Mozzarella hinein. Insgesamt brauchst du 8 solcher gefüllten Lauchrollen.

4.) Lege jeweils 3 gefüllte Lauchrollen auf die „Hackfleischsohlen“, bedecke sie mit dem restlichen Hackfleisch und forme die Füße aus.

5.) Drücke die übrigen 2 gefüllten Lauchrollen (am besten weiße) als hervorstehender „Beinknochen“ hochkant in das Hackfleisch.

6.) Forme mithilfe eines Messers und deiner Finger die „Zehen“. Schiebe das Backblech nun für 60 Minuten in den Ofen.

7.) Verteile Ketchup um die herausschauenden Lauchrollen und lege die zurückgelegten Zwiebelscheiben als Zehennägel auf den Hack-Fuß.

So müssen Käsefüße schmecken! Mit diesem Rezept wird deine Halloween-Party ein richtiger Grusel-Hit.

Für noch mehr Horror-Stimmung sorgen die Mumien-Würstchen aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant