Veröffentlicht inCupcakes & Muffins, Kartoffeln, Unsere Favoriten, Vegetarisch & Vegan

Kartoffel-Muffins: Rezept für herzhafte Törtchen aus der Muffinform

Unsere Kartoffel-Muffins werden mit Parmesan verfeinert und sind optisch und geschmacklich ein Highlight.

Kartoffel-Muffins
u00a9 Leckerschmecker

Kartoffel-Muffins: Rezept aus der Muffinform

Herzhafte Kartoffel-Muffins mit Parmesan, Knoblauch und Thymian aus dem Ofen bringen den Gaumen in Wallung. So lässt sich eure Muffinform noch benutzen!

Beim Anblick dieser Kartoffel-Muffins läuft jedem das Wasser im Mund zusammen. Und obwohl es so köstlich und aufwändig aussieht, ist es eigentlich ganz einfach! Schnapp dir einfach folgende Zutaten und leg gleich los!

Knusprige Kartoffel-Muffins

Unsere Kartoffel-Muffins sind ein echter Hingucker. Ganz egal, ob du sie als Beilage servierst oder auf ein Buffet stellst, sie machen optisch einiges her. Fast könnte man denken, sie wären von einem Sternekoch gezaubert worden, aber mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst du das ganz alleine schaffen.

Schwer ist es nicht, das merkst du, wenn du erst einmal gestartet hast. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln, mit Käse und Gewürzen verfeinern und in eine gefettete Muffinform legen. Im Ofen werden darauf dann knusprige Kartoffel-Muffins.

Mit Kartoffeln kannst du nicht nur Kartoffel-Muffins backen. Auch andere kreative Ideen lassen sich damit umsetzen. Zaubere Fächerkartoffeln mit Knoblauch und Zitrone oder Patatas bravas mit Tomatenwürfeln und Aioli, die ebenfalls toll aussehen. Auch diese drei Kartoffelrezepte sind echte Blickfänge. Lecker!

Kartoffel-Muffins

Kartoffel-Muffins

keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 1,4 kg Kartoffeln
  • 90 g Butter
  • 3 g getrockneten Knoblauch
  • 1 TL Thymian
  • 25 g Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Schäle und wasche die Kartoffeln. Schneide sie in hauchdünne Scheiben, von etwa 2 mm Dicke. Am besten geht es wenn du einen Scheibenschneider hast.
  • Reibe den Parmesan und gib ihn auf die Kartoffeln.
  • Würze mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Thymian. Füge die restliche Butter geschmolzen hinzu. Dann alles gut mischen.
  • Fette 12 Muffinformen gut mit der Hälfte der Butter ein.
  • Stapel die Kartoffelscheiben in der Muffinform aufeinander.
  • Die Kartoffeltürme bei 190°C für etwa 50 Minuten, im vorgeheizten Ofen, backen. Türme ein paar Minuten abkühlen lassen und dann sachte mit einem Messer aus den Formen lösen. Jetzt nur noch Anrichten, nochmal mit etwas Parmesan würzen und endlich das Loch im Bauch stopfen.