Veröffentlicht inFleisch, Kartoffeln, Käse

Kartoffelwaffeln mit Pulled Pork, Guacamole und Käse: herzhafter Waffelgenuss

Schichte Kartoffelwaffeln, Süßkartoffelwaffeln, Pulled Pork, Guacamole und geriebenen Mozzarella zu einem Turm der Extraklasse. Was für ein Genuss!

© Leckerschmecker

Kartoffelwaffeln mit Pulled Pork, Guacamole und Käse

Schichte Kartoffelwaffeln, Süßkartoffelwaffeln, Pulled Pork, Guacamole und geriebenen Mozzarella zu einem Turm der Extraklasse. Was für ein Genuss!

Es grenzt schon fast an Genialität, Kartoffelpüree aus normalen Kartoffeln oder aus Süßkartoffeln auf ein Waffeleisen zu legen – denn so entstehen die leckersten Kartoffelwaffeln aller Zeiten. In folgendem Rezept schichten wir diese köstlichen Kartoffel- und Süßkartoffelwaffeln abwechselnd mit Pulled Pork, Guacamole, Sour Cream und geriebenem Mozzarella zu einem unwiderstehlichen Turm. Der pure Genuss für deine Geschmacksnerven!

Rezept für Kartoffelwaffeln mit Pulled Pork

Waffeln isst man immer nur süß? Stimmt ja gar nicht, wie dieses Rezept für Kartoffelwaffeln mit Pulled Pork beweist. Das könntest du genauso so wahrscheinlich auch beim hippen Streetfood-Wagen auf dem Flohmarkt am Sonntag bekommen, aber eben auch einfach zu Hause selber machen. Wie, das verraten wir dir gerne.

Es gilt, Waffeln zu backen, super zartes Pulled Pork zu besorgen und beides zu kombinieren. Schichte einen Waffelturm in folgender Reihenfolge: 4 Kartoffelwaffeln, Pulled Pork, geriebener Mozzarella, 4 Süßkartoffelwaffeln, Guacamole und Sour Cream. Wiederhole alles, bis insgesamt 6 Schichten Waffeln verwendet wurden. Den Abschluss bildet Pulled Pork mit geriebenem Mozzarella.

Lust auf weitere waffelige Rezepte wie unsere Kartoffelwaffeln mit Pulled Pork? Dann bist du hier genau richtig: Diese Kartoffelwaffeln schmecken ebenfalls herzhaft, ebenso wie diese Flammkuchen-Waffeln. Da fällt die Entscheidung gar nicht so leicht!

Kartoffelwaffeln mit Pulled Pork

Kartoffelwaffeln mit Pulled Pork

5 (1 Bewertung)
Zubereitungszeit 2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 12

Zutaten
  

  • 1 kg Schweinerücken
  • 2 EL Paprikapulver
  • 6 TL Salz je 2 TL für das Pulled Pork, für das Kartoffelpüree und das Süßkartoffelpüree
  • 2 TL Pfeffer für das Pulled Pork
  • 100 ml weißen Essig
  • 150 ml Tomatensauce
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 kg Süßkartoffeln
  • 2 EL Butter je 1 EL für das Süßkartoffelpüree und das Kartoffelpüree
  • 8 EL Mais- oder Kartoffelstärke je 4 EL für das Kartoffelpüree und das Süßkartoffelpüree
  • 750 g geriebenen Mozzarella
  • 200 g Sour Cream

Für die Guacamole:

  • 3-4 Avocados
  • 1 kleingeschnittene rote Zwiebel
  • 2 kleingeschnittene Jalapeños
  • Saft aus 2 Zitronen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
 

  • Mariniere zunächst den Schweinerücken in Paprikapulver, Tomatensauce, Essig, Salz und Pfeffer. Lege das Fleisch dann in eine Pfanne und brate es kurz von allen Seiten an. Decke die Pfanne mit einem Deckel ab und lass das Fleisch bei geringer Hitze ca. 2 Stunden und 30 Minuten garen und danach ca. 10 Minuten ruhen. Zupfe es anschließend auseinander. Tipp: Mariniere zunächst den Schweinerücken in Paprikapulver, Tomatensauce, Essig, Salz und Pfeffer. Lege das Fleisch dann in eine Pfanne und brate es kurz von allen Seiten an. Decke die Pfanne mit einem Deckel ab und lass das Fleisch bei geringer Hitze ca. 2 Stunden und 30 Minuten garen und danach ca. 10 Minuten ruhen. Zupfe es anschließend auseinander.
  • Für die Guacamole pürierst du zunächst die Avocados. Füge Zwiebel, Jalapeños, Salz, Pfeffer und Zitronensaft hinzu. Tipp: Um zu verhindern, dass die Guacamole dunkel wird, füge 2 TL Mayonnaise hinzu.
  • Schäle die Kartoffeln und die Süßkartoffeln und koche sie in getrennten Töpfen weich. Zerdrücke beide Kartoffelarten zu einem Püree und füge jeweils Speisestärke, Salz und Butter hinzu.
  • Backe nun aus den beiden Püreesorten Waffeln im Waffeleisen.
  • Schichte jetzt den Waffelturm in folgender Reihenfolge: 4 Kartoffelwaffeln, Pulled Pork, geriebener Mozzarella, 4 Süßkartoffelwaffeln, Guacamole und Sour Cream. Wiederhole alles, bis insgesamt 6 Schichten Waffeln verwendet wurden. Den Abschluss bildet Pulled Pork mit geriebenem Mozzarella.

Wer hätte gedacht, dass man so ein verblüffendes Gericht mit einem Waffeleisen und Kartoffeln zubereiten kann. Dieser geschichtete Turm aus Kartoffelwaffeln, Süßkartoffelwaffeln, Pulled Pork, Guacamole und Käse ist rundum ein kulinarisches Vergnügen.