Veröffentlicht inBacken, Brot

Knoblauch-Parmesan-Knoten: leckeres Fingerfood für Picknick oder Buffet

Knusprig, würzig und cremig: Genieße unsere Knoblauch-Parmesan-Knoten als Vorspeise, Beilage oder zum Mittag- oder Abendessen. Unwiderstehlich lecker!

u00a9

In vielen Restaurants wird vor dem eigentlichen Essen etwas Brot gereicht: mal mit Butter, in Form von Bruschetta oder einfach ohne Extras. Warum holst du dir diesen kleinen, aber feinen Brauch nicht einfach nach Hause? Entdecke unsere köstlichen Knoblauch-Parmesan-Knoten.

Die KnoblauchParmesanKnoten sind perfekt als Beilage zu einer herzhaften Suppe oder einem frischen Salat. Ihre handliche Form ermöglicht es dir auch, sie unterwegs zu genießen oder auf Partys und geselligen Zusammenkünften zu servieren. Der Knoblauch-Parmesan-Knoten eignet sich aber nicht nur als leckere Vorspeise und Beilage, sondern auch als vollwertige Mahlzeit.

Genuss in Knotenform: Knoblauch-Parmesan-Knoten

Je nach Größe deiner Knoten variiert die Anzahl, die du mit diesem Rezept erhältst. Wenn du viele Mäuler zu stopfen hast, mach sie einfach etwas kleiner, schon bekommt jeder etwas ab. Mit etwas Geschick kannst du den Teig auch zu einem einzigen großen Knoten verarbeiten, von dem sich jeder ein Stück zupft oder schneidet.

Mit jedem Bissen wirst du von der intensiven Würze des Knoblauchs umhüllt, während sich der feine Geschmack des Parmesans sanft auf deiner Zunge entfaltet. Die Kombination aus dem weichen, doch dennoch leicht knusprigen Brotteig und den köstlichen Gewürzen macht diese Knoten zu einem Genuss, der deine Sinne erfüllen wird.

Probiere das Rezept für die Knoblauch-Parmesan-Knoten gleich aus und genieße seinen unwiderstehlichen Geschmack nach Knoblauch und Parmesan!

Das brauchst du für die Knoblauch-Parmesan-Knoten:

Für die Marinade:

  • 20 g geriebenen Parmesan
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 TL getrockneten Oregano
  • 60 ml Olivenöl

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75 g Butter
  • 150 ml Joghurt

So gehen die Knoblauch-Parmesan-Knoten:

  1. Um die Marinade anzufertigen, musst du lediglich alle genannten Zutaten in einem Schüsselchen mischen.
  2. Für den Teig gibst du Mehl, Salz, Zucker, Backpulver und Butter in eine Schüssel und verknetest die Zutaten grob. Füge nun den Joghurt hinzu und verarbeite alles zu einem glatten Teig.
  3. Von diesem zupfst du kleine Portionen ab, die du auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu langen Strängen ausrollst und dann zu kleinen Knoten formst.
  4. Tauche die Teigknoten in die Marinade und gib sie auf ein Backblech. Backe die Knoblauch-Parmesan-Knoten anschließend bei 175 °C für 14 Minuten im Ofen, bis sie goldbraun sind.
  5. Serviere die Knoten noch warm oder kalt mit einem leckeren Dip deiner Wahl.

Lass dich auch von unseren anderen, unwiderstehlichen Brotrezepten inspirieren: