Veröffentlicht inBacken, Gebäck, Klassiker, Schnell & einfach

Snack-Idee für die EM: Knusperstangen aus Blätterteig mit Pizzafüllung

Die Knusperstangen aus Blätterteig sind im Handumdrehen zubereitet und enthalten preiswerte Zutaten aus dem Vorrat. Schmecken aber trotzdem wie das leckere Gebäck vom Bäcker. Mache sie schnell nach, bevor alle weggeknuspert sind!

Knsuperstangen aus Blätterteig sind in einem Schälchen angerichtet.
u00a9 stock.adobe.com/ Iryna

4 einfache Blätterteig-Ideen mit großer Wirkung

Es gibt Lebensmittel, die habe ich immer zu Hause. Neben Blätterteig sind das Tomatenmark, rotes oder grünes Pesto, Eier und Käse. Habe ich Lust auf einen kleinen Snack zwischendurch oder brauche noch eine Kleinigkeit für ein Party-Buffet, zaubere ich mir aus den Zutaten köstliche Knusperstangen aus Blätterteig. In 30 Minuten ist die Leckerei fertig und kann weggesnackt werden!

Vielseitig und günstig: Knusperstangen aus Blätterteig

Wie du siehst, braucht es nur wenige Zutaten, um eine deftige Kleinigkeit wie vom Bäcker zu backen. Selbstgemacht ist sie natürlich um einiges günstiger und du hast in der Hand, wie die Knusperstangen aus Blätterteig schmecken sollen. Statt rotes Pesto wie im Rezept kannst du auch grünes Pesto nehmen und das fertige Gebäck mit anderen Samen statt Sesam und Mohn bestreuen. Käse eignet sich dafür auch wunderbar. Oder du gibst noch Zwiebel- und Speckwürfel mit auf den Blätterteig und verleihst den Stangen so eine extra-würzige Note.

Durch die vielen Schichten des Blätterteigs werden die Knusperstangen wunderbar kross und knusprig. Du kannst sie wunderbar vorbereiten, denn sie schmecken kalt und warm. Ob für die Party, als Fingerfood am Abend oder als Snack für Kinder – die knusprigen Stangen passen einfach immer!

Außerdem sind die Knusperstangen aus Blätterteig ein preiswerter Snack, da du nur Zutaten brauchst, die du einfach in jedem Supermarkt bekommst. Auch hier hast du die Wahl, wie dein Budget ausfällt, oder kannst vielleicht Reste aus dem Kühlschrank verwerten, die von einem anderen Essen übrig geblieben sind.

Blätterteiggebäck haben wir bei Leckerschmecker schon so einiges gebacken. Zum Beispiel Schinken-Käse-Stangen oder in runder Form als Flammkuchen-Schnecken. Süß gefüllt servieren wir den Ziehteig als Blätterteig-Pudding-Stangen oder als Marzipanstangen.

Na, welche Blätterteig-Kreation klingt für dich am verlockendsten? Wir backen jetzt direkt die Knusperstangen – machst du mit?

Knsuperstangen aus Blätterteig sind in einem Schälchen angerichtet.

Knusperstangen aus Blätterteig

Avatar photoVanessa
4.55 (11 Bewertungen)
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 6 EL Tomatenmark
  • 4 EL rotes Pesto
  • 160 g Streukäse
  • 2 Eigelb
  • Sesam
  • Mohn

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vor.
  • Rolle den Blätterteig auf Backpapier aus.
  • Mische Tomatenmark und Pesto und bestreiche den Blätterteig damit. Verteile dann den Streukäse darüber.
  • Klappe den Blätterteig zusammen und bestreiche ihn mit den Eigelben. Streue Sesam und Mohn darüber.
  • Drehe den Teig vorsichtig um und bestreiche auch die andere Seite mit Eigelb sowie Sesam und Mohn.
  • Schneide den Teig in dünne Streifen und drehe sie ineinander.
  • Lege die Stangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backe sie für 20 Minuten, bis sie knusprig sind.

Notizen

  • Für den Streukäse kannst du jeden beliebigen Käse nehmen; wir mögen die Kombination aus mildem Mozzarella und würzigem Cheddar.
  • Speck- und Zwiebelwürfel bringen noch eine extra-würzige und salzige Note in die Knusperstangen.