Veröffentlicht inGetränke, Unsere Favoriten

Lillet Hot Berry: Dieses leckere Heißgetränk heizt im Winter ein

Der Lillet Hot Berry kombiniert Glühwein und einen beliebten Sommercocktail zu einem neuen Trendgetränk. Das solltest du dir nicht entgehen lassen!

© Midjourney: Dieses Bild wurde mit Hilfe einer KI erstellt.

Nie wieder Chaos: Kühlschrank & Küche richtig organisieren & einräumen

Selbstverständlich hat Glühwein seinen festen Platz in unseren Herzen – der traditionelle Weihnachtspunsch wird uns stets durch die kalte Jahreszeit begleiten. Dennoch gesellen sich neue, ebenso bezaubernde Kreationen hinzu. Hierbei sei insbesondere auf den Lillet Hot Berry hingewiesen, der in den letzten Wochen mehrfach auf verschiedenen Social-Media-Plattformen präsent war und den wir natürlich persönlich probieren wollten.

Lillet Hot Berry: Glühwein trifft auf Sommerdrink

Immerhin sind wir selbst große Lillet-Fans und lieben den fruchtigen Likör im Sommer. Jetzt also hat sich der Drink winterfein gemacht und sich für die kalte Jahreszeit extra warm angezogen. Und was sollen wir sagen? Wir sind schon jetzt große Fans der heißen Neuinterpretation des Sommerlieblings.

Er verbindet eben unsere absoluten Favoriten des Sommers und des Winters, ist eine perfekte Mischung von Glühwein und kühlem Lillet Wild Berry. Für den Lillet Hot Berry kochst du verschiedene Fruchtsäfte miteinander auf und würzt sie mit typischen Winteraromen wie Zimt und Anis.

Dann darf auch der Lillet Blanc mit in den Topf. So wunderbar aromatisiert zeigt er uns eine völlig neue Seite von sich und beweist: Auch im Winter schmeckt er ausgezeichnet und darf nun an kalten Tagen ebenfalls ins Glas.

Bevor du deinen Gästen den Lillet Hot Berry servierst, kommen noch süße, tiefgekühlte Beeren ins Glas. Eben genauso, wie wir es von der sommerlichen Variante kennen. Wenn du möchtest, kannst du den Lillet Hot Berry zusätzlich mit einer Orangenscheibe – Achtung: immer unbehandeltes Bio-Obst verwenden – und einer Zimtstange garnieren.

Weitere Heißgetränke stehen jetzt ebenfalls hoch im Kurs. Wir denken da an köstliche Kreationen wie einen weißen Glühwein mit Portwein und Sahne oder einen Hot Limoncello, der ebenfalls einen Favoriten aus dem Sommer fit gemacht hat für kalte Tage. Na, welches Heißgetränk gönnst du dir zuerst?

Ein Glas Lillet Hot Berry, angereichert mit Orangenscheiben und Zimtstangen.

Lillet Hot Berry

Avatar photoFranziska
4.04 (31 Bewertungen)
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 4 EL TK-Beeren
  • 300 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 200 ml Cranberrysaft
  • 100 ml Orangensaft
  • 300 ml Lillet Blanc
  • 3 Nelken
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Sternanis

Zubereitung
 

  • Denke daran, die TK-Beeren rechtzeitig aus dem Tiefkühlschrank zu nehmen, damit sie auftauen können.
  • Stelle einen Topf auf dem Herd bereit und gieße die Fruchtsäfte hinein. Gib die Gewürze dazu und lass alles aufkochen.
  • Nimm den Topf vom Herd und rühre den Lillet ein. Erwärme das Ganze ggf. noch einmal.
  • Entferne dann die Gewürze, gibt die Beeren in 4 Tassen oder Gläser und verteile anschließend den heißen Lillet darauf. Das war’s!