Veröffentlicht inSchnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Wir lieben selbst gemachte Low-Carb-Gnocchi

Für diese Low-Carb-Gnocchi musst du kein Profi sein. Serviere die selbstgemachten Gnocchi als leichtes Mittag- oder Abendessen.

© © Getty Images

7 Tricks, mit denen du selbst Köche beeindruckst

Lust auf ein leichtes Mittag- oder Abendessen? Dann probier doch mal unsere selbst gemachten Low-Carb-Gnocchi! Die sind so lecker, dass sie garantiert zu deinen neuen Lieblingsrezepten gehören!

Gnocchi sind eine italienische Spezialität, die normalerweise aus Kartoffeln hergestellt wird. Sie sind unglaublich lecker, aber auch reich an Kohlenhydraten. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, Gnocchi selber zu machen, die nicht nur köstlich, sondern auch kohlenhydratarm sind.

Low-Carb-Gnocchi voller Geschmack

Anstelle von Kartoffeln besteht der Teig dieser Low-Carb-Variante aus einer Kombination aus Ricotta, Vollkornmehl und Eiern. Der Ricotta-Käse im Teig gibt den Gnocchi eine cremige Konsistenz und einen milden Geschmack.

Die Low-Carb-Gnocchi sind eine köstliche Alternative zu traditionellen Gnocchi und eine großartige Wahl für alle, die ihre Ernährung verbessern oder auf die schlanke Linie achten möchten.

Keine Sorge – für die Zubereitung der Gnocchi musst du kein Spitzenkoch sein. Low-Carb-Gnocchi lassen sich kinderleicht selber machen und dauern nur etwa 30 Minuten. Vermenge alle Zutaten miteinander und forme den Teig dann zu Klößchen, die in warmem Wasser gegart werden. Das Ergebnis ist ein köstliches Gericht, das du immer wieder zubereiten wirst.

Verfeinere die Gnocchi vor dem Servieren mit Basilikumpesto und Parmesan. Ein wahrhaft himmlischer Genuss!

Ein Teller Low-Carb-Gnoochi mit Basilikumpesto. Daneben liegt frischer Basilikum.

Low-Carb-Gnocchi

Anke NeumannAnke
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 300 g Ricotta
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 30 g Vollkornmehl
  • 20 g Gluten Weizenkleber
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • Muskat nach Belieben
  • Basilikumpesto
  • Parmesan
  • frisches Basilikum

Zubereitung
 

  • Gib alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und verknete sie zu einem glatten Teig. Lass den Teig anschließend für etwa eine halbe Stunde abgedeckt ruhen.
  • Forme den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen und schneide jeweils etwa 2 cm breite Scheiben ab. Drücke die Gnocchi dann mit einer Gabel etwas flach.
  • Bringe Salzwasser in einem Topf zum Köcheln und lass die Gnocchi darin für etwa 3 Minuten ziehen. Dass sie gut sind, erkennst du, wenn die Gnocchi an die Oberfläche steigen.
  • Serviere die warmen Low-Carb-Gnocchi mit Basilikumpesto, Parmesan und frischem Basilikum.

Auch diese Rezepte sind Low Carb: