Low carb: mit Hackbällchen gefüllte Zucchini

Zucchini stechen mit ihrer dunkelgrünen Farbe nicht unbedingt ins Auge, trotzdem ist das Gemüse nicht zu unterschätzen, denn es gibt zahlreiche Rezepte, die es in Aufläufen, Suppen oder Pfannen in geschmacklicher Bestform präsentieren. Doch wusstest du, dass auch gefüllte Zucchini der absolute Renner sind? Wir zeigen dir eine Variante mit würzigen Hackbällchen und fruchtiger Tomatensoße, die zudem auch noch low carb ist – was will man mehr?

Dafür brauchst du:

Für die Zucchini:

  • 3 Zucchini
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • 50 ml Olivenöl

Für die Hackbällchen:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • 1 Ei
  • das Fruchtfleisch der 3 Zucchini
  • 1 Handvoll Blattpetersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl zum Braten
  • 800 g gehackte Dosentomaten
  • 1 Mozzarella

Außerdem:

  • 50 g geriebenen Parmesan
  • 1 TL Chiliflocken
  • Petersilie

So geht es:

1.) Halbiere die Zucchini längs und höhle sie aus; hebe das Fruchtfleisch auf, es wird später für die Hackbällchen benötigt.

2.) Lege die ausgeschabten Zucchini in eine Auflaufform, übergieße sie mit Olivenöl und würze sie mit Salz, Pfeffer sowie Oregano. Backe die Zucchini dann für 15 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze.

3.) Hacke das beiseitegestellte Fruchtfleisch, die Knoblauchzehen und die Petersilie klein. Verknete das Ganze dann mit Hackfleisch und Ei und schmecke die Mischung abschließend mit Salz ab.

4.) Forme aus der Hackfleischmischung Bällchen und brate diese in einer Pfanne mit heißem Olivenöl an.

5.) Gib die gehackten Tomaten in die Pfanne hinzu, sobald die Hackbällchen angebraten sind. Lass die Mischung dann ein paar Minuten einkochen.

6.) Teile die Hackbällchen auf die ausgehöhlten Zucchini auf.

7.) Reibe Mozzarella über die gefüllten Zucchini und backe die Komposition für 10 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze. Bestreue die gefüllten Zucchini vor dem Servieren mit Parmesan, Chiliflocken und etwas Petersilie – das verleiht dem Gericht eine besondere Würze.


Allein der Duft, der dir aus der Auflaufform in die Nase steigt, wird dich in andere Sphären heben. Gefüllte Zucchini sind unserer Ansicht nach eine der besten Methoden, das unauffällige Gemüse zuzubereiten. In Kombination mit den würzigen Hackbällchen haben die Zucchini uns einfach überzeugt – und dich hoffentlich auch!

Experimentierst du gern in der Küche? Dann ist der Zucchini-Kuchen aus dem Bonusvideo genau das Richtige für dich.

Kommentare

Auch interessant