Veröffentlicht inBacken, Kuchen

Maulwurfkuchen vom Blech für 24 Schleckermäuler

24 Stücke vom Glück! So könnte man diesen köstlichen Maulwurfkuchen vom Blech auch bezeichnen. Der leckere Schokokuchen in Krümelform trifft auf Sahne und Bananen und ist ein echter Klassiker unter den Kuchen. Zum Vernaschen gut!

Vier Stücke von Maulwurfkuchen vom Blech, angerichtet auf einem Teller.
u00a9 stock.adobe.com/ la_vanda

7 Lieblingsrezepte mit Bananen, die der süße Himmel auf Erden sind

Dieser Kuchen hat sich im Laufe der Zeit zu einem echten Klassiker entwickelt und ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt: der Maulwurfkuchen. Wir packen die Köstlichkeit mit saftigem Schokoladenboden, Sahnecreme und Bananen auf ein Blech und machen damit bis zu 24 kleine und große Süßmäuler glücklich. Back den Maulwurfkuchen vom Blech gleich nach!

Köstlicher Maulwurfkuchen vom Blech

Die Bezeichnung „Maulwurfkuchen“ leitet sich von der charakteristischen Optik ab, die an Maulwurfshügel erinnert. Das Besondere an der Zubereitung auf dem Blech besteht darin, dass du den Kuchen auf diese Art in größeren Mengen für gesellige Anlässe backen kannst. Der Maulwurfkuchen vom Blech eignet sich hervorragend für Familienfeiern, Geburtstage oder andere festliche Gelegenheiten, bei denen viele Gäste erwartet werden. Du kannst deine süße Leckerei in bis zu 24 Portionen schneiden, sodass jeder Gast in den Genuss der Versuchung kommen kann.

Die Herstellung des Maulwurfkuchens vom Blech ist zudem nicht sehr aufwendig, die perfekte Wahl also für Hobbybäcker. Die klaren Schichten des Kuchens lassen sich leicht stapeln und dekorieren, was auch Anfängern ein gelungenes Backergebnis garantiert.

Ebenso einfach und gelingsicher sind unsere Maulwurfkuchen-Muffins. Möchtest du lieber den Klassiker in seiner ursprünglichen Größe backen, können wir dir die Variante des Kuchens mit Kokoscreme und Bananen oder frischen Erdbeeren empfehlen.

Wir sind auf jeden Fall große Fans des krümeligen Kult-Kuchens, egal in welcher Form. Hast du Lust, mit uns zu backen?

Vier Stücke von Maulwurfkuchen vom Blech, angerichtet auf einem Teller.

Maulwurfkuchen vom Blech

Avatar photoVanessa
3.67 (3 Bewertungen)
Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 55 Minuten
Portionen 24 Stücke

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 230 g Butter
  • 220 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch

Für die Füllung:

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 800 ml Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 6 Bananen

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.
  • Rühre für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig. Rühre die Eier einzeln unter.
  • Mische Mehl mit Backpulver und Salz und rühre es abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse. Gib den Teig auf das vorbereitete Backblech und backe ihn im heißen Ofen ca. 30 Minuten lang. Lass ihn danach auskühlen.
  • Für die Füllung hackst du die Zartbitterschokolade fein. Schlage die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif und hebe die gehackte Schokolade unter.
  • Höhle den Boden mit einem Esslöffel aus, wobei du einen Rand von 2 cm stehen lässt. Zerkrümele den ausgelöffelten Kuchen und stelle die Krümel beiseite.
  • Schäle die Bananen, halbiere sie längs und verteile sie auf dem Boden.
  • Bestreiche die Bananen und den Tortenrand mit der Sahne.
  • Verteile die Kuchenkrümel auf der Sahne und drücke sie leicht an. Stelle den Kuchen 2 Stunden kalt, bevor du ihn servierst.