Veröffentlicht inFisch & Meeresfrüchte, Nudeln, Suppen & Salate

Einfach, köstlich und vielseitig: Nudelsalat mit Thunfisch in unter 30 Minuten

Schnell zubereitet und unglaublich lecker, ist der Nudelsalat mit Thunfisch die perfekte Wahl für ein leichtes Mittag- oder Abendessen. Hier gibt’s das Rezept!

© stock.adobe.com/ chandlervid85

10 Fehler die du beim Kochen von Pasta vermeiden solltest

Einfache, unkomplizierte Gerichte sind uns am liebsten. Denn seien wir mal ehrlich: Nicht immer hat man Lust, lange in der Küche zu stehen und Gerichte zuzubereiten. Manchmal muss es einfach schnell gehen und da kommt unser heutiges Gericht gerade recht. Der Nudelsalat mit Thunfisch ist perfekt, wenn du mal schnell etwas Leckeres zaubern willst.

Nudelsalat mit Thunfisch als schnelles Lunch-Rezept

Mal ehrlich, wer kann bei der Kombination aus zarten Nudeln, herzhaftem Thunfisch, knackigem Gemüse und einer würzigen Soße schon widerstehen? Der Nudelsalat mit Thunfisch ist in null Komma nichts fertig und unglaublich vielseitig. Du kannst die Zutatenliste ganz nach deinen Wünschen anpassen und auch bei der Soße variieren.

Wir verwenden in unserem Rezept heute Kirschtomaten, Salat, Mais und Zwiebeln und garnieren den Nudelsalat mit einer Joghurt-Soße. Aber auch Gurken, Paprika oder anderes Gemüse passen super.

Der Nudelsalat mit Thunfisch lässt sich problemlos vorbereiten und kalt stellen, was ihn zu einer tollen Option für ein leichtes Mittagessen für die Arbeit macht. Aber auch als Beilage oder Hauptgericht macht er eine gute Figur. Der leckere Salat passt einfach immer.

Wenn du es unkompliziert magst, ist das Rezept genau richtig für dich. Genuss und Einfachheit gehen hier Hand in Hand. Hole die Kochschürze raus, denn es wird lecker!

Wir haben jetzt so richtig Lust auf weitere kreative Salatrezepte bekommen. Falls es dir auch so geht, bereite dir gleich noch unseren Rosenkohlsalat mit Cranberrys und Pinienkernen oder den winterlichen Kartoffelsalat zu. Obendrein wartet noch ein Salat auf dich, der Hähnchen, Bacon und Tomaten vereint.

Ein Teller mit Nudelsalat mit Thunfisch.

Nudelsalat mit Thunfisch

Anke NeumannAnke
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kühlzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Nudeln z. B. Farfalle
  • 1 Handvoll Mais aus der Dose
  • einige Salatblätter
  • 400 g kleine Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft

Für das Dressing:

  • 200 g Naturjoghurt 1,5 % Fett
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Senf mittelscharf
  • Sojasauce light
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Olivenöl
  • weißer Pfeffer
  • Salz

Zubereitung
 

  • Koche die Nudeln nach Packungsanweisung.
  • Wasche die Tomaten und den Salat, lass den Mais abtropfen. Schäle und schneide die Zwiebel in Streifen. Halbiere die Tomaten.
  • Gieße auch den Thunfisch ab und zerrupfe ihn etwas.
  • Gib das Gemüse zusammen mit dem Thunfisch in eine Schüssel.
  • Gieße die Nudeln über ein Sieb ab und lass sie abkühlen. Gib sie danach zu Gemüse und Thunfisch in die Schüssel.
  • Verrühre alle Zutaten für das Dressing miteinander und gieße es über die Zutaten in der Schüssel. Würze den Nudelsalat mit Thunfisch abschließend mit Pfeffer und Salz und stelle ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank. So kann er gut durchziehen.