Veröffentlicht inHühnchen, Klassiker, Nudeln

Parmesan-Hähnchen im Knuspermantel mit Spaghetti

Im Knuspermantel zart überbacken: Unser Parmesan-Hähnchen mit Mozzarella schmeckt zum Feierabend extra lecker.

Parmesan-Hähnchen mit Nudeln und Tomatensoße auf einem Teller.
u00a9 Leckerschmecker

Parmesan-Hähnchen mit Mozzarella überbacken - Rezept für ein knuspriges Abendessen

Dieses Rezept kombiniert knuspriges Hähnchen mit Tomatensauce und lässt es mit Mozzarella und Parmesan überbacken. Superlecker!

Ist ein gewöhnliches Hähnchenschnitzel eben zu gewöhnlich, kann es mit einigen ergänzenden Zutaten zu einem echten Gourmetschmaus werden. Die Empfehlung des Chefkochs: Hähnchen, mit saftiger Tomatensoße und zartschmelzendem Käse überbacken. Wir zaubern ein Parmesan-Hähnchen mit Nudeln.

Parmesan-Hähnchen im Knuspermantel

Das Parmesan-Hähnchen bekommt noch käsige Unterstützung in Form von Mozzarella. Und auch Spaghetti und Tomatensoße dürfen auf dem Teller Platz nehmen. Für uns die perfekte Kombination zum Feierabend. Nach einem langen Tag sehnt man sich doch nach solcher Wohlfühlküche.

Zum Servieren drehe die Spaghetti mithilfe einer Zange auf und drapiere sie auf dem Teller neben der Hähnchenbrust. Gerne kannst du weitere Tomatensoße auf die Pasta geben.

Probiere als Nächstes unser Mozzarella-Hähnchen oder oder Fächer-Hühnchen mit Pesto und Ofengemüse. Beides Rezepte, die dir ebenfalls den Feierabend versüßen. Lass es dir schmecken!

Parmesan-Hähnchen mit Nudeln und Tomatensoße auf einem Teller.

Parmesan-Hähnchen im Knuspermantel

keine Bewertungen
Portionen 1

Zutaten
  

  • 75 g Spaghetti
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Hähnchenbrust
  • Mehl
  • Ei
  • Paniermehl
  • Öl zum Braten
  • 150 ml Tomatensoße
  • 20 g geriebenen Parmesan
  • 40 g geriebenen Mozzarella

Zubereitung
 

  • Koche die Spaghetti in Salzwasser gar. Fülle die abgetropften Spaghetti in eine Pfanne um und erhitze sie kurz mit Olivenöl, Petersilie und je einer Prise Salz und Pfeffer.
  • Würze als Nächstes die Hähnchenbrust mit etwas Salz und Pfeffer. Nun wird sie paniert. Dafür wälze sie der Reihe nach in Mehl, Ei und Paniermehl. Brate die Hähnchenbrust nun in heißem Öl beidseitig aus. Da sie bald im Ofen gebacken wird, ist es nicht nötig, sie vollständig durchbraten zu lassen.
  • Streiche die Tomatensoße auf das Hähnchen und bestreue es mit Parmesan und Mozzarella. Bei 180 °C Umluft wird es für 10 Minuten im Ofen überbacken.