Veröffentlicht inAnrichten & dekorieren, Backen, Food Art, Kuchen, Niedliche Kreationen, Schnell & einfach, Schnitzen

Regenbogen-Fruchtkuchen: ein Kuchen, wie gemalt

Erfahre, wie ein Regenbogen schmeckt und verzaubere deine Gäste mit unseren fruchtigen Regenbogen-Fruchtkuchen. Ein Fest für die Sinne!

Ein Regenbogen-Fruchtkuchen auf einer Kuchenplatte.
u00a9 Leckerschmecker

Regenbogen-Fruchtkuchen: kunterbuntes Meisterwerk

Erlebe den Geschmack eines Regenbogens und begeistere deine Gäste mit unserem fruchtigen Regenbogen-Fruchtkuchen. Ein Fest für alle Sinne!

Regenbogen am Himmel zaubern nicht nur Kindern ein Lächeln ins Gesicht. Viele suchen sogar das Ende des Regenbogens, um den sagenhaften Topf voll Gold zu finden. Anstatt jedoch nach dem Gold zu greifen, haben wir den Regenbogen selbst eingefangen und seine Farben und Aromen in einen köstlichen Kuchen verwandelt. Damit auch du dieses Geschmackserlebnis genießen kannst, haben wir einen Kuchen kreiert, der so bunt und fruchtig ist wie ein Regenbogen. Probiere unseren farbenfrohen Regenbogen-Fruchtkuchen und lass dich verzaubern.

Eine Welt voller Farben und Aromen: Regenbogen-Fruchtkuchen

Regenbogen-Kuchen – schon der Name allein weckt die Vorfreude auf ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis. Dieses meisterhafte Kunstwerk aus Farben und Aromen wird nicht nur deine Augen zum Leuchten bringen, sondern auch deinen Gaumen in einen Freudentanz versetzen.

Stell dir vor, wie du den Regenbogen-Kuchen aus dem Ofen holst und die luftige Textur und den verlockenden Duft in der Luft wahrnimmst. Schon beim Anblick der lebendigen Farben wirst du von einem Gefühl der Begeisterung erfasst.

Dieser farbenfrohe Leckerbissen hat eine magische Wirkung auf uns, da er das Kind in uns weckt. Mit jedem Bissen wirst du einen neuen Teil des Regenbogens entdecken, während sich die Geschmäcker harmonisch vereinen und eine wahre Gaumenfreude entfalten.

Mit diesem Rezept weißt du endlich, wie herrlich fruchtig und süß ein Regenbogen schmeckt. Schon beim ersten Bissen in den Kuchen wirst du feststellen, dass der Topf mit Gold am Ende des Regenbogens unwichtig ist, denn dieser Regenbogen-Kuchen ist der ultimative Genuss.

Entdecke noch mehr köstliche Regenbogen-Rezepte und lass dich von ihrer Farbexplosion inspirieren:

Ein Regenbogen-Fruchtkuchen auf einer Kuchenplatte.

Regenbogen-Fruchtkuchen

Oli
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 50 Minuten
Backzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 50 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten
  

Für den Boden:

  • 200 g dunkle Butterkekse
  • 80 g geschmolzene Butter

Für den Teig:

  • 125 g flüssige Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 4 EL Speisestärke
  • 50 g Mehl
  • 750 g Frischkäse

Für die Fruchtpürees:

  • 200 g tiefgefrorene Erdbeeren
  • 200 g tiefgefrorene Mangos
  • 200 g tiefgefrorene Blaubeeren
  • 200 g tiefgefrorene Kiwis
  • 200 g tiefgefrorene Pfirsiche
  • je 50 g Zucker
  • je 125 ml Wasser

Zubereitung
 

  • Zerbrösele für den Boden die Kekse, vermische sie mit der geschmolzenen Butter und drücke die Masse in die Springform; stelle diese anschließend in den Kühlschrank.
  • Stelle aus den angegebenen Obstsorten je ein Fruchtpüree her, indem du das entsprechende Obst erst zusammen mit Wasser und Zucker für 2 bis 3 Minuten aufkochst und anschließend fein pürierst – lass die Pürees dann vollständig abkühlen.
  • Vermenge währenddessen für den Teig Frischkäse, Eier, Zucker, Mehl, Speisestärke und Butter miteinander. Halbiere dann den Teig und portioniere eine Hälfte davon in fünf gleich große Mengen.
  • Färbe nun die fünf gleich großen Teige mit je einem Fruchtpüree ein.
  • Hole nun die Springform wieder aus dem Kühlschrank und fülle abwechselnd farbigen und normalen Teig in gleich großen Mengen auf die Mitte des Bodens, sodass sich bunte Ringe bilden.
  • Backe den farbenfrohen Regenbogen-Kuchen anschließend für 60 Minuten bei 145 °C Umluft.

Notizen

Tipp: Für ein perfektes Ergebnis sollte jeder Teig etwa drei Mal eingefüllt werden.

Übrigens: Wenn du lieber Crêpes magst und trotzdem wissen möchtest, wie ein Regenbogen schmeckt, mach einfach den Regenbogen-Crêpe-Kuchen aus dem Bonusvideo.