Veröffentlicht inReis, Schnell & einfach, Suppen & Salate, Vegetarisch & Vegan

Reissalat mit Blumenkohl: gesunde Küche für warme Tage

Du suchst einen leckeren Salat, der außerdem eine vollwertige Mahlzeit ist und satt macht? Dann her mit dem Reissalat mit Blumenkohl!

Ein Teller Reissalat mit Blumenkohl.
u00a9 stock.adobe.com/Olga

7 Zubereitungsmöglichkeiten von Avocado, die du noch nicht kennst

Unser Reissalat mit Blumenkohl ist ein leichtes und leckeres Gericht, das perfekt für die wärmeren Tage geeignet ist. Die Kombination von duftendem Reis und knackigem, goldbraun angeröstetem Blumenkohl verleiht diesem Salat eine einzigartige Textur und einen köstlichen Geschmack. Er ist zu jedem Anlass passend: Ob abends nach der Arbeit oder als Mitbringsel für eine Gartenparty, dieser Reissalat schmeckt jedem!

Reissalat mit Blumenkohl: eine leckere Kombi

Dieser Reissalat ist nicht nur superlecker, sondern auch eine gesunde und vollwertige Mahlzeit, die einfach zuzubereiten ist. Der Blumenkohl ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, während der Reis eine gute Quelle für Kohlenhydrate ist, die dir Energie für den Tag liefert. Um diesen Salat zuzubereiten, benötigst du eine Handvoll frischer Zutaten. Dazu gehören natürlich Blumenkohl und gekochter Reis, aber auch rote Zwiebeln, gehackte Petersilie, Avocado, Limetten und eine köstliche Vinaigrette aus Olivenöl, Essig, Dijon-Senf, Salz und Pfeffer.

Reissalat mit Blumenkohl zuzubereiten, ist denkbar einfach. Zuerst kochst du den Reis, bis er schön fluffig ist, und lässt ihn abkühlen. Währenddessen brätst du die Blumenkohlröschen in einer Pfanne goldbraun. Dann mischst du sie anschließend mit dem Reis und den anderen Zutaten in einer großen Schüssel. Anschließend träufelst du die Vinaigrette darüber. Vorsichtig umrühren, damit sich die Aromen gut vermischen, und schon ist dein köstlicher Reissalat mit Blumenkohl fertig!

Dieses Rezept passt gut in die warmen Tage des Frühlings und Sommers, wenn der Blumenkohl auf dem Markt frisch und knackig ist und die Temperaturen zum Genießen von leichten Salaten einladen. Die frischen Aromen der Zutaten und die leichte Textur machen diesen Salat zu einer perfekten Beilage für Grillabende im Freien oder das ein oder andere Picknick.

Zu diesen Anlässen passt unser Brokkolisalat ebenfalls ausgezeichnet. Unser Reissalat mit Thunfisch ist auch sehr fix zubereitet. Und gebratener Eierreis mit Gemüse ist in nur 20 Minuten fertig!

Ein Teller Reissalat mit Blumenkohl.

Reissalat mit Blumenkohl

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

Für den Salat:

  • 300 g Basmatireis
  • 1 Blumenkohl ca. 600 g
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Limette
  • 1 Avocado

Für die Vinaigrette:

  • 2 EL Essig
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 180 ml Olivenöl
  • 4 TL Dijon-Senf

Zubereitung
 

  • Wasche den Reis gründlich. Gib ihn zusammen mit 450 ml Wasser in einen Topf. Lass es aufkochen, reduziere die Hitze und lass den Reis darin etwa 15 Minuten köcheln, bis das Wasser aufgesogen ist.
  • Schneide währenddessen den Blumenkohl in kleine Röschen und erhitze das Olivenöl in einer Pfanne. Brate den Blumenkohl darin, bis er gar ist und eine goldbraune Farbe erhalten hat.
  • Schneide die Zwiebel in feine Scheiben, hacke die Petersilie und schneide die Limette in Spalten. Schneide die Avocado in mundgerechte Stücke. Gib alles in eine Schüssel.
  • Füge den fertigen Reis und den Blumenkohl hinzu und vermenge alles. Würze mit Salz und Pfeffer.
  • Verrühre für die Vinaigrette Essig, Salz und Pfeffer. Gib das Olivenöl dazu und rühre so lange, bis sich alles verbunden hat. Gib nun den Senf dazu, verrühre und serviere sie sofort zu deinem Reissalat.