Veröffentlicht inAnrichten & dekorieren, Food Art

Von der Natur inspiriert: verwandle Gurken in kunstvolle Kreationen

Lerne, wie du Gurken schnitzen und sie so in lustige Tiere verwandeln kannst. Beeindrucke Freunde und Gäste mit originellen Gurkentieren.

u00a9

Tournieren, auch Food carving genannt, ist im Grunde nichts anderes als Gemüse und Obst kunstvoll zurechtzuschnippeln. Salatgurken eignen sich aufgrund ihrer harten Schale und dem festen Fruchtfleisch perfekt dazu. Aus einer vermeintlich faden Gurke schnitzt du mit ein wenig Geschick eine Schlange, ein Wal oder eine Schildkröte.

Das sogenannte Food carving ist in Asien schon lange ein echter Trend. Kein Wunder, die Zubereitung macht nämlich einfach Riesenspaß und das kunstvoll hergerichtete Obst der Gemüse schmeckt gleich um Längen besser.

Aus Gurken Tiere zaubern

Lass deiner Fantasie freien Lauf und schnitze eine ganze Menagerie von Gurkentieren – von der listigen Schlange über den verspielten Wal bis hin zur niedlichen Libelle. Mit nur wenigen Schritten und etwas Übung wirst du bald zum Meister im Schnitzen von Gurken! Und das Beste ist, dass du nicht nur deine Geschicklichkeit verbessern wirst, sondern auch eine gesunde Portion Vitamine und Feuchtigkeit genießt.

Gurkentiere sind ideal, um Kinder für gesunde Ernährung zu begeistern. Stell dir vor, wie deine Kleinen mit leuchtenden Augen ihre geschnitzten Gurken bestaunen und voller Vorfreude in ihre essbaren Kunstwerke beißen. Und es hört nicht bei den Kindern auf – beeindrucke deine Gäste bei besonderen Anlässen oder peppe einfach deinen Alltag auf!

Die niedlichen Tiere eignen sich hervorragend für ein Buffet oder ein Abendbrot und begeistern nicht nur die Kleinen. So wirst du Gurken ab sofort lieben.

Portionen: 2–4
Zubereitungszeit: 5–20 Min
Schwierigkeitsgrad: schwierig

1. Gurken-Schlange

Dafür brauchst du:

  • Gurke
  • 2 gelbe Linsen

So geht es:

1.1 Schneide die Gurke von einer Seite vertikal ein (nur den Mittelteil).

Gurke wird in der Mitte durchgeschnitten
Credit: Media Partisans

1.2 Drehe die Gurke um 180° und schneide sie dann diagonal ein (auch nur den Mittelteil).

Gurke wird im Mittelteil diagonal eingeschnitten
Credit: Media Partisans

1.3 Ziehe die Gurke auseinander und wickle sie wie eine Schlange auf.

Gurke wird auseinander gezogen und zu Schlange aufgewickelt
Credit: Media Partisans

1.4 Schneide kleine Löcher für die Augen und einen Mund in das Endstück.

Mit Messer werden Löcher für Augen und Mund in Gurke geschnitten
Credit: Media Partisans

1.5 Stecke zwei Linsen in die Löcher für die Augen und eine zurechtgeschnittene Zunge in den Mund.

Schlange, die aus Gurke geschnitzt wurde
Credit: Media Partisans

2. Gurken-Schlange Nr. 2

Dafür brauchst du:

  • Gurke
  • Karotte
  • Zuckerauge

So geht es:

2.1 Halbiere drei Gurkenscheiben und lege sie versetzt auf einen Teller.

Drei halbierte Gurkenscheiben werden versetzt aufeinandergelegt
Credit: Media Partisans

2.2 Verziere den Schlangenkopf mit einer Zunge aus Karotte und einem Zuckerauge.

Schlange aus Gurkenscheiben auf Teller
Credit: Media Partisans

3. Schildkröte

Dafür brauchst du:

  • Gurke
  • Pfefferkörner

So geht es:

3.1 Schneide das Endstück und eine schräg geschnittene Scheibe von der Gurke ab.

Endstück und eine schräg geschnittene Scheibe werden von Gurke abgeschnitten
Credit: Media Partisans

3.2 Ritze in das Endstück ein Muster in die Schale, sodass sie aussieht wie ein Schildkrötenpanzer.

Muster eines Schildkrötenpanzers wird in Gurkenendstück geschnitzt
Credit: Media Partisans

3.3 Die schräg abgeschnittene Scheibe wird zum Schildkrötenkörper zurechtgeschnitten …

Aus Gurkenscheibe wird Schildkrötenkörper geschnitzt
Credit: Media Partisans

3.4 … und Pfefferkörner werden als Augen seitlich in den „Kopf“ gedrückt.

Pfefferkörner werden als Augen in Schildkröte gedrückt
Credit: Media Partisans

3.5 Nun wird der Schildkrötenpanzer noch auf den Körper gesetzt.

Drei Schildkröten, die aus Gurke geschnitzt wurden
Credit: Media Partisans

4. Schnecke

Dafür brauchst du:

  • Gurke
  • Frischkäse
  • Zahnstocher

So geht es:

4.1 Halbiere eine Gurke längs und schneide ein halbiertes Endstück ab.

Der Länge nach halbierte Gurke und ein halbiertes Endstück
Credit: Media Partisans

4.2 Von der anderen Gurkenhälfte brauchst du nur eine lange, dünne Scheibe.

Lange, dünne Scheibe wird von halbierter Gurke abgeschnitten
Credit: Media Partisans

4.3 Rolle die lange Scheibe auf und befestige sie mit einem Zahnstocher.

Gurkenscheibe wird aufgerollt und mit Zahnstocher fixiert
Credit: Media Partisans

4.4 Schneide das zuvor abgeschnittene Endstück wie auf dem Bild zu sehen ein und gib noch zwei kleine Tupfer Frischkäse als Augen darauf.

Frischkäse wird als Augen auf Gurke getupft
Credit: Media Partisans

4.5 Steck die zusammengerollte Scheibe mittels Zahnstocher in das Endstück und fertig ist die Schnecke.

Drei Schnecken, die aus Gurken geschnitzt wurden
Credit: Media Partisans

5. Libelle

Dafür brauchst du:

  • Gurke

So geht es:

5.1 Halbiere die Gurke längs und schneide das eine Ende in schräge, dünne Scheiben.

Gurke wird längs halbiert und das eine Ende in schräge, dünne Scheiben geschnitten
Credit: Media Partisans

5.2 Das andere Ende wird auch in dünne Scheiben geschnitten.

Das andere Gurkenende wird auch in dünne Scheiben geschnitten
Credit: Media Partisans

5.3 Schneide vom Mittelstück die „Decke“ ab …

Vom Mittelstück wird die Decke abgeschnitten
Credit: Media Partisans

5.4 … und verwandle diese in den Körper der Libelle (samt Fühler).

Einzelne Gurkenteile werden zu Libellenkörper geformt
Credit: Media Partisans

5.5 Die in Punkt 5.1 und 5.2 geschnittenen Scheiben werden zu Flügeln aufgefächert.

Libelle aus geschnitzter Gurke
Credit: Media Partisans

6. Wal

Dafür brauchst du:

  • Gurke

So geht es:

6.1 Schneide ein Ende der Gurke schräg ab …

Ende einer Gurke wird schräg abgeschnitten
Credit: Media Partisans

6.2 … vom Rest der Gurke brauchst du drei dünn abgeschnittene Scheiben.

Endstück einer Gurke und drei lämgliche Gurkenscheiben
Credit: Media Partisans

6.3 Schäle am „Bauch“ sowie an den Seiten des Walkörpers etwas Schale ab. Die abgeschnittenen Gurkenscheiben steckst du als Flossen in den Körper.

Wal, der aus Gurke geschnitzt wurde
Credit: Media Partisans

Hier findest du noch mehr lustige Ideen fürs Food carving: