Veröffentlicht inBacken, Kuchen

Schneller Schokokuchen: die süße Versuchung ohne Mehl

Unser schneller Schokokuchen wird ohne Mehl mit wenig Zucker gebacken – ein Schokotraum für alle Süßmäuler!

Schneller Schokokuchen , bestäubt mit Puderzucker, Minze als Deko.
u00a9 adobe.stock.com/ sriba3

5 traumhaft schöne Rezepte zum Muttertag

Manchmal überkommt einen einfach die Lust auf etwas Süßes, und da ist dieser schnelle Schokokuchen die perfekte Lösung. Kein stundenlanges Warten, kein kompliziertes Equipment – einfach pure Gaumenfreude in kürzester Zeit.

Schneller Schokokuchen für Süßmäuler

Warum gerade dieser schnelle Schokokuchen? Erstens, weil er in kurzer Zeit auf dem Tisch steht – perfekt für Momente, in denen die Lust auf Schokolade einfach unfassbar groß ist. Zweitens, weil die Zutatenliste überschaubar und bis auf die gemahlenen Mandeln wahrscheinlich schon in deinem Vorratsschrank vorhanden ist. Du brauchst noch nicht einmal Mehl für diese Köstlichkeit. Kein aufwändiges Einkaufen, wenig Schritte – nur pure Schokofreude in Reinform.

Im hektischen Alltag bleibt oft wenig Zeit für ausgedehnte Backsessions, aber das sollte niemanden davon abhalten, sich eine süße Belohnung zu gönnen. Mit diesem Rezept kannst du auch ohne stundenlanges Vorbereiten und Backen einen hausgemachten Schokokuchen genießen. Ob für den spontanen Besuch von Freunden oder als Seelenstreichler nach einem langen Tag – dieser schnelle Schokokuchen wird dein neuer Verbündeter in Sachen süße Verführung. Heize schonmal den Ofen vor und dann lass uns gemeinsam in die Welt des schnellen Schokokuchens eintauchen!

Und, hast du jetzt Lust auf weitere schokoladige Rezepte bekommen? Wunderbar, dann haben wir noch viele andere Ideen, die wir gerne mit dir teilen möchten. Wenn es schnell gehen soll, schmecken dir bestimmt unsere Oreo-Brownies, für die du nur drei Zutaten brauchst. Oder wie wäre es mit einem Schokokuchen mit Beeren? Wie man aus einer einfachen Backmischung einen tollen Schokokuchen wie vom Konditor zaubern kann, dafür haben wir ebenfalls ein einfaches Rezept für dich. Für noch mehr großen Schokogenuss!

Schneller Schokokuchen , bestäubt mit Puderzucker, Minze als Deko.

Schneller Schokokuchen

Avatar photoVanessa
3.75 (4 Bewertungen)
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

  • 3 Eier
  • 100 ml Milch
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 10 g Kakao
  • 20 g Zucker
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 180 °C vor.
  • Verrühre Eier und Milch mit einem Mixer in einer Schüssel. Gib gemahlene Mandeln, Backpulver, Kakao und Zucker dazu. Vermische alle Zutaten bei niedriger Stufe und fülle den Kuchenteig in eine gefettete Form. Verwende am besten eine Metallform, darin geht der Kuchen besser auf und wird fluffiger als in einer Silikonform.
  • Schiebe den Schokokuchen in den Backofen und backe ihn 35-40 Minuten, bis er saftig, aber nicht zu trocken ist. Ob dein Kuchen durch ist, kannst du per Stäbchenprobe überprüfen. Nimm dazu einen Schaschlikspieß oder Metallspieß und stich in den Kuchen. Bleibt kein Teig mehr daran hängen, ist dein Kuchen fertig. Hole den Schokokuchen aus dem Backofen und lass ihn etwas abkühlen.
  • Bestäube den Puderzucker vor dem Servieren mit Puderzucker und genieße das erste Stück deines schnellen Schokokuchens!