Connect with us

Unsere Favoriten

Knackiges Schoko-Dessert mit Vanillecreme und Erdbeeren

Zwei ineinander verhakte Gabeln in einem Wasserblock – was zunächst skurril klingt, ist tatsächlich ein wichtiger Schritt, um ein unwiderstehliches Schoko-Dessert zuzubereiten. So kannst du nämlich ganz einfach eine knackige Schokoschale zaubern, die gefüllt mit sanfter Vanillecreme, leckerem Schokoladenkuchen und fruchtigen Erdbeeren keine Dessert-Wünsche unerfüllt lässt.

Portionen: 6–8
Zubereitungszeit: 40 Min
Kochzeit: 30 Min
Gesamtzeit: 70 Min
Kühlzeit: 1 Tag 4 Std
Schwierigkeitsgrad: schwierig

Dafür brauchst du:

  • 1 kg Zartbitterschokolade
  • 300 g fertigen Schokoladenkuchen
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 l Wasser
  • 100 g weiße Schokolade
  • Beeren und frische Minze zum Garnieren
  • Erdbeereis zum Servieren

Für die Vanillecreme:

  • 350 g Vanillepudding
  • 200 g geschlagene Sahne
  • 3 Blatt Gelatine

So geht es:

1. Verhake zwei Gabeln ineinander, stelle sie in einen Plastikbehälter und gieße diesen mit Wasser auf. Stelle das Ganze für 24 Stunden in den Tiefkühler.

2. Weiche für die Vanillecreme zunächst die Gelatine in Wasser ein und erwärme sie. Verrühre diese dann nach und nach mit dem Vanillepudding und hebe zum Schluss die Sahne unter.

3. Schneide den Schokoladenkuchen in Scheiben.

4. Schneide 3–4 Erdbeeren in Scheiben, lass die restlichen Früchte ganz.

5. Schmilz die Zartbitterschokolade in einem Wasserbad. Fülle sie dann in einen Behälter, der etwas größer ist als der für das Wasser.

6. Nimm den Behälter mit dem gefrorenen Wasser aus dem Tiefkühler und ziehe den Eisblock mithilfe der Gabeln heraus. Tauche den Eisblock tief, aber nicht ganz in die geschmolzene Zartbitterschokolade.

7. Ziehe den Eisblock langsam wieder aus der Schokolade heraus, drehe ihn um und stelle ihn zum Abtropfen auf eine Auflaufform oder Ähnliches.

8. Warte, bis das Eis zu schmelzen beginnt und die Schokolade fest geworden ist. Ziehe dann die Schokolade vorsichtig vom Eis.

9. Fülle zunächst etwas Vanillecreme in die Schokoschale. Drücke dann ganze Erdbeeren in die Creme.

10. Bestreiche die Erdbeeren mit etwas Vanillecreme und bedecke diese dann mit Schokoladenkuchen.

11. Bestreiche diesen wiederum mit Vanillecreme und belege sie mit Erdbeerscheiben.

12. Bedecke die Erdbeerscheiben mit Vanillecreme und belege diese mit Kuchenstücken. Stelle das gefüllte Schoko-Dessert dann für 4 Stunden kalt.

13. Schmilz weiße Schokolade in einem Wasserbad. Nimm das Schoko-Dessert aus dem Kühlschrank, stürze es und garniere es mit geschmolzener, weißer Schokolade, frischen Beeren und Minze.

Serviere das knackige Schoko-Dessert in Scheiben geschnitten, sodass sich die geschichtete Pracht aus Schokoladenkuchen, Erdbeeren und Vanillecreme zeigt. Am besten passt dazu eine Kugel Erdbeereis – guten Appetit!

Alle unsere süßen Rezepte findest Du auf Facebook !