Veröffentlicht inBacken, Kuchen

Unwiderstehlich lecker: einfaches Rezept für Schoko-Streuselkuchen mit Quark

Lass dich von unserem Rezept für Schoko-Streuselkuchen mit Quark verführen. Ein Kuchen, der dich mit seiner Schokolade und dem Quark zum Schwärmen bringt.

© stock.adobe.com/ lilechka75

Hübscher Schokokuchen wie vom Konditor! Schnell und einfach

Wenn’s mal wieder schnell gehen soll – verwandle Schokokuchen mit wenigen Handgriffen in eine Luxus-Schnitte. Das könnte selbst der Konditor nicht besser.

Bist du bereit für ein sündhaft leckeres Dessert? Dann lass uns dir den ultimativen Genuss vorstellen: unseren himmlisch-schokoladigen Schoko-Streuselkuchen mit Quark! Dieser Kuchen wird Sie mit seinem intensiven Schokoladenaroma, den knusprigen Streuseln und der zarten Cremigkeit des Quarks sofort in seinen Bann ziehen.

Die Tradition des Streuselkuchens reicht weit zurück. Ursprünglich stammt der Streuselkuchen aus Deutschland und gehört zu den Klassikern der deutschen Backkunst. Die Verwendung von Quark als Füllung in Kombination mit Schokolade ist jedoch eine moderne Variation. Diese Kombination hat sich im Laufe der Zeit entwickelt und ist heute in vielen Ländern und Kulturen beliebt. Der Schoko-Streuselkuchen mit Quark ist eine köstliche Fusion aus Tradition und Innovation.

Schokoträume werden wahr

Das Rezept für Schoko-Streuselkuchen mit Quark vereint verschiedene Elemente aus der deutschen und europäischen Backtradition. Streuselkuchen mit einer cremigen Füllung aus Quark ist in vielen Regionen beliebt und wird auf unterschiedliche Weise zubereitet. Die Kombination aus Schokolade und Quark verleiht dem Kuchen eine besondere Note. Dieses Rezept ist eine moderne Interpretation, die die Tradition mit einem köstlichen Schokoladenkick aufwertet.

Tauche ein in die Welt der süßen Genüsse und verwöhne dich selbst und deine Lieben mit diesem einzigartigen Backkunstwerk. Das Rezept wartet nur darauf, von dir entdeckt und nachgebacken zu werden.

Ein Stück Schoko-Streuselkuchen, daneben eine Tasse Kaffee, ein Kännchen Milch und der restliche Kuchen.

Schoko-Streuselkuchen mit Quark

Avatar photoKai Kopireit
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 50 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 150 g Butter weich
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 3 EL Backkakao
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Quarkfüllung:

  • 500 g Quark
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Glas Schattenmorellen optional

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 180 °C vor und fette ein Backblech oder eine Springform ein.
  • Bring die Butter zum Schmelzen und lass sie danach abkühlen. Gib anschließend den Zucker und eine Prise Salz hinzu und verrühre alles gut mit einem Schneebesen.
  • Vermenge Mehl, Kakao und Backpulver in einer separaten Schüssel.
  • Gib die Mehlmischung dann nach und nach zur Buttermischung und verrühre alles gründlich.
  • Sobald der Teig fest wird, kannst du mit den Händen weiter kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Wickel den Teig dann in Frischhaltefolie und lege ihn für zwei Stunden in den Gefrierschrank.
  • Bereite in der Zwischenzeit die Quarkfüllung zu, indem du den Quark mit dem Vanillezucker, dem Zucker und dem Ei vermischst.
  • Nimm dann den Teig aus dem Gefrierschrank und teile ihn in zwei gleich große Teile. Reibe den ersten Teig auf einer großen Reibe und verteile ihn dann auf dem Blech oder in der Springform. Drücke den Teig danach leicht an.
  • Gib anschließend die Quarkfüllung auf den Teig. Wer will, kann noch ein Glas Schattenmorellen abgießen und die Kirsch auf der Quarkfüllung verteilen.
  • Reibe die andere Hälfte des Teigs auf der Reibe und gib die Streusel über den Kuchen.
Tipp: Es ist am einfachsten, den Teig direkt über dem Blech oder der Backform zu reiben.
  • Backe den Schoko-Streuselkuchen für etwa 30 Minuten.

Entdecke auch unseren anderen, köstlichen Streuselkuchen:

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.