Veröffentlicht inKuchen, Schokolade & Süßigkeiten

Spektakulärer Schokokuchen mit Ananascreme und Meringue

Schokolade plus Ananas gleich Liebe! Backe diesen tollen Schokokuchen mit Ananas und du erlebst den Himmel auf Erden. Saftiger Schokokuchen mit Ananascreme und Ananas-Baiser.

u00a9

Den perfekten Schokokuchen mit Ananas gibt es nicht? Doch, den gibt es bei uns! Schokolade und Ananas stellen eine Kombination dar, die viel zu selten angeboten wird. Dabei ergänzen sich die beiden so unglaublich gut. Wir backen heute einen spektakulären Schokokuchen mit einer saftigen Ananascreme, mit Ananasstücken im Kern und Ananas-Baiser, und zwar in Form einer Mini-Ananas! Ein wahrer Hingucker und ein absoluter Gaumenschmaus.

Portionen: 8
Zubereitungszeit: 1 Std
Back- und Kochzeit: 1 Std
Gesamtzeit: 2 Std
Extra-Backzeit (für die Meringue): 6 Std
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dafür brauchst du:

Für die Ananas-Meringue:

  • 100 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • 150 ml Eiklar (aus ca. 4 ganzen Eiern)
  • Prise Salz
  • wenige Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe

Für die Blätter aus Limettenschale:

  • 3 Limetten
  • 250 g Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Für den Schokokuchen:

  • 190 g Zucker
  • Prise Salz
  • 5 Eier
  • 220 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 20 g Kakao

Für die Ananascreme:

  • 1/2 Ananas
  • 2 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 500 g Frischkäse
  • 6 EL Zucker

Außerdem:

  • 3 Limettenhälften
  • 1/2 Ananas
  • Zahnstocher
  • Bunsenbrenner

So geht es:

1. Als Erstes bereitest du die Ananas-Meringue zu. Heize den Ofen schon einmal bei Ober- und Unterhitze auf 100 °C vor. Schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz auf und erhitze in einem Topf Wasser mit Zucker auf 121 °C. Lass das Zuckerwasser in das Eiweiß tropfen und rühre alles so lange, bis die Eiweißmasse Zimmertemperatur hat. Füge außerdem ein paar Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe hinzu. Fülle die Ananas-Meringue dann in einen Spritzbeutel.

Credit: Media Partisans

2. Lege drei Limettenhälften mit der Schnittkante nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und spritze die Ananas-Meringue tupfenförmig auf die Schalen, bis sie im Ganzen bedeckt sind. Schiebe das Blech bei 70 °C Umluft für 6 Stunden in den Ofen.

Credit: Media Partisans

3. Für die Blätter aus Limettenschale legst du die Schalen einfach in einen Topf mit Wasser und Zucker und lässt sie 20 Minuten köcheln.

4. Kommen wir nun zum Kuchen. Hier sollte der Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 170 °C vorgeheizt werden. Trenne die Eier und schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz steif. Rühre die Eigelbe mit Zucker schaumig. Vermische Kakao mit Mehl und Backpulver und hebe die Mischung vorsichtig unter die Ei-Zucker-Masse. Fülle den Teig in eine eingefettete Kastenform. Stelle außerdem 3 Gläser mit in den Teig, sodass 3 Mulden entstehen. Schiebe alles für 40 Minuten in den Ofen.

Credit: Media Partisans

5. Schäle die Ananas und halbiere sie einmal. Koche die Ananas für ca. 1 Minute in heißem Wasser (Ananas reagiert mit Milchprodukten auf Grund bestimmter Enzyme, daher kochst du sie am besten 1 Minute in heißem Wasser, bevor du sie weiterverarbeitest). Von der einen Hälfte schneidest du das Fruchtfleisch grob in Stücke und pürierst es in einem Mixer. Die andere Hälfte wird in Scheiben geschnitten.

Credit: Media Partisans

6. Für die Ananascreme trennst du zunächst Eiweiß und Eigelb. Schlage das Eigelb mit 2 EL Zucker schaumig auf und füge das Ananaspüree hinzu. Schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz und 2 EL Zucker steif. Die Sahne wird ebenfalls mit 2 EL Zucker steif geschlagen. Hebe erst den Eischnee und dann die Sahne vorsichtig unter die Eigelb-Masse.Gib noch den Frischkäse hinzu. Stelle die Ananascreme bis zum Einsatz kalt.

Credit: Media Partisans

7. Entferne die Gläser aus dem gebackenen Kuchen und nimm ihn aus der Kastenform heraus. Fülle die Löcher mit der Ananascreme und jeweils 2 halben Ananasscheiben.

Credit: Media Partisans

8. Nimm die mitgebackenen Limettenhälften von den Meringue-Hauben ab und fülle die Hauben ebenfalls mit der Ananascreme. Setze die gefüllten Hauben auf die gefüllten Löcher im Kuchen.

Credit: Media Partisans

9. Stich außerdem mehrere der gezuckerten Limettenschalen jeweils auf einen Zahnstocher auf und pikse diese in die Meringue-Hauben hinein. Flamme die Hauben noch vorsichtig mit einem Bunsenbrenner ab.

Credit: Media Partisans

Dieser Schokokuchen mit Ananas ist eindeutig jede Mühe wert. Wie toll er doch aussieht, wenn man ihn anschneidet. Eine richtig gute Idee, um einen einfachen Schokokuchen mit dieser exotischen Frucht zu verbinden. Wirklich ein Genuss!

Einen weiteren tollen Ananaskuchen findest du hier: Beliebte Südfrucht als Kuchen: Ananas mit Mascarpone und Baiser.