Veröffentlicht inBacken, Gebäck, Schokolade & Süßigkeiten

Schweineohren aus Blätterteig: So schmecken sie wie vom Bäcker

Für knusprige Schweineohren aus Blätterteig musst du ab sofort nicht mehr zum Bäcker. Wir verraten, wie du sie selber machen kannst.

Holzhalterung beim Bäcker mit Schweineohren aus Blätterteig
u00a9 stock.adobe.com/ surasak

8 fantastische Tricks fürs Backen

Knusprig, süß und schokoladig: So schmecken Schweineohren aus Blätterteig, die es beim Bäcker gibt und an denen man nur schwer vorbeikommt. Hast du mal wieder Appetit auf dieses leckere Gebäck, kannst du dir Schweineohren aus nur fünf Zutaten auch selber backen.

Rezept Schweineohren aus Blätterteig

Wenn es früher bei uns zum Bäcker ging und wir uns etwas aussuchen durften, fiel meine Wahl fast immer auf ein Schweineohr mit Schokoladenglasur. Heute gibt es die Ohren aus Blätterteig nur noch selten zu kaufen. Ein guter Grund, das Gebäck doch mal selbst zuzubereiten.

Schweineohren selber zu backen ist gar nicht schwer. Nur etwas Zeit solltest du dafür einplanen. Die Schweineohren noch warm aus dem Ofen zu naschen funktioniert leider nicht. Damit das Gebäck am Ende schön knusprig wird, brauchen Schweineohren ihre Zeit zum Abkühlen. Für unsere Variante verwenden wir einen fertigen Blätterteig, den du im Supermarkt kaufen kannst. Das spart bei der Zubereitung viel Zeit. Wenn du magst, kannst du den Blätterteig auch selbst herstellen.

Um am Ende die typische krümelige Konsistenz und die charakteristische Form der Schweineohren hinzubekommen, kommt es auf die richtige Falttechnik des Blätterteigs an. Der Teig wird zunächst in drei gleichmäßige längliche Streifen geschnitten, mit einer Mischung aus Eigelb und Wasser bestrichen, mit braunem Zucker bestreut und dann aufeinandergelegt. Danach klappst du den Teig von links und rechts bis zur Mitte ein und faltest ihn dann noch einmal übereinander. Schließlich hast du ein kompaktes Quadrat aus Blätterteig, das du nun in vier gleich große Streifen schneiden kannst, aus denen im Backofen die Schweineohren werden.

Neben Schweineohren gibt es noch mehr Gebäck-Klassiker, deren Zubereitung weniger kompliziert ist als gedacht und die du zu Hause nachbacken kannst. Dazu gehört beispielsweise dieser Prasselkuchen, der ebenfalls aus Blätterteig besteht und mit Marmelade gefüllt ist. Nicht zu vergessen sind außerdem der Berliner und Streuselschnecken mit Johannisbeeren.

Besonders gut schmecken die Blätterteig-Ohren, wenn du sie abschließend mit Schokolade überziehst. Alternativ kannst du auch einen Zuckerguss anrühren und das Schweineohr hineintunken. Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit.

Holzhalterung beim Bäcker mit Schweineohren aus Blätterteig

Schweineohren aus Blätterteig

Avatar photoJudith
5 (1 Bewertung)
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 45 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 1 Eigelb
  • Wasser
  • 1 Pck. frischer Blätterteig
  • 30 g brauner Zucker
  • Zartbitterkuvertüre

Zubereitung
 

  • Hole den Blätterteig etwa 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank.
  • Vermische ein Eigelb mit etwas Wasser. Breite dann den frischen Blätterteig auf einer glatten Fläche aus und teile ihn waagerecht mit einem Messer in etwa drei gleich große Stücke. Streiche die drei Blätterteigstücke einzeln mit der Wasser-Ei-Mischung ein und bestreue sie gleichmäßig mit dem Zucker.
  • Lege die drei Stücke dann übereinander, sodass die bestreute Seite jeweils oben liegt, und klappe den Teig danach von beiden Seiten jeweils bis zur Mitte ein. Bestreiche die obere Seite noch einmal mit dem Wasser-Ei-Gemisch und falte den Teig ein letztes Mal in der Mitte zusammen.
  • Schneide mit einem scharfen Messer an den Enden, wo die einzelnen Teiglagen zu sehen sind, den Teig in vier gleich große Streifen.
  • Lege die Schweineohren nun mit Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und ziehe den Teig der Schweineohren oben ein wenig auseinander. So erhalten sie beim Backen dann ihre charakteristische Form. Backe die Blätterteig-Ohren für ca. 15 Minuten bei 200 °C im Backofen.
  • Hole die fertigen Schweineohren aus dem Ofen und lasse sie gut abkühlen. Schmelze in der Abkühlzeit die Kuvertüre in einem Wasserbad und tunke die Schweineohren zur Hälfte in die Schokolade. Lass die Schokolade auf einem Kuchengitter fest werden.