Veröffentlicht inAnrichten & dekorieren, Backen, Food Art, Kuchen

Dieser Kuchen macht gute Laune: Sonnenblumenkuchen mit Brigadeiros und Mangocreme

Dieser Sonnenblumenkuchens mit cremiger Mangocreme und zarten Brigadeiros bringt jede Menge gute Laune auf die Kaffeetafel.

Teller mit Sonnenblumenkuchen mit Brigadeiros und Mangocreme
© Leckersschmecker

Falls du auf der Suche nach einem idealen Kuchen für sommerliche Temperaturen bist, empfiehlt es sich, dieses Rezept einmal zu testen. Im Kern des Kuchens finden sich Brigadeiros, die verlockenden brasilianischen Schokoladenpralinen aus gezuckerter Kondensmilch, Butter und Kakao. Überzogen wird der Kuchen mit einer köstlich frischen Creme aus Mango, was ihm das Aussehen einer strahlenden Sonnenblume verleiht. Das Endprodukt ist ein optisch wie geschmacklich beeindruckender Kuchen.

Rezept für Sonnenblumenkuchen mit Brigadeiros und Mangocreme

Dieser einfache Kuchen ist eine wahre Gaumenfreude und vereint die exotische Süße von Mangos mit der zarten Cremigkeit von Brigadeiros. Schließe deine Augen und stelle dir vor, wie die Sonne ihre strahlenden Strahlen auf dich wirft und dich mit einer köstlichen Brise umhüllt. Genau dieses Gefühl wirst du erleben, sobald du einen Bissen von diesem himmlischen Kuchen nimmst.

Die Süße der Mangos harmoniert perfekt mit der zarten Karamellnote der brasilianischen Pralinen. Die Brigadeiros verleihen dem Kuchen eine unwiderstehliche Textur. Und wenn der Kuchen schließlich aus dem Ofen kommt, umhüllt dich ein betörender Duft, der deine Vorfreude auf den ersten Bissen noch weiter steigert.

Kann es einen passenderen Kuchen für den Sommer geben? Mit diesem einfachen Rezept wirst du in der Lage sein, ein Meisterwerk der süßen Verführung zu kreieren, das dich und deine Lieben begeistern wird. Für eine andere Variante versuche ihn doch auch einmal mit einer Erdbeercreme. Dann sieht der Kuchen aus wie eine Gerbera.

Wenn du von diesen leckeren Brigadeiros nicht genug bekommen kannst, dann probiere unbedingt auch den brasilianischen Karottenkuchen aus dem Bonusvideo aus.

Tauche ein in die duftende Welt der blumigen Kuchen mit unseren weiteren kreativen Rezepten:

Teller mit Sonnenblumenkuchen mit Brigadeiros und Mangocreme

Sonnenblumenkuchen

5 (1 Bewertung)

Kochutensilien

  • 1 Ringform, Durchmesser: 24 cm

Zutaten
  

Für den Kuchenteig:

  • 280 g Mehl, Type 405
  • 100 ml Mangosaftkonzentrat
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 100 g Pflanzenöl
  • 20 g Backpulver
  • 2 Eier
  • Margarine oder Butter zum Einfetten der Form

Für die Brigadeiros:

  • 30 g Butter
  • 400 g Kondensmilch
  • 40 g Kakaopulver

Für die Mangocreme:

  • 2 große, reife Mangos
  • 1 EL Stärkemehl
  • 400 ml Flüssigkeit (Wasser, Saft o. Ä.)
  • 250 ml Kondensmilch

Zubereitung
 

  • Zunächst bereitest du den Teig zu. Schlage Zucker mit Öl und den beiden Eiern schaumig auf (ca. 5 Minuten). Gib dann Mangosaft, Milch, Mehl, Backpulver und die Prise Salz hinzu und verrühre alles zu einem glatten Teig. Gieße den Teig in eine gefettete Kuchenform.
  • Nun bereitest du die Brigadeiros zu. Bringe Butter in einer Pfanne zum Schmelzen und füge Kondensmilch und Kakaopulver hinzu. Erhitze alles so lange unter ständigem Rühren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. (Vorsicht: Die Creme brennt schnell an.) Lasse die Creme auf einem Tellerauskühlen und fest werden. Drehe aus der Creme ca. 12 Kugeln. Wende diese anschließend rundum in Kakaopulver.
  • Versenke die Brigadeiros im Teig in der Kuchenform. Schiebe die Kuchenform bei 180 °C Ober- und Unterhitze für 30 Minuten in den Ofen. Stürze den Kuchen, solange er noch warm ist, und lasse ihn anschließend vollständig abkühlen.
  • Während der Kuchen abkühlt, kannst du die Mangocreme herstellen. Schäle Mangos, schneide sie klein und gib sie in einen Topf. Verrühre das Stärkemehl mit der Flüssigkeit (Wasser oder Saft) und gib es zu den Mangos im Topf hinzu. Koche das Obst ein und rühre es dabei gelegentlich um, damit nichts anbrennt. Gib am Ende Kondensmilch hinzu. Bearbeite alles mit einem Pürierstab und streiche die Creme durch ein Sieb. Lasse die Cremekomplett abkühlen und gieße sie dann beim Servieren über den Kuchen. Fülle die Mitte noch mit Schokostreuseln auf, sodass der Kuchen wie eine Sonnenblume aussieht.