Veröffentlicht inSchnell & einfach

Einfach, schnell und aromatisch: Spargel aus dem Ofen

Hol dir den Frühling auf den Teller mit unserem Rezept für zarten Spargel aus dem Ofen. Gesund, lecker und einfach zuzubereiten!

spargel aus dem ofen Credit: Weißer und grüner Spargel aus dem Ofen / ©HLPhoto – stock.adobe.com

Es ist wieder Spargelzeit und das Stangengemüse kommt bei eingefleischten Spargelfans am liebsten täglich auf den Teller. Damit es allerdings nicht langweilig wird, zeigen wir dir heute, wie du Spargel auch im Ofen zubereiten kannst. Diese Methode ist besonders schonend und bewahrt die köstlichen Spargel-Aromen.

Weißer und grüner Spargel aus dem Ofen liegen, hübsch angerichtet, auf einem Backblech.
Weißer und grüner Spargel aus dem Ofen / ©HLPhoto – stock.adobe.com Credit: Weißer und grüner Spargel aus dem Ofen / ©HLPhoto – stock.adobe.com

Spargel ist nicht nur ein beliebtes Frühlingsgemüse, sondern auch ein echtes Superfood. Er ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien, die unser Immunsystem stärken und unsere Gesundheit unterstützen.

Aromatisch lecker

Das Beste an Spargel aus dem Ofen: Er ist so einfach zuzubereiten. Alles, was du tun musst, ist, den Spargel zu waschen, die holzigen Enden abzuschneiden, ihn mit Olivenöl zu beträufeln und ihn dann im Ofen zu rösten, bis er weich und zart ist. Das Garen im Backofen sorgt dafür, dass der Spargel einen intensiveren Geschmack bekommt, da er nicht durch das Kochwasser vermindert wird.

Die Kombination aus der leichten Süße des Spargels und der salzigen Würze des Olivenöls ergibt einen unvergleichlichen Geschmack. Das Gericht eignet sich sowohl als Beilage zu Fleisch oder Fisch als auch als Hauptgericht. Wer mag, kann den Spargel mit Parmesan, krossen Baconscheiben oder Sauce hollandaise verfeinern.

Also, worauf wartest du noch? Probiere den gebackenen Spargel am besten noch heute aus und lass dich von seinem intensiven Geschmack überzeugen!

Dafür brauchst du:

  • 500 g weißen Spargel
  • 500 g grünen Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Parmesan (nach Belieben)
  • Baconscheiben (nach Belieben)
  • Basilikum (nach Belieben)
  • Sauce hollandaise (nach Belieben)

So einfach geht’s:

  1. Wasche den Spargel und entferne die holzigen Enden. Der weiße Spargel muss zusätzlich geschält werden, da er sonst bitter schmeckt.
  2. Lege den geschälten weißen und den grünen Spargel in eine Auflaufform oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und bestreiche die Stangen gleichmäßig mit Olivenöl. Würze den Spargel anschließend nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat.
    Tipp: Für einen besonders würzigen Geschmack können einige Baconscheiben auf dem Spargel verteilt und mitgeröstet werden.
  3. Gare den Spargel für etwa 25 Minuten bei 170 °C Ober-/Unterhitze.
  4. Garniere den Spargel aus dem Ofen vor dem Servieren nach Belieben noch mit Parmesan, Basilikumblättern, gerösteten Baconscheiben und Sauce hollandaise.

Entdecke hier noch weitere leckere Spargel-Rezepte: