Süßes Apfelbrot aus der Pfanne | Hefegebäck | Hefebrot

Es gibt wohl kein Obst, welches besser zu Zimt und Zucker passt als Äpfel. Das folgende Rezept besticht vor allem durch diese wunderbare Kombination und durch eine lockere, leichte Konsistenz. Wir backen ein süßes Apfelbrot in einer Pfanne und verfeinern es am Ende mit klein gehackten Pistazien. Eine richtig tolle Idee für ein süßes Frühstück. Oder für den Kaffee am Sonntagnachmittag.

Dafür brauchst du:

Für den Teig:

  • 150 ml warme Milch (45 °C)
  • 5 g Trockenhefe oder 32,5 g frische Hefe
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Joghurt (10 %)
  • 50 ml geschmolzene Butter
  • 400 g Mehl

Für die Füllung:

  • 3 zum Backen geeignete Äpfel
  • 4 EL feinen Zucker
  • 1/2 TL gemahlenen Zimt

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • 100 ml Milch
  • gehackte Pistazien
  • Ahornsirup

So geht es:

1. Als Erstes bereitest du den Teig zu. Gib dafür Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Ei, Butter, Joghurt und Milch in eine Schüssel und verknete alles gut miteinander. Lasse den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen.

2. Rolle den Teig aus und stich mit einem Glas 10 Kreise (ca. 10 cm Durchmesser) aus. Den verbleibenden Teig legst du erst einmal beiseite.

3. Schneide die 3 Äpfel in gleich große Spalten. Vermische Zimt und Zucker und wälze die Äpfel darin. Karamellisiere die Äpfel in einer Pfanne und lasse sie dann auskühlen.

4. Lege auf jeden Teigkreis eine Apfelspalte und drücke den Teig rundherum zusammen.

5. Lege die Teigpäckchen in eine leicht eingefettete Pfanne (ca. 30 cm Durchmesser). Forme den restlichen Teig zu einer großen und mehreren kleinen Kugeln und lege sie zwischen die verpackten Äpfel in die Pfanne.

6. Vermische Ei mit Milch und pinsle den Teig in der Pfanne komplett damit ein. Schiebe die Pfanne bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 30 Minuten in den Ofen.

Wenn du magst, kannst du das süße Brot nach dem Ofen mit Ahornsirup einpinseln (solange es noch warm ist). Bestreue es abschließend mit gehackten Pistazien. Zu dem Backwerk passt übrigens Vanillesoße zum Eintunken perfekt.

Du hast noch nicht genug von Äpfeln? Hier findest du den leckeren Apfelkuchen mit Blätterteig aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant