Veröffentlicht inAufläufe, Backen, Nudeln, Schnell & einfach

Tortellini-Auflauf mit Hackfleisch: ein Essen für die ganze Familie

Aufläufe werden einfach nie langweilig, denn es gibt sie in schier unendlichen Variationen. Wir kochen heute einen Tortellini-Auflauf für die ganze Familie, der in unter einer Stunde auf dem Tisch steht.

Tortellini-Auflauf in einer geriffelten Auflaufform auf einem schwarzen Tablett. Darunter ein graues Platzdeckchen, Löffel und Gabel und Tomatensoße. Draufsicht.
u00a9 stock.adobe.com/myviewpoint

6 nützliche Kochtricks, die du gern früher gekannt hättest

Die Vielfalt der Aufläufe ist grenzenlos. Fast jede Zutat wird durch eine Schicht Käse noch besser. Heute widmen wir uns einem Pasta-Klassiker: Ein Tortellini-Auflauf mit reichlich Sauce und viel Käse. Also, heize den Ofen vor – wir legen los!

Tortellini-Auflauf mit Hackfleisch: knuspriger Auflauf-Genuss

Schnelle und einfache Gerichte, die der ganzen Familie schmecken, sind manchmal etwas schwer zu finden. Dieser Tortellini-Auflauf erfüllt jedoch all diese Kriterien. Die Kombi aus zarten Tortellini und würziger Bolognesesoße, gekrönt von einer goldbraunen, knusprigen Käsehaube schmeckt Groß und Klein zugleich. Zudem ist er in unter einer Stunde fertig auf dem Tisch und kann daher auch nach der Arbeit zum Feierabend zubereitet werden.

Die Zubereitung von Tortellini-Auflauf ist einfach und schnell, was das Gericht perfekt für die schnelle Feierabendküche macht. Du brauchst nur eine Bolognesesoße zuzubereiten und nebenbei einige Tortellini zu kochen. Das schichtest du dann in eine Auflaufform und ab in den Ofen damit. Dort schmilzt der Käse zu einer goldbraunen Kruste und die Pasta verbindet sich mit der Soße zu einem herzhaften Gedicht.

Wir machen es uns einfach und verwenden für diesen Tortellini-Auflauf fertige Tortellini. Die Geschmacksrichtung ist ganz dir selbst überlassen. Ob die gefalteten Nudeln mit Hackfleisch, Spinat-Ricotta oder Käse gefüllt sind, sie alle passen gut zur Bolognese. Du kannst sogar pflanzliche Tortellini nehmen und auch die Bolognese vegan zubereiten. Ersetze dafür einfach das Hack durch Soja-Granulat oder fertiges auf Pflanzenbasis und verwende veganen Käse. Die Zubereitung ist die gleiche und der Geschmack ist mindestens genauso gut!

Wir bei Leckerschmecker sind ganz verrückt nach einfachen, leckeren Aufläufen und würden sie am liebsten zu jeder Tageszeit essen. Wenn es dir auch so geht, starte deinen Tag doch mit einem amerikanischen Eiauflauf, den du sogar am Vorabend schon vorbereiten kannst. Weiter geht es mittags mit einem Reisauflauf mit Pilzen und cremiger Käsesoße. Abgeschlossen wird der Abend dann mit einem Carbonara-Kartoffelauflauf.

Tortellini-Auflauf in einer geriffelten Auflaufform auf einem schwarzen Tablett. Darunter ein graues Platzdeckchen, Löffel und Gabel und Tomatensoße. Draufsicht.

Tortellini-Auflauf

Avatar photoNele
5 (1 Bewertung)
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 5

Zutaten
  

  • 500 g frische Tortellini nach Wahl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g (veganes) Hack
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 400 g Dosentomaten
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 100 g (veganer) Mozzarella oder anderer Käse
  • frischer Basilikum

Zubereitung
 

  • Koche die Tortellini nach Packungsangabe al dente.
  • Schäle die Zwiebel und den Knoblauch und hacke sie fein.
  • Erhitze etwas Olivenöl und brate das Hack scharf an. Wenn es etwas Farbe bekommen hat, gib die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazu und brate das Ganze noch etwas weiter. Würze es mit einer Prise Salz und Pfeffer.
  • Gib das Tomatenmark dazu und lösche mit Rotwein ab. Füge dann die Dosentomaten und den TL Oregano hinzu. Koche alles einmal auf und lass es für einige Minuten köcheln.
  • Vermenge die fertige Soße mit den Tortellini und gib die Mischung in eine Auflaufform deiner Wahl.
  • Verteile den Käse auf den Nudeln und schiebe das Ganze für 25 Minuten bei 180 °C in den Backofen. Der Auflauf ist fertig, wenn der Käser zerlaufen und goldbraun ist. Bestreue den fertigen Auflauf mit etwas Basilikum.