Wunderbare Riesen-Cannelloni – Rezept für gefüllte Nudeln als Hauptmahlzeit.

Groß, größer, gefüllte Riesen-Cannelloni: Normalerweise wird man von einer einzigen Nudel nicht satt, weswegen man sich gleich einen ganzen Teller voll davon genehmigt. Doch bei der Größe der folgenden Pasta reicht es vollkommen aus, die Nudeln einzeln abzuzählen.

Dafür brauchst du:

  • 5 Lasagneplatten (vorgekocht oder frisch)
  • 5 Scheiben Gouda
  • 100 g geriebenen Mozzarella
  • 30 g Parmesan

Für die Mais-Béchamel-Soße:

  • 300 g Mais (abgetropft)
  • 500 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • Salz
  • Muskat

Für die Füllung:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Hähnchenbrüste (gegart und gezupft)
  • Salz und Pfeffer
  • 300 ml Tomatensoße
  • 200 ml saure Sahne
  • 200 g Mais (abgetropft)
  • ½ TL Thymian
  • ½ TL Rosmarin

So geht es:

  1. Bereite die Mais-Béchamel-Soße zu, indem du den Mais, die Milch, die Butter und das Mehl in einen Mixer gibst und fein pürierst. Anschließend passierst du das Ganze durch ein Sieb in einen Topf, lässt es kurz aufkochen und würzt es dabei mit etwas Salz und Muskat.
  2. Schwitze die Zwiebel und die Knoblauchzehe in Olivenöl an, gib das Hähnchenfleisch, die Tomatensoße, die saure Sahne, den Mais, den Thymian und den Rosmarin in die Pfanne und würze alles mit Salz und Pfeffer. Lass das Ganze etwas einkochen.
  3. Lege auf jede Nudelplatte eine Scheibe Gouda, platziere 2 EL der Füllung auf jede Käsescheibe und rolle das Ganze zu einer Cannelloni zusammen. Lege die fünf Riesen-Cannelloni in eine Auflaufform.
  4. Bestreue die Cannelloni mit Mozzarella und gieße die Mais-Béchamel-Soße obenauf. Anschließend reibst du noch etwas Parmesan darüber und gibt die Form für 13 Minuten bei 190 °C Umluft in den Ofen.

Und da soll mal einer sagen, es käme nicht auf die Größe an. Diese Nudel ist nicht nur in ihren Ausmaßen, sondern auch in ihrem Geschmack einfach riesig.

Kommentare

Auch interessant