Veröffentlicht inUnsere Favoriten, Vegetarisch & Vegan

Herbstliches Duo: Käsefondue und Mac and Cheese im gefüllten Kürbis

Willkommen im Herbst! Lass dich von unseren 2 Rezepten für gefüllten Kürbis überraschen. Geschmolzener Käse und Kürbis sind die perfekte Kombination!

u00a9

Für alle Kürbis- und Käseliebhaber gilt jetzt: Ohren spitzen und Augen auf! Wir bringen zwei fantastische Zutaten zusammen, indem wir sie in einem Kürbis vereinen. Auf dem Speiseplan stehen Käsefondue und Mac and Cheese, beide serviert im aromatischen Kürbis. Ein unkompliziertes Gericht, das unglaublich köstlich schmeckt. Dies sind zwei ideale Vorschläge für gefüllten Kürbis, die du immer wieder essen willst.

Zwei Käse-Highlights im gefüllten Kürbis

Schon beim Gedanken an gefüllten Kürbis läuft vielen das Wasser im Mund zusammen. Wir präsentieren dir gleich 2 köstliche Rezepte für gefüllten Kürbis, die nicht nur eine Augenweide sind, sondern auch ein Genuss für die Seele.

Beim ersten Rezept, dem Käsefondue im Kürbis, wird geriebener Kürbis in einen ausgehöhlten Kürbis gegeben und alles zusammen im Ofen erwärmt, bis der Käse geschmolzen und schön cremig ist. Das zweite Rezept ist für Käsemakkaroni im Kürbis, die einfach, cremig und extrakäsig sind.

Der Kürbis verleiht beiden Gerichten eine erdige, leicht süße Note. Der Anblick des leuchtenden Kürbisses und der verführerische Duft, der sich in der Luft ausbreitet, machen beide Gerichte zu echten Genuss-Highlights im Herbst.

Zudem sind beide Rezepte die perfekte Möglichkeit, auch mal einen anderen Kürbis als den „Hokkaido“ oder den „Butternut“ zu verarbeiten. Probiere dich aus und fülle die „Baby Bear“-Kürbisse mit köstlichem Käsefondue und herrlichen Makkaroni mit Käse. Guten Appetit!

1. Käsefondue im Kürbis

Dafür brauchst du:

  • 1 mittelgroßen „Baby Bear“-Kürbis
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 gehackte Knoblauchzehen 
  • 100 ml Sahne
  • 450 g geriebenen Käse 
  • Weißbrot, in Würfel geschnitten
  • kleingehackte Petersilie 

So geht es:

1.1 Schneide einen etwa 1 bis 2 cm dicken Deckel vom Kürbis ab. Höhle dann den Kürbis aus und stelle ihn auf ein Backblech. Beträufle ihn mit Olivenöl und würze mit Salz und Pfeffer. Schiebe den Kürbis bei 200 °C Ober- und Unterhitze für etwa 20 bis 30 Minuten in den Ofen.

Ausgehöhlter Kürbis wird mit von innen mit Olivenöl beträufelt
Credit: Media Partisans

1.2 Gib dann kleingehackten Knoblauch, Sahne und geriebenen Käse in den Kürbis und lasse ihn weitere 20 bis 30 Minuten im Ofen garen. Am besten verrührst du den schmelzenden Käse alle 5 Minuten.

Kürbis wird mit geriebenem Käse gefüllt
Credit: Media Partisans

1.3 Streue vor dem Servieren nochmals Salz, Pfeffer und gehackte Petersilie über den geschmolzenen Käse im Kürbis. Serviere dazu Weißbrotwürfel.

Brotwürfel auf Spieß wird in Käsefondue im Kürbis getaucht
Credit: Media Partisans

2. Mac and Cheese im Kürbis

Dafür brauchst du:

  • 2 kleine „Baby Bear“-Kürbisse
  • 25 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Messerspitze Muskat
  • 125 g geriebenen Käse
  • 25 g Paniermehl
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 g vorgekochte Makkaroni (oder ähnliche Nudeln)

So geht es:

2.1 Lasse die Kürbisse im Ganzen bei 160 °C Umluft etwa 20 Minuten im Ofen garen. Schneide dann bei beiden einen etwa 1-2 cm dicken Deckel ab. Entferne das Kerngehäuse und kratze so viel Fruchtfleisch aus, bis die Wände noch etwa 1,5 bis 2 cm dick sind. (Hebe das Fruchtfleisch für den folgenden Schritt auf.)

2 Kürbisse werden ausgehöhlt
Credit: Media Partisans

2.2 Erhitze Butter in einem Topf und füge Mehl hinzu. Schwitze alles unter Rühren an und gib Milch und das ausgekratzte Fruchtfleisch hinzu. Rühe alles so lange, bis jegliche Klümpchen verschwunden sind. Würze mit Muskatnuss und gib ca. 3/4 des geriebenen Käses hinzu.

Kürbisfleisch wird mit Milch und geriebenem Käse in Topf erhitzt
Credit: Media Partisans

2.3 Gib die gekochten Nudeln zu der Käsesoße in den Topf und vermische alles gut miteinander. Fülle die Mac and Cheese in die beiden ausgehöhlten Kürbisse.

Käsemakkaroni werden in 2 ausgehöhlte Kürbisse gefüllt
Credit: Media Partisans

2.4 Der restliche Käse wird in einer Schüssel mit Thymian, Paniermehl und Olivenöl vermischt und auf die Käsemakkaroni in den Kürbissen verteilt. Schiebe die Kürbisse nochmals für 15 Minuten in den Ofen.

Mit Käsemakkaroni gefüllter Kürbis
Credit: Media Partisans

Bist du jetzt so richtig in Kürbislaune? Wie wäre es mit angebratenen Gnocchi aus Kürbis und Kartoffeln mit cremiger Soße?

Oder probiere auch diese Rezepte für gefüllten Kürbis aus: