Veröffentlicht inUnsere Favoriten

3 unglaubliche Ideen für Donuts | Süß und Herzhaft

Diese 3 Rezepte für Donuts kannst du ganz leicht selber zu Hause machen. Ob herzhafter Nudel-Donut, knuspriger Bacon-Donut oder süßer Cronut – Donuts selber machen liegt voll im Trend.

u00a9

Donuts gibt es in allen Farben und Formen! In vielen Großstädten reiht sich ein Donut-Laden an den nächsten. Donuts kann man aber auch ganz einfach zu Hause machen. Und zwar nicht nur in der Standard-Version, sondern auch ausgefallen in herzhaft oder aus Blätterteig. Wir zeigen dir heute 3 unglaubliche Rezepte für Donuts, die du so bestimmt noch nie gesehen hast. Es gibt einen Nudel-Donut, einen knusprigen Bacon-Donut und einen süßen Cronut. Yummi!

1. Nudel-Donut

Portionen: 2
Zubereitungszeit: 10 Min
Kochzeit: 10 Min
Gesamtzeit: 20 Min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dafür brauchst du:

  • 250 g Mie-Nudeln
  • 2 Eier
  • 2 Frühlingszwiebeln, klein geschnitten
  • 1 Chili, klein geschnitten
  • Sojasauce
  • Lauchstange

So geht es:

1.1 Koche die Mie-Nudeln nach Packungsanleitung und füge Eier, Frühlingszwiebeln, Chili und Sojasauce hinzu. Vermenge alles miteinander.

Credit: Media Partisans

1.2 Stelle den Lauch hochkant in die Mitte einer kleinen Pfanne und verteile die Nudeln rundherum. Drücke die Nudeln schön fest und brate sie etwas an. Entferne dann den Lauch und warte, bis der Nudel-Donut fest ist.

Credit: Media Partisans

1.3 Serviere den Nudel-Donut mit Knoblauchsauce, Frühlingszwiebeln und schwarzem Sesam.

Credit: Media Partisans

2. Ananas-Bacon-Donut

Portionen: 3
Zubereitungszeit: 20 min
Kochzeit: 6 Min
Ruhezeit: 1 Std
Gesamtzeit: 26 Min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dafür brauchst du:

  • 2 Ananasscheiben, frisch
  • 10 Scheiben durchwachsenen Bacon
  • Ziegenkäse in Scheiben
  • BBQ-Sauce
  • Bagel, Salat, Mayonnaise, Senf zum Servieren

So geht es:

2.1 Lege die Ananasscheibe auf den Ziegenkäse und stich den Käse in Form der Ananas aus. Lege eine weitere Scheibe Ziegenkäse obendrauf – ebenfalls in Form der Ananas.

Credit: Media Partisans

2.2 Wickle die Bacon-Scheiben komplett um den Käse-Ananas-Ring. Lege den Bacon-Donut für eine Stunde in den Kühlschrank.

Credit: Media Partisans

2.3 Den gekühlten Bacon-Donut legst du nun auf den Grill und röstest ihn für ca. 3 Minuten von jeder Seite an. Bestreiche den Donut noch mit BBQ-Sauce. Serviere ihn mit einem Bagel, Salatblatt, Mayonnaise und Senf.

Credit: Media Partisans

3. Himbeer-Cronut

Portionen: 3
Zubereitungszeit: 20 Min
Kochzeit: 3 Min
Gesamtzeit: 23 Min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dafür brauchst du:

  • Blätterteig
  • Eigelb
  • Himbeercreme (Frischkäse mit Himbeeren und Puderzucker)
  • Himbeer-Frosting (Puderzucker mit Himbeersaft)
  • gefriergetrocknete Himbeeren, Pistazien und geschmolzene weiße Schokolade als Garnierung

So geht es:

3.1 Schneide aus dem Blätterteig insgesamt 6 Ringe aus. Bestreiche alle Ringe mit Eigelb und lege jeweils 2 Ringe aufeinander. Frittiere die 3 „Doppelringe“ in 175 °C heißem Fett für ca. 90 Sekunden.

Credit: Media Partisans

3.2 Lass das Fett von den Cronuts (Kofferwort aus „Croissant“ und „Donut“) abtropfen. Vermische Frischkäse mit Himbeeren und Puderzucker und fülle die Creme in einen Spritzbeutel. Stich mit einem Messer 4 Löcher in den Cronut und fülle die Himbeercreme hinein.

Credit: Media Partisans

3.3 Vermische Puderzucker mit Himbeersaft zu einem Himbeer-Frosting. Drehe den Cronut um und bestreiche ihn mit dem Himbeer-Frosting. Zum Schluss kommt noch geschmolzene weiße Schokolade in Streifen auf den Cronut. Je nach Geschmack kannst du diesen noch mit gehackten Pistazien oder gefriergetrockneten Himbeeren garnieren.

Credit: Media Partisans

Neben Burgern, Pommes und Hotdogs sind Donuts wohl einer der beliebtesten Fast Food-Trends, die es so gibt. Sie sind aber auch einfach zu köstlich – kein Wunder, dass Homer Simpsons davon nie genug kriegen kann. Dass ein Donut aber auch gerne mal ungewöhnlich und herzhaft zubereitet werden kann, zeigen unsere 3 Rezepte für Donuts.

Folge uns auf  Facebook und verpasse nie wieder ein neues Rezept!