Veröffentlicht inEier, Frühstück, Unsere Favoriten

Frühstücksei de luxe: 3 extravagante Ideen für den perfekten Start in den Tag

Langeweile ade! Mit unseren 3 kreativen Frühstücksei-Ideen wird jeder Morgen zu einem geschmackvollen Highlight.

u00a9

Du willst morgens nicht immer das Gleiche essen und suchst ein wenig Abwechslung auf dem Frühstückstisch? Gerade am Wochenende hat man etwas mehr Zeit, neue Frühstücksideen auszuprobieren. So zum Beispiel diese 4 kreativen Ideen fürs Frühstücksei. Mach dich bereit für einen Omelett-Kuchen, mit Käse überbackenes Ei in der Tomate und ein ganzes Blech voll mit Gemüse-Frittata.

Eierkunst am Morgen

In der hektischen Welt von heute ist das Frühstück oft der Moment, den wir uns nehmen, um in den Tag zu starten. Warum also nicht einen genussvollen Start wählen, der nicht nur köstlich, sondern auch inspirierend ist? Unsere Ideen fürs Frühstücksei bieten genau das und noch viel mehr. Sie sind der perfekte Weg, um deinen Morgen mit Freude und Energie zu füllen und lassen dich nicht nur mit einem glücklichen Lächeln in den Tag starten, sondern bringen auch eine geballte Ladung Energie und Nährstoffe mit sich. Denn warum sollte man sich nur auf die klassische Variante beschränken, wenn man mit ein paar einfachen Schritten kreative Rezepte auf den Teller zaubern kann?

Jede der drei Ideen fürs Frühstücksei ist eine einzigartige Mischung aus Aromen und Texturen, die deinem Frühstück eine völlig neue Dimension verleihen wird. Freu dich auf ein ausgiebiges Sonntagsfrühstück mit unseren 3 tollen Frühstücksideen.

Probiere diese extravaganten Kreationen aus, um deinem Frühstück einen Hauch von Magie zu verleihen. Du wirst begeistert sein, wie einfach es ist, sich selbst zu verwöhnen und den Tag mit einem Lächeln zu beginnen.

1. Omelett-Kuchen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: 15 Min
Kochzeit: 60 Min
Gesamtzeit: 75 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

  • 6 Eier
  • 150 g gewürfelten Kochschinken
  • 2 EL Petersilie in Streifen
  • 80 g gewürfelte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Auflaufforrm, Durchmesser: 16 cm

So geht es:

1.1 Trenne die Eier, gib Schinken- und Tomatenwürfel, Petersilie, Salz und Pfeffer in das Eiweiß und vermische alles miteinander.

Schinken- und Tomatenwürfel werden mit Petersilie und Eiweiß in Schüssel gegeben
Credit: Media Partisans

1.2 Fette eine Glasschüssel ein und gieße das Eiweißgemisch hinein. Stelle die Schüssel in einen Topf mit Wasser und lass das Eiweiß bei geschlossenem Deckel ca. 45 Minuten dampfgaren.

Schüssel mit Eiweißgemisch wird in Topf mit Wasser gestellt und dampfgegart
Credit: Media Partisans

1.3 Gib dann das Eigelb auf die gestockte Eiweißmasse und lass es mitgaren.

Eigelb wird über gestockte Eimasse gegossen
Credit: Media Partisans

1.4 Stürze die Schüssel und schneide das Omelett wie einen Kuchen auf.
Tipp: Du kannst den Omelett-Kuchen auch in einem Wasserbad bei 160 °C im Ofen garen.

Ein Stück Omelett-Kuchen mit Kochschinken, Tomaten und Petersilie
Credit: Media Partisans

2. Tomaten-Ei

Portionen: 3
Zubereitungszeit: 15 Min
Kochzeit: 25 Min
Gesamtzeit: 40 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

  • Olivenöl
  • 3 Strauchtomaten
  • 3 TL geschnittenen Schnittlauch
  • 50 g Käse am Stück
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g geriebenen Käse

So geht es:

2.1 Schneide die Deckel der Tomaten ab und lege sie mit dem Strunk nach oben in eine gefettete Auflaufform.

3 Deckel von Tomaten werden mit Strunk noch oben in ovale Auflaufform gelegt
Credit: Media Partisans

2.2 Höhle die verbliebenen Tomatenkörper mit einem Löffel aus und sammle das Fruchtfleisch in einer Schüssel. Stelle die ausgehöhlten Tomaten auf die Tomaten-Deckel in der Auflaufform.

Ausgehöhlte Tomaten werden auf Tomaten-Deckel gestellt
Credit: Media Partisans

2.3 Gib jeweils Schnittlauch, ein Stück Käse und ein aufgeschlagenes Ei in die Tomatenmulden.

Ein Ei wird in eine ausgehöhlte Tomate gegebene
Credit: Media Partisans

2.4 Würze alles mit Salz und Pfeffer, gib noch geriebenen Käse obendrauf und schiebe die Auflaufform bei 200 °C Ober- und Unterhitze für 25 Minuten in den Ofen.

Ein Tomaten-Ei mit überbackenem Käse und gehacktem Schnittlauch auf einem Teller
Credit: Media Partisans

3. Blech-Fritatta

Portionen: 6
Zubereitungszeit: 30 Min
Kochzeit: 30 Min
Gesamtzeit: 60 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

  • 1 Lauch
  • 100 g Spinat
  • 1/2 rote Paprika
  • 4 Kartoffeln
  • 2 Karotten

Für die Eimasse:

  • 4 Eier
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 g Mehl
  • 5 g Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 150 g geriebenen Käse

So geht es:

3.1 Reibe Kartoffeln und Karotten in eine Schüssel und füge kleingeschnittenen Lauch, Paprika und Spinat hinzu.

Geriebene Kartoffel und Karotten in Schüssel mit kleingeschnittenem Lauch, Paprika und Spinat
Credit: Media Partisans

3.2 Vermische Eier mit Olivenöl, Milch, Backpulver, Mehl, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig. Gib die Eimasse über das Gemüse in der Schüssel. Vermische alles gut miteinander.

Eimasse in Schüssel
Credit: Media Partisans

3.3 Gib nun die Frittata-Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Verteile sie schön gleichmäßig und streue noch geriebenen Käse darüber.

Frittata-Masse aus Backblech mit geriebenem Käse
Credit: Media Partisans

3.4 Schiebe das Blech für 30 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze in den Ofen.

3 Stücke Fritatta vom Blech mit gehacktem Schnittlauch
Credit: Media Partisans

Noch mehr geniale Ideen mit Eiern findest du hier: Kunterbunt belegte Pfannenpizza mit Eiern und Mozzarella.

Oder in diesen Rezeptsammlungen für Frühstücksei-Ideen: