Veröffentlicht inBBQ, Unsere Favoriten

So einfach und schnell: 6-mal gefüllte Zwiebeln vom Grill

Unsere 6 unterschiedlich gefüllten Grillzwiebeln sind ein Muss auf deiner nächsten Grillparty. Dank dieser Rezepte wird das Gemüse von der Beilage zum Star.

u00a9

Zwiebeln spielen beim Grillen oft nur eine Nebenrolle und werden als Beilage gereicht. Dabei hat das Lauchgemüse absolut das Zeug dazu, der Hauptakteur zu sein. In den folgenden Rezepten kommt die Zwiebel ganz groß raus. Serviere deinen Gästen unsere Grillzwiebeln mit 6 verschiedenen Füllungen und mache sie zum Star.

Grillgenuss der Extraklasse

Die gefüllten Grillzwiebeln sind deftig und frisch zugleich und bringen deine Gäste auf der nächsten Grillparty zum Staunen. Sie sind als Hauptgericht ausreichend, passen aber auch hervorragend zu Steak, Grillspießen oder anderem gegrilltem Gemüse. Sie bringen eine schöne Saftigkeit mit sich und sind superschnell und einfach zubereitet. Das Praktische ist, dass du sie auch schon Stunden vor der Party vorbereiten kannst und sie dann einfach nur noch auf den Grill zu legen brauchst.

Wir präsentieren dir 6 verschiedene Füllungen, die der Zwiebel ein schmackhaftes Innenleben verpassen. Wähle aus zwischen Teriyaki-Hühnchen, Salsiccia mit Fenchel, Philly Cheesesteak, Baked Beans und Bacon, Schweinefilet mit Birne oder Caprese. Oder probiere sie gleich alle aus.

Wer hätte gedacht, dass man eine Muffinform auch zum Grillen benutzen kann? Diese Grillzwiebeln sorgen auf jeden Fall für Begeisterung auf deiner Grillparty, Bratwurst und Steak grillen ist eben auf Dauer auch ein bisschen langweilig. Feuer frei und guten Appetit!

Portionen: 6
Zubereitungszeit: 30 Min
Grillzeit: 35 Min
Gesamtzeit: 65 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

1. Teriyaki-Hühnchen

Dafür brauchst du:

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 50 g Hühnerbrust
  • 1 Stange Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten
  • Knoblauch, klein geschnitten
  • 1/2 TL Sesam
  • 3 EL Teriyaki-Soße
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer

So geht es:

Schneide den Deckel der Zwiebel ab und höhle sie mit einem Löffel aus. Vermenge klein geschnittene Hähnchenbrust mit Lauchzwiebeln, Knoblauch, Teriyaki-Soße, Sesam, Zucker und Pfeffer und fülle alles in die Zwiebel. Setze den Deckel wieder auf die Zwiebel und lege sie in die Muffinform.

Zwiebel wird mit klein gehackten Lauchzwiebeln gefüllt
Credit: Media Partisans

2. Philly Cheesesteak

Dafür brauchst du:

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 50 g Rumpsteak, in Streifen geschnitten
  • 1 Jalapeño, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • 1 Scheibe Provolone
  • Salz
  • Pfeffer

So geht es:

Schneide den Deckel der Zwiebel ab und höhle sie mit einem Löffel aus. Gib das in Streifen geschnittene Rumpsteak in eine Schüssel und füge rote Zwiebel, Jalapeño, Salz und Pfeffer hinzu. Gib die Fleischmischung in die Zwiebel und lege eine Scheibe Käse darauf. Setze wieder den Deckel auf die Zwiebel und ab damit in die Muffinform!

Zwiebel wird mit roter Zwiebel gefüllt
Credit: Media Partisans

3. Caprese

Dafür brauchst du:

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1/2 Tomate, in Würfel geschnitten
  • 20 g geriebenen Mozzarella
  • 1 EL Pesto
  • Salz
  • Pfeffer

So geht es:

Gib jeweils eine Schicht Tomaten, Pesto und Käse in die ausgehöhlte Zwiebel. Würze die Schichten je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Setze den zuvor abgeschnittenen Deckel wieder auf die Zwiebel und lege sie in eine Mulde der Muffinform.

Zwiebel wird mit grünem Pesto gefüllt
Credit: Media Partisans

4. Schweinefilet mit Birne

Dafür brauchst du:

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 50 g Schweinefilet
  • 1/4 Birne, in Würfel geschnitten
  • 30 g Gorgonzola
  • Pfeffer
  • Salz

So geht es:

Schneide das Schweinefilet in Streifen und gib es in die ausgehöhlte Zwiebel. Würze es mit Salz und Pfeffer. Gib dann klein geschnittene Birne und Gorgonzola-Stückchen aufs Fleisch. Verschließe die Zwiebel mit dem zuvor abgeschnittenen Deckel und setze sie in die Muffinform.

Ausgehöhlt Zwiebel mit Füllung aus Birnen und Schweinefleisch
Credit: Media Partisans

5. Baked Beans und Bacon

Dafür brauchst du:

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 60 g Baked Beans
  • 25 g Bacon, in grobe Streifen geschnitten
  • 1/4 Chili geschnitten

So geht es:

Vermische den Bacon mit den Baked Beans und fülle die ausgehöhlte Zwiebel damit. Zum Schluss kommt noch Chili obendrauf. Setze den zuvor abgeschnittenen Deckel erneut auf die Zwiebel und lege sie in die Muffinform.

Zwiebel wird mit Baked Beans und klein geschnittener Chili gefüllt
Credit: Media Partisans

6. Salsiccia mit Fenchel

Dafür brauchst du:

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1/2 Salsiccia
  • 1 Champignon, geschnitten
  • 10 g Zitrone, geschnitten
  • 20 g Fenchel, fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

So geht es:

Schneide die Salsiccia in Scheiben und lege sie in die ausgehöhlte Zwiebel. Fülle sie außerdem noch mit Champignons und Fenchel. Als letzte Schicht kommt Zitrone in die Zwiebel. Setze nun wieder den Deckel obendrauf und lege die gefüllte Zwiebel in die Muffinform.

Zwiebel wird mit klein geschnittenem Fenchel gefüllt
Credit: Media Partisans

Heize den Grill an und sobald die Kohle gut durchgezogen ist, schiebst du die Kohle links und rechts an die Seite, sodass in der Mitte Platz für die Muffinform ist. Stelle die mit den Grillzwiebeln gefüllte Muffinform in die Mitte, schließe den Grill mit dem Deckel und gare alles 20 bis 30 Minuten.

6 gefüllte Grillzwiebeln in Muffinform auf Grill
Credit: Media Partisans

Eine weitere abgefahrene Idee mit Zwiebeln findest du hier: Der leckere Mini-Kebapspieß mit Zwiebeln für Zuhause.

Oder probiere auch folgende Grillrezepte: