Der leckere Mini-Kebapspieß für Zuhause

Folgendes Rezept hat allein für seine Kreativität schon einen Orden verdient. An was denkst du, wenn du das Wort „Kebab“ hörst? Wahrscheinlich an Döner mit Kalbfleisch. Wir zeigen dir aber, wie man einen Zwiebel Kebab macht. Du brauchst nur eine große Gemüsezwiebel, einen langen Schaschlikspieß, Hackfleisch und ein Glas mit Reis. Und ein Ofen ist von Vorteil. Aber schau selbst, wie kreativ man bei Rezepten mit Hackfleisch sein kann.

Dafür brauchst du:

Für die Hackfleischmasse:

  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 EL Paprikasoße
  • 1 gelbe Snackpaprika
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 großen Schaschlikspieß
  • 1 Glas, gefüllt mit Reis (als Hilfe zum Aufspießen)

So geht es:

1.) Schneide Zwiebel, Knoblauch und Paprika in kleine Würfel und hacke Petersilie klein.

2.) Gib alles in eine Schüssel und füge ein Ei, das Innere der Toastbrotscheiben (optimal ist es, das Toastbrot ohne Rinde in Wasser einzuweichen, das Wasser auszudrücken und das weiche Brot dann zum Hackfleisch geben), 1 EL Paprikasoße, Salz und Pfeffer hinzu und vermenge alles miteinander.

3.) Schäle die große Gemüsezwiebel und halbiere sie. Löse die einzelnen Zwiebelschichten voneinander.

4.) Gib Reis in ein Glas und stecke einen langen Schaschlikspieß hinein. Spieße dann eine große Zwiebelschale mit der Mulden-Öffnung nach oben auf den Stab und schiebe sie nach ganz unten. Fülle diese Schalenmulde mit Hackfleisch.

5.) Wiederhole das Aufspießen der Zwiebelschalen und das Auffüllen mit Hackfleisch, bis die erste Hälfte der Zwiebel aufgebraucht ist.

6.) Spieße dann die kleinste Schale (der anderen Hälfte) auf, auf diese verteilst du ebenfalls Hackfleisch und wiederhole alles von klein nach groß, bis die andere Zwiebelhälfte aufgebraucht ist. Ummantele am Schluss den kompletten Mittelteil mit Hackfleisch.

7.) Hänge den Schaschlikspieß bei 175 °C Umluft für 25 Minuten in den Ofen, bis das Fleisch goldbraun gegart ist. Stelle gegebenenfalls die Grillfunktion ein, um ein noch knusprigeres Ergebnis zu erzielen.

Garniere den Zwiebel Kebab mit Kräuter- oder Knoblauchsoße. Auch Naturjoghurt eignet sich perfekt als Beilage. Wer also auf Zwiebeln und Hackfleisch steht, sollte dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren.

Übrigens: Das coole Schneidebrett aus dem Video nennt sich Frankfurter Brett und hier geht's zum Shop.

Kommentare

Auch interessant