16 leckere Rezepte, Toastbrot kreativ zuzubereiten

Toast ist auf der ganzen Welt ein sehr beliebtes Brot. Frisch aus dem Toaster ist es beim Sonntagsfrühstück ein würdiger Brötchen-Ersatz. Davon abgesehen, gibt es zahlreiche Sandwich-Kreationen, die sich wahnsinnig schnell zubereiten lassen. Folgende 16 Ideen zeigen dir, wie kreativ man noch mit Toastbrot in der Küche arbeiten kann.

1.-3.) 3-mal Überraschungsbrot

Die Grundlage dieses leckeren Rezepts ist eines der am meisten verzehrten Lebensmittel des Landes: Weißbrot. Das Video verrät drei Methoden, wie du damit in Minutenschnelle köstliche Ofengerichte zaubern kannst. Eines sei zuvor verraten: Käseliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Hier findest du das Rezept für das Überraschungsbrot.

4.) Leckeres Thunfisch-Sandwich als Rolle

Thunfisch aus der Dose hat man irgendwie immer zu Hause, oder? Ob im Salat, im Sandwich oder mit Nudeln – Thunfisch lässt sich wunderbar weiterverarbeiten. Folgendes Rezept ist der kreative Beweis dafür. Diese Thunfisch-Rolle ist eigentlich ein Thunfisch-Salat in einem Thunfisch-Sandwich. Probiert es unbedingt aus! Hier kommst du zum Rezept für die Thunfisch-Sandwich-Rolle.

5.-8.) Leckere Toast-Ringe

In Sachen Brot ist der Deutsche im eigenen Land gut bedient, denn an Sortenvielfalt mangelt es nicht. Doch Brotliebhaber hin oder her: Beim Toastbrot sind die Meinungen gespalten. Von den einen als praktisch und bequem verzehrbar geliebt, wird ihm von anderen gar der Status als „richtiges“ Brot abgesprochen. Dabei lassen sich die eckigen Scheiben so leicht in viele weitere, schmackhafte Gerichte verwandeln! Hier kommst du zum Rezept für die Toast-Ringe.

9.) Party-Toast-Blech

Ein geselliger Abend mit Freunden oder der Familie sollte eigentlich Vorfreude pur bedeuten, wenn da nur das lästige Vorbereiten nicht wäre. Denn als Gastgeber ist man schließlich in der Pflicht, seinen Besuch kulinarisch zu versorgen. Doch anstatt wie sonst ein Chaos in der Küche zu veranstalten, um möglichst unterschiedliche Gerichte aufzutischen, damit auch für jeden was dabei ist, kannst du es doch mal mit unserem Party-Blech versuchen: Mit nur einem Weißbrot und unterschiedlichen Belägen zauberst du im Handumdrehen vier verschiedene Snacks auf einmal. Hier findest du das Rezept für das Party-Toast-Blech.

10.-11.) Süßer und herzhafter Toast-Ring aus der Kuchenform

Na, gehen dir für den Frühstücksbrunch manchmal auch die Ideen aus? Rührei, Lachs und Müsli sind auf Dauer doch etwas langweilig. Probiere unbedingt mal folgende Toast-Ringe aus. Du kannst sie sowohl in der herzhaften als auch in der süßen Variante zubereiten. Hier findest du das Rezept für beide Arten.

12.) Riesen-Sandwich

Das wohl berühmteste Sandwich wird im englischen Königshaus zum Fünfuhrtee serviert und besteht aus zwei Toastbrotscheiben mit Butter, dünnen Scheiben Salatgurke und etwas Salz. Deutlich weniger royal – dafür umso göttlicher – ist das folgende Riesen-Sandwich!

13.) Hähnchen-Sandwich-Torte

Wenn man „Torte“ hört, ist „Toast“ wahrscheinlich nicht das nächste Wort, das einem einfällt. Stellt man sich dann vor, was diese beiden Nahrungsmittel zusammen ergeben könnten, kommt dir wahrscheinlich auch nicht unbedingt das Wort „lecker“ in den Sinn. Dann lies dir mal folgendes Rezept durch! In der Kombination mit Hähnchenbrust, zartem Gemüse und verschiedenen Käsesorten wird der Toast nämlich zum wahren Helden! Hier findest du das Rezept für die Hähnchen-Sandwich-Torte.

14.-16.) 3 Toast-Snacks

Ein Frühstückstoast, frisch aus dem Toaster, ist schon etwas Feines. Und dann noch ein wenig Butter auf dem noch warmen Brot schmelzen lassen ... mmh! Aber jeden Morgen? Nein, das wäre zu langweilig. Es geht nämlich auch viel kreativer und abwechslungsreicher, wie die folgenden drei Varianten beweisen. Hier findest du die Rezepte für die 3 leckeren Toast-Snacks.

Wenn du das nächste Mal einkaufen gehst, schnappe dir eine Extrapackung Toastbrot und probiere unsere Rezepte aus. Bei der Vielfalt ist doch für jeden Weißbrot-Fan etwas dabei.

Kommentare

Auch interessant