Veröffentlicht inAufläufe, Backen, Frühstück, Gebäck, Kuchen

Brioche-Auflauf mit Mandeln und Vanille lieben alle

Ob zum gemütlichen Familienfrühstück oder als wunderbare Resteverwertung – unser Brioche-Auflauf mit Mandeln und Vanille ist immer eine perfekte Wahl. Gönn dir einen süßen Auflauf der Extraklasse!

Brioche-Auflauf in einer ofenfesten Form geschichtet.
u00a9 stock.adobe.com/ Fahrwasser

2 köstliche Rezepte mit altem Brot – Brotchips und Brotnudeln

Wer liebt nicht das köstliche Aroma von frisch Gebackenem, das so herrlich aus dem Ofen strömt? Kaum jemand, oder? So herrlich duftet es auch bald aus deiner Küche, wenn du unseren Brioche-Auflauf mit Mandeln und Vanille nachbackst. Die Kombination aus fluffiger Brioche, knackigen Mandeln und einem süßen Hauch von Vanille macht den süßen Auflauf zu einem warm-gemütlichen Genuss.

Resteverwertung de luxe mit Brioche-Auflauf

Die Geschichte des Auflaufs reicht weit zurück in die französische Küche, wo Brioche als Symbol für Fülle und Überfluss gilt. Heute hat sich das köstliche Gericht etabliert, da es sowohl einfach zuzubereiten als auch unglaublich vielseitig ist. Und im Gegensatz zu seiner früheren edleren Bedeutung wunderbar geeignet ist, um übrig gebliebene Brötchen, Gebäck oder Toast aufzubrauchen.

Die Hauptzutaten für diesen außergewöhnlichen Auflauf sind Brioche, Mandeln und Vanille. Die buttrige Textur der Brioche bildet die perfekte Grundlage, während die Mandeln einen knusprigen Kontrast bieten und mit ihrem nussigen Aroma punkten. Die Vanille verleiht dem Ganzen eine subtile Süße und einen Hauch von Eleganz.

Um den Brioche-Auflauf zuzubereiten, brauchst du neben den Hauptzutaten Eier, Milch und Zucker. Diese einfachen Zutaten werden zu einer cremigen Mischung kombiniert, die die Brioche sanft umhüllt und ihm seine unwiderstehliche Textur verleiht. Ein Hauch von Zimt oder Muskatnuss kann das Aroma noch intensivieren. Nachdem du die Zutaten zusammengemischt hast, wird die Mischung über die Brioche-Scheiben gegossen und mit den Mandeln bestreut. Dann ab in den Ofen, wo der Auflauf langsam backt und seinen unwiderstehlichen Duft im ganzen Haus verbreitet.

Wir können gar nicht genug bekommen von diesem besonderen Duft und planen gleich die nächsten süßen Aufläufe für die Röhre. Zu unseren Lieblingen zählen dabei der Scheiterhaufen mit Äpfeln und Rosinen nach Omas Rezept oder der Blaubeer-Quark-Auflauf, den du auch schon morgens genießen kannst. Kindheitserinnerungen weckst du garantiert mit dem Milchreisauflauf.

Das süße Ofengericht mit Mandeln und Vanille ist perfekt für ein entspanntes Wochenendfrühstück mit der Familie oder als elegante Option für ein Brunch-Buffet mit Freunden. Er eignet sich auch hervorragend als köstliche Belohnung nach einem langen Tag.

Brioche-Auflauf in einer ofenfesten Form geschichtet.

Brioche-Auflauf

Avatar photoVanessa
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Portionen 4

Zutaten
  

  • 40 g Mandeln
  • Butter für die Auflaufform
  • 3 EL brauner Zucker
  • 200 g Brioche
  • 20 gesalzene Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 2 Eigelb

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 180 °C vor.
  • Röste die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun an und nimm sie heraus. Fette den Boden einer ofenfesten Form ein und bestreue ihn mit 1 EL braunem Zucker und der Hälfte der Mandeln.
  • Schneide das Brot in Scheiben und bestreiche eine Seite jeder Scheibe mit Butter. Lege die Brotstücke dachziegelartig in die Form über den Zucker und die Mandeln.
  • Ritze die Vanilleschote längs ein und kratze das Mark heraus. Koche Milch, Sahne, Vanillemark und die leere Schote auf und nimm den Topf vom Herd. Schlage Eigelb und 2 EL Zucker kräftig mit einem Schneebesen, gieße dann langsam die heiße Milch unter Rühren dazu. Entferne die Vanilleschote und rühre die Ei-Milch-Mischung gut um.
  • Gieße die Ei-Milch-Mischung über die Brioche-Scheiben in der Form. Lasse alles 10 Minuten durchziehen.
  • Streue die restlichen Mandeln und den Zucker als Kruste über das Brot. Backe den Brioche-Auflauf etwa 40 Minuten im Ofen, decke ihn nach 20 Minuten gegebenenfalls ab. Nehme den Auflauf heraus und serviere ihn noch heiß oder lauwarm.

Notizen

Der süße Brioche-Auflauf eignet sich wunderbar zur Resteverwertung. Statt der Brioches kannst du auch Rosinenbrot, Milchbrötchen oder jegliches anderes süßes Brötchen oder Brot vom Vortag nehmen.