Veröffentlicht inFrühstück, Vegetarisch & Vegan

Der Frühstücks-Hit: einfaches Rezept für Chia-Pudding

Mach Schluss mit langweiligem Essen! Mit unserem Rezept für Chia-Pudding zauberst du im Handumdrehen eine köstliche und gesunde Mahlzeit fürs Frühstück oder Dessert.

Ein Glas Chia-Pudding mit Himbeeren und Blaubeeren. Daneben stehen eine Schale mit Chiasamen und eine mit Beeren.
u00a9 stock.adobe.com/ fahrwasser

13 Frühstücksrezepte für einen leckeren Start in den Tag

Lust auf ein einfaches und nahrhaftes Frühstück? Dann ist unser Chia-Pudding genau das Richtige für dich. Er steckt voller gesunder Zutaten und ist schnell zubereitet. Und das Beste: Du kannst ihn ganz nach deinem Geschmack verfeinern. Vielleicht wird er ja auch zu deinem neuen Lieblingsfrühstück?

Entdecke den cremigen Chia-Pudding für dich

Chiasamen waren schon bei den Azteken als Kraftnahrung bekannt und sind heute als Superfood beliebt. Sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen, Proteinen und Antioxidantien.

Der Chia-Pudding wird in der Regel aus einer Flüssigkeit wie Milch oder Pflanzendrinks und Süßungsmitteln wie Honig oder Ahornsirup zubereitet. Da die Samen bis zum Zehnfachen ihres Eigengewichts an Flüssigkeit aufnehmen können, quellen sie auf und bilden eine gelartige Konsistenz, die an Pudding erinnert.

Verfeinern kannst du den Pudding mit allem, was du gerne isst: Nüsse, frische Früchten oder Gewürze wie Kardamom oder Kurkuma. Aber auch mit Zimt und Vanillearoma schmeckt der Chia-Pudding fantastisch.

Die Zubereitung des Puddings ist wirklich supereinfach. Chiasamen werden mit Pflanzendrink aufgegossen und einige Stunden in den Kühlschrank gestellt. Du kannst den Chia-Pudding auch schon am Abend vorher ansetzen und über Nacht im Kühlschrank lassen. So brauchst du morgens nur noch das Topping anrichten und kannst den Pudding in wenigen Minuten genießen – perfekt, wenn es mal schnell gehen muss.

Probiere unser einfaches Rezept aus und finde deine ganz eigene Lieblingskreation des Chia-Puddings.

Wir haben noch mehr leckere Frühstücksideen wie diesen Frühstücksshake für dich. Auch diese Schokocreme aus Avocados lieben wir, genau wie unseren gebackenen Milchreis aus dem Ofen. So kann der Tag starten!

Ein Glas Chia-Pudding mit Himbeeren und Blaubeeren. Daneben stehen eine Schale mit Chiasamen und eine mit Beeren.

Chia-Pudding

Anke NeumannAnke
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Portionen 2

Zutaten
  

Für den Chia-Pudding:

  • 60 g Chiasamen
  • 400 ml Kokosdrink oder anderer Pflanzendrink
  • 2 TL Agavendicksaft oder anderes Süßungsmittel

Für das Topping:

  • 150 g Himbeeren frisch oder TK
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 1 EL Kokosflocken
  • Nüsse optional
  • Zimt optional
  • Kardamom optional

Zubereitung
 

  • Verrühre den Kokosdrink und 1 TL Agavendicksaft mit den Chiasamen. Lass sie abgedeckt für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen.
  • Vermische die Früchte mit dem restlichen Agavendicksaft und verteile sie auf dem Chia-Pudding. Streue noch einige Kokosflocken über ihn. Wer mag, kann noch Nüsse und Gewürze darüber geben.