Veröffentlicht inFleisch, Kartoffeln, Schnell & einfach

Cowboypfanne mit Kartoffeln und Hackfleisch: leckeres Familienessen

Versetze dich mit unserer Cowboypfanne mit Kartoffeln an ein knisterndes Lagerfeuer in die Prärie! Dieses Gericht ist superschnell und einfach gemacht und schmeckt allen hungrigen Cowboys und -girls!

Cowboypfanne mit Kartoffeln in einem gusseisernen Topf. Darin steckt ein Holzlöffel und serviert ist es mit Brot.
u00a9 stock.adobe.com/FomaA

Der One-Pot-Kracher: 4 Hammer-Rezepte mit nur einem Topf!

Mit nur Kartoffeln, Bohnen, Tomaten und Hackfleisch kannst du eine köstliche Cowboy-Pfanne zaubern. Bringe den Geist des Wilden Westens direkt auf deinen Teller und wecke dein inneres Cowgirl oder Cowboy! Dieses Gericht ist schnell zubereitet, herzhaft im Geschmack und ideal für einen entspannten Abend zu Hause. Greif zur Pfanne und genieße den rustikalen Charme dieser einfachen Mahlzeit!

Rezept für eine schnelle und einfache Cowboypfanne mit Kartoffeln

Auf Pferden durch den heißen Sand in den Sonnenuntergang reiten, Kühe hüten und abends am Lagerfeuer deftigen Eintopf genießen: So oder so ähnlich stellen sich die meisten das Leben eines Cowboys im Wilden Westen vor. Klar, das mag ganz anders abgelaufen sein, aber manchmal darf man auch einfach in seiner Fantasie schwelgen. Unser Rezept für eine deftige Cowboypfanne mit Kartoffeln hilft, dich in die Weiten deiner Vorstellungskraft zu versetzen.

Für eine Cowboypfanne mit Kartoffeln brauchst du unkomplizierte Zutaten, die du in jedem Supermarkt findest. Neben den Kartoffeln benötigst du Bohnen aus der Dose, Hackfleisch, Tomaten und einige Gewürze. In einer Pfanne brätst du einige Zutaten an und schmorst dann alles zusammen, bis das Fleisch und die Kartoffeln gar sind. So stecken beide voller Aroma.

Natürlich kannst du deiner Cowboypfanne mit Kartoffeln noch weiteres Gemüse wie Paprika oder Möhren hinzufügen. Du kannst es aber auch sein lassen, schließlich muss es nicht immer die volle Ladung Gemüse sein. Die Bohnen solltest du aber auf jeden Fall verwenden. Sie stecken voller wichtiger Mikronährstoffe und Vitamine. Deshalb empfiehlt die Deutsche Ernährungsgesellschaft, pro Woche mindestens eine Portion Hülsenfrüchte zu sich zu nehmen.

Wie du siehst, geht es kaum einfacher, diese Cowboypfanne mit Kartoffeln zu machen. Dazu schmeckt sie garantiert allen am Tisch. Also, worauf wartest du noch? Schwing den Kochlöffel, Cowboy!

Du kannst gar nicht genug von einfachen Eintöpfen bekommen? Kein Problem, da bist du hier genau richtig! Unser Pfundstopf macht seinem Namen alle Ehre und macht viele hungrige Mäuler auf einmal satt. Pizzasuppe mit Hackfleisch schmeckt, ohne, dass du den Ofen anschmeißen musst. Schwingst du den vegetarischen Kochlöffel, mach doch als Nächstes unseren Gemüseeintopf mit Nudeln.

Cowboypfanne mit Kartoffeln in einem gusseisernen Topf. Darin steckt ein Holzlöffel und serviert ist es mit Brot.

Cowboypfanne mit Kartoffeln

Avatar photoNele
3.98 (231 Bewertungen)
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Hackfleisch Rind
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1/1 TL Paprika geräuchert
  • 1 Dose Bohnen z.B. Kidney- und Wachtelbohnen
  • 400 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sour Cream optional
  • Petersilie optional

Zubereitung
 

  • Schäle die Zwiebel und den Knoblauch und hacke beides fein. Schäle die Kartoffeln und schneide sie in mundgerechte Stücke.
  • Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und brate das Hackfleisch krümelig an. Gib dann die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu und brate sie auch kurz an.
  • Füge nun die restlichen Zutaten hinzu, decke alles ab und lass es köcheln, bis die Kartoffeln gar sind.
  • Schmecke mit Salz und Pfeffer ab. Wenn du möchtest, serviere die Cowboypfanne mit Sour Cream. Bestreue sie mit etwas gehackter Petersilie.

Notizen

Reiche als Beilagen zur Cowboypfanne mit Kartoffeln Reis, Brot oder genieße sie einfach pur!