3 köstliche Desserts aus Eiswaffeln

Diese 3 Ideen sind, neben dem klassischen Eis in der Waffel, ein weiterer Grund dafür, dass man zu Hause immer einen Vorrat an Eiswaffeln haben sollte. Durch einen ganz simplen Trick kann man diese nämlich extrem biegsam machen und dann tolle Desserts zubereiten. Du musst die Eiswaffeln einfach nur durch Wasserdampf aufweichen lassen und schon kannst du sie so formen, wie du möchtest. Wir haben aus einer normalen Eiswaffel zum Beispiel süße Tacos gezaubert. Das geht ganz einfach, aber siehe selbst!

1.) Waffel-Röllchen

Dafür brauchst du:

  • 2 Eiswaffeln
  • 80 g Kondensmilch
  • 1 Tasse Espresso
  • 400 g geschlagene Sahne
  • 2 EL geraspelte Schokolade
  • 300 g geschmolzene Zartbitterschokolade
  • optional: 2 Blatt Gelatine

So geht es:

1.1) Weiche zunächst die Eiswaffeln unter Wasserdampf auf und rolle sie dann mithilfe eines kleinen Glases zu einem Zylinder.

1.2) Verrühre Kondensmilch mit Espresso und hebe geschlagene Sahne unter. Reibe noch dunkle Schokolade dazu. Vermenge alles gut miteinander und fülle die Creme in einen Spritzbeutel.

Tipp: Gib zu der Creme 2 Blatt Gelatine hinzu, dann wird sie fester.

1.3) Bringe Zartbitterschokolade zum Schmelzen und befülle die beiden Waffel-Zylinder schon mal mit der Creme aus dem Spritzbeutel.

1.4) Tunke nun die gefüllten Zylinder mit einer Seite in die Zartbitterschokolade. Lasse die Schokolade dann aushärten.

2.) Eisbecher aus einer Eiswaffel

Dafür brauchst du:

  • Eiswaffeln
  • Vanilleeis
  • frische Beeren
  • frische Minze
  • Karamellsoße

So geht es:

2.1) Weiche die Eiswaffeln wieder in Wasserdampf auf und lege sie dann auf die Mulden einer Muffinform.

2.2) Drücke die Waffeln vorsichtig mit einem Glas in die Mulden hinein, sodass kleine Körbchen entstehen. Lasse die Körbchen aushärten und befülle sie dann mit Eis und Beeren. Garniere das Dessert noch mit frischer Minze und Karamellsoße.

3.) Tacos mit Creme

Dafür brauchst du:

  • Eiswaffeln
  • 200 g weiße Schokolade, gehackt
  • 100 g flüssige Sahne
  • 400 g geschlagene Sahne
  • 1/2 Vanilleschote
  • frische Beeren
  • Schokoladensoße

So geht es:

3.1) Platziere eine Muffinform kopfüber auf deiner Arbeitsfläche. Weiche dann die Eiswaffeln unter Wasserdampf auf, klemme sie in die umgedrehte Form und lasse sie in dieser Position aushärten.

3.2) Erwärme Sahne in einem Topf und gib eine Vanilleschote hinzu.

3.3) Gib kleingehackte weiße Schokolade in eine Schüssel und gieße die warme Sahne durch ein Sieb zur Schokolade. Lasse sie schmelzen und dann etwas abkühlen. Hebe geschlagene Sahne unter und fülle alles in einen Spritzbeutel.

Tipp: Auch hier bietet es sich an, 2 Blatt Gelatine in die Creme einzuarbeiten.

3.4) Fülle die beiden Tacos mit der Creme und garniere sie mit frischen Beeren, Schokosoße und frischer Minze.

Bei der Creme kannst du natürlich bei den Zutaten noch variieren. Aber ist es nicht cool, dass man aus einer harten Eiswaffel so abgefahrene Desserts machen kann? So kommt auch genug Abwechslung in die Dessert-Landschaft.

Lust auf noch mehr leckere Ideen mit Eiswaffeln? Hier findest du das Rezept für den Schoko-Taco mit Eis aus frischen Erdbeeren aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant