8 eisige Desserts

Eis ist wohl eines der beliebtesten Desserts, und das nicht nur im Sommer! Doch anstatt die Kaltspeise nur genüsslich vom Stiel zu lecken oder aus einem Becher zu löffeln, kannst du sie auch mal in einer der folgenden acht Varianten kosten – frostiges Vergnügen garantiert!

1.) Überraschungseis

Das Auge isst bekanntlich mit. Speziell das nun folgende eisige Rezept wartet mit einem besonderen optischen Effekt auf, dank dessen das eigentliche Dessert als Überraschung und auf überraschende Weise enthüllt wird.

2.) Kunterbunte Eisbombe

Manche beißen, andere lecken oder lutschen, einige wollen es am Stiel, andere direkt aus dem Becher, doch bei allen Unterschieden gibt es eine entscheidende Gemeinsamkeit: Alle Menschen sind verrückt nach Eis! Was also könnte man falsch machen, wenn ein kunterbuntes, eiskaltes Riesenexemplar auf dem Tisch landet? Allerhöchstens zu kleine Löffel auf den Tisch legen.

3.) Kinderriegeleis in Schokoladenschale

Manchmal hat man mehr Glück, als man für möglich hält. So ähnlich ist es mit dieser süßen Leckerei: Als würde die selbstgezauberte Eiscreme aus Kinderriegeln nicht schon allein überzeugen, nein, sie wird auch noch in einem superwitzigen Schokoschälchen serviert. Und auch das ist selbstverständlich von Hand gemacht. Eine doppelte Portion Glück sozusagen.

4.) Fürst-Pückler-Eisbarren

Seinerzeit war Hermann von Pückler-Muskau als Lebemann und Landschaftsgestalter bekannt, heute in erster Linie als Namensgeber einer delikaten dreigliedrigen Sahneeisschnitte. Egal, ob Hochsommer oder tiefster Winter – die Schnitten schmecken zu jeder Jahreszeit. Vielleicht, weil sie der ideale Kompromiss zwischen Frucht und Schokolade sind. Fühlten sich die Schnitten in deinen Händen bisher zu sehr nach Schnittchen an, erfüllt der Fürst-Pückler-Eisbarren alle offengebliebenen Gelüste.

5.) Brombeereis in Zitronenschale

Für dein nächstes Eis lässt du den Gang zum Italiener deines Vertrauens vielleicht ausfallen und zauberst stattdessen deine eigene eiskalte Nascherei. Mit diesem effektvollen Rezept wird es süß und sauer zugleich zugehen.

6.) Eis-Ganache-Kuchen

Wie wäre es, die kalte Köstlichkeit mal nicht in der Waffel, am Stiel oder aus dem Becher zu genießen? Umrandet mit einer cremigen Schicht aus Schokolade, wird die Süßspeise nämlich im Handumdrehen zu einer traumhaften Eistorte.

7.) Gebackenes Erdbeereis

Wer den Physikunterricht aufmerksam verfolgt hat, weiß, dass sich Hitze und Eis nicht gut vertragen. Damit scheint der Traum vom heißen Eis zu platzen, bevor er überhaupt geträumt werden konnte. Doch kein Problem ohne Lösung: In diesem Dessert geht es gleichermaßen heiß und eiskalt zu.

8.) Limetten-Kokos-Eis

Fast alle handelsüblichen Leckereien kann man mit den richtigen Zutaten, einem geschickten Händchen und etwas Zeit bequem und kostensparend zuhause nachzaubern – auch Eiscreme. Mit diesem leichten Rezept gelingt es dir in Zukunft, sogar Eis am Stiel samt makelloser Glasur herzustellen.

Jedes dieser eisigen Desserts ist nicht nur der perfekte Abschluss einer herzhaften Hauptmahlzeit, sondern schmeckt auch allein einfach nur zum Dahinschmelzen.

Kommentare

Auch interessant