Veröffentlicht inEier, Frühstück

De-luxe-Frühstück: Eier Benedict auf Toastbrötchen

Probiere unser einfaches und dennoch köstliches Rezept für Eier Benedict auf Toastbrötchen aus! Das perfekte Frühstück für besondere Anlässe!

© leckerschmecker

Eier Benedict auf Toastbrötchen: einfaches Gourmet-Frühstück

Entdecke unser unkompliziertes und dennoch köstliches Rezept für Eier Benedict auf Toastbrötchen! Genieße ein perfektes Frühstück für besondere Momente!

Die Benedict-Eier eignen sich hervorragend, um schon am Morgen ein Fest zu feiern oder den neuen Tag genussvoll zu beginnen. Auf knusprigen Toastbrötchen thronen zart pochierte Eier und Kasseler-Scheiben, verfeinert mit einer samtigen Sauce hollandaise und einem Hauch frischer Kräuter. Der unwiderstehliche Geschmack aus zartem Eigelb, herzhaftem Brot und würziger Sauce ist einfach unwiderstehlich.

Wenn du auf der Suche nach universell einsetzbaren Lebensmitteln bist, kommst du am Ei nicht vorbei. Es bildet nicht nur eine Grundzutat für jeden guten Kuchenteig; man kann es kochen, braten, rühren und es schmeckt zum Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. In diesem gehaltvollen Rezept ist das Ei das ganz besondere i-Tüpfelchen – es wird nämlich auf eine besondere Weise gekocht.

Frühstücksgericht aus pochierten Eiern

Eier Benedict sind ein klassisches Frühstücksgericht, das in vielen Restaurants auf der ganzen Welt angeboten wird. Es ist jedoch überraschend einfach, sie zu Hause zuzubereiten. Das Tolle an den Eiern Benedict ist, dass sich das Rezept an verschiedene Geschmäcker anpassen lässt. Man kann zum Beispiel Schinken, Speck oder Spinat hinzufügen, um dem Gericht eine zusätzliche Note zu verleihen. Auch die Wahl des Brotes ist wichtig: Traditionell wird ein englischer Muffin (Toastbrötchen) verwendet, aber auch ein Bagel oder ein rustikales Brot können eine großartige Alternative sein.

Zu welcher Tageszeit die Eier Benedict serviert werden, liegt ganz an dir. Fürs deftige Frühstück, kleine Mittagessen oder das besondere Abendbrot: Die pochierten Eier in cremiger Sauce machen immer eine gute Figur.

Ein Ei Benedict auf einem halbierten Toastbrötchen mit Kasseler und Sauce Holondaise.

Eier Benedict auf Toastbrötchen

Oli
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 1

Zutaten
  

  • 1 EL Essig
  • 2 Eier
  • 1 Toastbrötchen
  • 4 dünne Scheiben Kasseler alternativ Wurst nach Wahl
  • Sauce hollandaise

Zubereitung
 

  • Um die pochierten Eier zuzubereiten, bringst du Wasser zum Kochen und gibst dann Essig hinzu. Rühre das Wasser nun kräftig um und lass die aufgeschlagenen Eier vorsichtig hineingleiten. Lass die Eier 8 Minuten lang ziehen.
  • Belege die getoasteten Hälften des Brötchens mit jeweils zwei Scheiben Kasseler und einem pochierten Ei.
  • Zum Schluss gibst du noch etwas Sauce hollandaise über die Eier Benedict.

Das reicht dir noch nicht? Dann versuche dich auch an diesen Rezepten mit Ei: