Veröffentlicht inEier, Käse, Pizza

Eier und Mozzarella vereint in einem genialen Rezept: kunterbunt belegte Pfannenpizza

Verwöhne dich mit einer einzigartigen Pfannenpizza, bei der sich das zarte Ei harmonisch mit dem köstlichen Mozzarella vereint.

u00a9

Egal, ob du eine Tiefkühlpizza oder eine selbstgemachte Pizza in den Ofen schiebst – das Prinzip ist immer das gleiche: Der Pizzateig wird erst mit Soße bestrichen, dann individuell belegt und zum Schluss mit Käse bestreut. Unsere Pfannenpizza ist da mal etwas ganz anderes!

Pizza, mal anders

Das Besondere an der Pfannenpizza ist, dass der selbstgemachte Pizzateig nicht nur der Pizzaboden ist, sondern etwa ein Drittel auch durchlöchert oben auf den Belag kommen. Verschlossen werden die Löcher dann mit Eiern. Das klingt eigentlich ganz interessant, oder? Dann halte dich fest, denn das ist nicht die einzige Besonderheit unserer Pfannenpizza: In ihrem Rand verbirgt sich nämlich Mozzarella in Würfelform.

Frisch aus dem Ofen sieht die Pfannenpizza einfach umwerfend aus. Wenn dir unsere Belagwahl nicht zusagt, kannst du diese natürlich ganz nach deinem Geschmack variieren. Auch die Eier lassen sich austauschen: Geriebener Cheddar oder Salamischeiben verleihen der Pfannenpizza an ihrer Stelle ein schmackhaftes Aussehen. Nur auf den Mozzarella im Rand solltest du nicht verzichten, denn ein Käserand hebt jede Pizza auf ein höheres Geschmackslevel.

Die Pfannenpizza ist eine tolle Idee für ein Abend- oder Mittagessen, macht aber auch als deftiges Frühstück eine gute Figur. Probiere das Rezept gleich aus und überzeuge dich selbst!

Portionen:
Vorbereitungszeit: 40 Min + 60 Min Ruhezeit + 2-3 Stunden Einfrierzeit
Backzeit: 40 Min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dafür brauchst du:

Für den Pizzateig:

  • 500 g Mehl
  • 20 g Zucker
  • 3 g Hefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 10 g Salz
  • 2 EL Öl

Außerdem:

  • 3 Mozzarellakugeln
  • Eiswürfelform
  • 100 g fertige Tomatensauce
  • 80 g geriebenen Mozzarella
  • 100 g angebratene Baconwürfel
  • 50 g kleine, frittierte Kartoffelstifte
  • 50 g flüssige Butter
  • Oregano
  • Chiliflocken
  • geriebenen Parmesan
  • 6 Eier

So geht es:

1. Drücke die Mozzarellakugeln in eine Eiswürfelform und streiche die Oberfläche gleichmäßig glatt; das klappt am besten mit einem Stück Backpapier. Stelle die Eiswürfelform dann für 2-3 Stunden ins Tiefkühlfach.

Mozzarellakugln werden in Eiswürfelform gedrückt
Credit: Media Partisans

2. Verknete die Zutaten für den Pizzateig so lange miteinander, bis dieser nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Lass den Teig anschließend abgedeckt für etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen.

Rolle zwei Drittel des Pizzateiges aus und lege ihn in eine Pfanne; der Teig sollte so weit ausgerollt sein, dass er bis über die Ränder ragt.

Pizzateig wird in Pfanne ausgelegt
Credit: Media Partisans

3. Besteiche den Pizzateig in der Pfanne mit Tomatensauce; lass zum Rand jedoch etwas Platz. Verteile darüber nun kleine, frittierte Kartoffelstifte, angebratene Baconwürfel sowie geriebenen Mozzarella.

Pizzateig in Pfanne wird mit Tomatensauce, Kartoffelstiften, Baconwürfeln sowie geriebenen Mozzarella belegt
Credit: Media Partisans

4. Rolle den restlichen Pizzateig rund aus, er sollte in etwa die Größe der Pfanne haben. Stich dann mit einem Glas sechs Löcher in gleichmäßigen Abständen aus dem Teig heraus. Lege den gelöcherten Pizzateig dann auf den Belag in die Pfanne.

Gelöcherter Pizzateig wird auf Belag von Pfannenpizza gelegt
Credit: Media Partisans

5. Löse die gefrorenen Mozzarellawürfel aus der Eiswürfelform und lege sie entlang des Randes in die Pfanne. Schlage den überlappenden Pizzateig dann in die Pfanne, sodass die Mozzarellawürfel darunter verschwinden.

Pizzateig wird um Mozzarellawürfel geklappt, die am Rand von Pfannenpizza liegen
Credit: Media Partisans

6. Bestreiche den Pizzateig mit flüssiger Butter und streue Chiliflocken, Oregano und Parmesan darüber. Gib dann ein Ei in jedes Pizzateigloch. Backe die Pizza abschließend für 40 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze goldbraun.

Pfannenpizza mit Eiern in Pfanne
Credit: Media Partisans

Noch mehr Lust auf ausgefallene Pizza-Kreationen? Dann findest du hier unser einmaliges Rezept für eine Burger-Pizza mit würzigem Käserand.

Oder probiere auch diese Pizza-Varianten: