Veröffentlicht inBacken, Cupcakes & Muffins, Schnell & einfach

Kuchenhunger? Back dir diese schnellen Eierlikör-Muffins

Manchmal muss es eben ein Stück Kuchen sein. Wenn es dann schnell gehen soll, sind Eierlikör-Muffins nach diesem Rezept perfekt. Fertig sind sie in nur 35 Minuten.

Tisch mit vielen Eierlikör-Muffins.
© stock.adobe.com/ funfunphoto

15 Muffins und Cupcakes, die fast zu schade zum Essen sind

Diese schnellen Eierlikör-Muffins werden dich begeistern und richtig lecker schmecken sie auch noch. Eierlikör und Schokoladentropfen verleihen den kleinen süßen Teilchen eine besondere Note, der du nicht widerstehen kannst. So einfach kannst du die kleinen Küchlein nachbacken.

Leichtes Rezept für Eierlikör-Muffins

Wenn am Nachmittag der Appetit nach etwas Süßem anklopft und du jetzt gern Kuchen hättest, dann können wir dir diese Eierlikör-Muffins empfehlen. Die sind vom Anrühren des Teigs auf den Tisch in nur 35 Minuten fertig. Viel schneller bist du auch nicht, wenn du zum Bäcker gehst, um dir dort ein Stück Kuchen zu kaufen.

Für den Teig vermischst du weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und etwas Salz und verrührst die Zutaten, bis eine schaumige Masse entsteht. Anschließend fügst du die Eier hinzu. Danach kommen Mehl, Backpulver und der Eierlikör in den Teig. Damit sich alle Zutaten gut zu einem glatten Teig verbinden, werden Mehl und Likör in kleinen Mengen abwechselnd unter den Teig gerührt. Zum Schluss kommen noch Schokoladentropfen hinzu und fertig. Für diesen Schritt brauchst du maximal 10 Minuten. Die Backzeit variiert zwischen 20 und 25 Minuten und hängt von deinem Ofen ab. Ob du die Muffins in Papier- oder Silikonförmchen oder in einem Muffinblech backen möchtest, hat auf die Backdauer keinen Einfluss. Lass sie noch kurz abkühlen, wenn sie aus dem Ofen kommen und genieße sie pur, mit Sahne oder mit etwas Eierlikör übergossen.

Muffins wie unsere Variante mit Eierlikör und Schokotropfen sind aufgrund ihrer kompakten Größe schnell vernascht. Sie lassen sich aber auch gut mit zur Arbeit als Überraschung für die Kollegen oder zum Nachmittagskaffee zu Freunden und Familie nehmen.

Hast du mal wieder Appetit auf Muffins, dann lass dir diese leckeren Varianten nicht entgehen. Diese köstlichen Apfelmuffins sind ohne Teig. Wer sich nicht zwischen Muffins und Cheesecake entscheiden kann, der muss diese Cheesecake-Muffins einfach probieren. Keine Lust auf Süßes? Dann sind herzhafte Zwiebelkuchen-Muffins eine tolle Alternative.

Tisch mit vielen Eierlikör-Muffins.

Eierlikör-Muffins

Avatar photoJudith
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Zutaten
  

  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier Größe M
  • 150 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 ml Eierlikör
  • 4 EL Schokoladentropfen

Zubereitung
 

  • Verrühre mit einem Mixer die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Prise Salz. Füge dann die Eier hinzu.
  • Mische dann Mehl mit Backpulver und rühre das Mehl nach und nach abwechselnd mit dem Eierlikör unter die Butter-Zucker-Masse, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Gib anschließend die Schokotropfen in den Tag.
  • Heize den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vor. Fülle den Teig in 12 Muffinförmchen und backe sie für 25 Minuten.