Veröffentlicht inAufläufe, Eier, Fleisch, Hühnchen, Kartoffeln, Käse, Pies & Tartes, Reis, Schnell & einfach

Enchilada, gefüllt mit Hackfleisch, Reis und Kidneybohnen

Das beste Rezept für feurige Enchilada! Hier erfährst du, wie Tortillas am besten mit Hackfleisch, Reis sowie Kidneybohnen gefüllt und so zur köstlichsten Enchilada werden.

u00a9

Aufläufe sind vor allem bei niedrigen Außentemperaturen heiß begehrt, denn sie wärmen den Körper von innen. Neben den klassischen Auflaufrezepten wie Lasagne, Nudel- oder Kartoffelauflauf gibt es aber noch eine weitere, überaus köstliche, wenngleich feurige Alternative: Enchiladas. Für unsere Enchilada werden cremig-feurige Soße, würziges Hackfleisch, Reis und Kidneybohnen in Tortillas gerollt, mit noch mehr feurig-cremiger Soße übergossen und von Käse gekrönt. Dieser besondere Auflauf gehört in jedes persönliche Rezeptbuch – und so wird er zubereitet: Dafür brauchst du: Für die Soße:

  • 55 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 300 ml Tomatensoße
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Chilisauce
Für das Hackfleisch:
  • 500 g Hackfleisch
  • Öl zum Anbraten
  • 1 klein gehackte Zwiebel
  • 2 klein gehackte Knoblauchzehen
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 klein gehackte grüne Chilis
  • 1 EL klein gehackter Koriander
  • Salz und Pfeffer
Außerdem:
  • 8 Tortillas, 20 cm Durchmesser
  • 500 g gekochten Reis
  • 250 g Kidneybohnen
  • 150 g geriebenen Cheddar
  • Frühlingszwiebeln zum Garnieren
So geht es:

1. Schmilz für die Soße Butter in einer Pfanne, rühre Mehl hinzu und lösche die Mehlschwitze dann mit Tomatensoße und Gemüsebrühe ab. Würze die Soße anschließend mit Paprikapulver, Koriander, Pfeffer und Chilisoße.

Credit: Media Partisans

2. Brate das Hackfleisch kurz in Öl an, gib dann Zwiebeln und Knoblauch hinzu und brate sie mit an, bis sie glasig sind. Würze das Hackfleisch dann mit Tomatenmark, grünen Chilis, Koriander, Salz und Pfeffer.

Credit: Media Partisans

3. Lege je zwei Tortillas so nebeneinander, dass sie sich an einer Seite überlappen. Bestreiche die Tortillas dann mit Soße und richtige das Hackfleisch mittig in einer Linie darauf an.

Credit: Media Partisans

4. Bedecke das Hackfleisch dann mit gekochtem Reis, Kidneybohnen und Cheddar.

Credit: Media Partisans

5. Rolle die belegten Tortillas vorsichtig zusammen und lege alle vier Rollen in eine gusseiserne Pfanne oder eine Auflaufform.

Credit: Media Partisans

6. Verteile Soße und Käse über den Tortillas und backe sie für 35 Minuten bei 160 °C Umluft. Garniere die Enchilada vor dem Servieren mit Frühlingszwiebeln.

Credit: Media Partisans

Stell dir vor, wie du die herrlich duftende Enchilada aus dem Ofen holst und dabei hörst, wie Käse und Soße vor Hitze noch leicht köcheln. Spätestens beim ersten Biss wirst du feststellen, dass du diese Enchilada nicht das letzte Mal zubereitet hast, denn in diesem Rezept passt einfach alles: Tortillas, Hackfleisch, Soße, Reis, Kidneybohnen und Käse – was will man mehr? Tortillas schmecken übrigens nicht nur in Enchiladas hervorragend, sondern machen sich auch gut als Schüssel. Wie das gehen soll, erfährst du in unserem Rezept für einen leckeren Avocadosalat in der Tortillaschüssel.