Veröffentlicht inAnrichten & dekorieren, Schnell & einfach, Suppen & Salate, Vegetarisch & Vegan

Fenchelsalat mit Espresso-Dressing: unerwartet gut

Was für eine Kombi! Fenchel, Chicorée. Orangen und Avocado treffen auf ein Dressing aus Espresso, Olivenöl und Honig. Der neue Star unter den Salatkreationen!

Fenchelsalat mit Espresso-Dressing, hübsch angerichtet auf einem Teller. Besteck liegt daneben.
u00a9 stock.adobe.com/ Olga

32 unbezahlbare KÜCHENTRICKS, die jeder kennen sollte

Eine Salatkreation der besonderen Art möchten wir dir heute präsentieren: einen Fenchelsalat mit Espresso-Dressing. Mit seiner unkonventionellen Kombination frischer Zutaten wie Fenchel, Chicorée, Orangen und Espresso ist er ein geschmackliches Erlebnis und ein hübscher Blickfang auf jedem Teller. Probiere den frischen und unkonventionellen Salat unbedingt aus!

Fenchelsalat mit Espresso-Dressing

Die Kombination aus frischem Fenchel, Chicorée und süß-säuerlichen Orangen hast du vielleicht sogar schon einmal in einem Salat gegessen. Dann aber noch mit Avocado und einem Dressing aus Espresso, einem starken Kaffee, getoppt, in dieser Form bestimmt noch nicht.

Wir können dir versichern, es lohnt sich, dieses ungewöhnliche Rezept nachzumachen. Denn die knackigen Salatsorten und die leichte Anisnote des Fenchels harmonieren wunderbar mit der Fruchtnote der Zitrusfrucht und der herbe Espresso sorgt für den Ausgleich. Ein Esslöffel Honig im Dressing sorgt dann wieder dafür, dass die Salatsoße nicht zu herb, sondern schön mild wird.

Fenchel ist nicht nur geschmacklich ein Highlight, sondern auch äußerst gesund. Er ist reich an Vitamin C, Kalium und Ballaststoffen und unterstützt so eine ausgewogene Ernährung. Zudem ist Fenchel besonders kalorienarm, was ihn zu einer idealen Zutat für figurbewusste Genießer macht.

Nicht nur, weil er so gesund ist, solltest du unbedingt weitere Rezepte mit Fenchel ausprobieren. Die Knolle schmeckt einfach zu lecker, um ein wenig beachtetes Dasein zu fristen. Wir kombinieren ihn zum Beispiel auch gerne mit Apfel zu einem fruchtig-frischen Fenchel-Apfel-Salat oder zaubern daraus einen Fenchel-Auflauf mit Béchamelsoße und Parmesan. Auch richtig lecker!

Das Espresso-Dressing verleiht dem Salat eine unvergleichliche Tiefe und Komplexität. Der kräftige Kaffeegeschmack harmoniert perfekt mit der Frische des Fenchels und sorgt für eine interessante Mischung. Durch die Zugabe von Olivenöl und Honig wird das Dressing schön cremig und rundet den Salat perfekt ab.

Der Fenchelsalat mit Espresso-Dressing kommt besonders im nahenden Frühling gut, wenn der Fenchel seine volle Aromaentfaltung erreicht hat. Du kannst ihn wunderbar als Vorspeise oder Beilage zu Fisch oder Fleisch reichen. Die bewundernden Blicke deiner Gäste sind dir mit dieser Kreation auf jeden Fall sicher!

Fenchelsalat mit Espresso-Dressing, hübsch angerichtet auf einem Teller. Besteck liegt daneben.

Fenchelsalat mit Espresso-Dressing

Avatar photoVanessa
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 2 Fenchelknollen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Chicorée
  • 1 Avocado
  • 1 Espresso-Shot
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL heller Balsamico-Essig
  • 1 EL Honig
  • 1 Orange

Zubereitung
 

  • Wasche die Fenchelknollen, schneide die Strünke ab und hobel sie mit einem Gemüsehobel oder einem scharfen Messer in dünne Scheiben. Würze die Scheiben mit etwas Salz und Pfeffer.
  • Wasche auch den Chicorée und zerteile ihn in mundgerechte Stücke. Entkerne die Avocado und schneide sie in dünne Scheiben.
  • Mixe aus Espresso, Olivenöl, Essig, Honig, Salz und Pfeffer das Dressing für den Fenchelsalat.
  • Filetiere die Orange; schneide dazu die äußere Schale ab und schneide Schnitze aus der Frucht.
  • Richte Fenchel, Chicorée und Orangenfilets in einer Schüssel oder auf vier Tellern an und träufle das Espresso-Dressing vorsichtig darüber.
  • Serviere deinen Fenchelsalat und lass es dir schmecken!